Heute ist wohl der Tag der "Ereignisse"

Diskutiere Heute ist wohl der Tag der "Ereignisse" im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Eben gehe ich wieder runter (mein PC steht im Dachgeschoß) und da sehe ich das Findus vom Ess- ins Wohnzimmer umgezogen ist. Er sass mitten auf...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Eben gehe ich wieder runter (mein PC steht im Dachgeschoß) und da sehe ich das Findus vom Ess- ins Wohnzimmer umgezogen ist.
    Er sass mitten auf der Sitzfläche der Couch. Dort klettert er allenfalls mal herum wenn ich drauf liege und er mich "beklettert".
    Ja und wie ich reinkomme, saust er auf das Kissen zu, setzt sich mittendrauf und speizt seine Flügel aus; so als wolle er es vor mir beschützen. 8o :?
    Und ich dachte immer das Findus ein kleiner "Angsthase" wäre. :p :D
    Wirklich ein "ereignisreicher" Tag heute. :p :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Wow.

    So viel neues. Ich staun und freu mich für dich mit.
     
  4. Piper

    Piper Guest

    Hallo Petra

    So langsam kommt auch bei dir Nymphenleben in die Wohnung.
    Super:) :)

    Gruss
    Marc :0-
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Doris, hallo Marc,

    tja, heute haben die beiden echt auf turbo geschaltet.
    Ich bin echt begeistert. :p :p :p :p :p
     
  6. Masal

    Masal Guest

    Hallo Peppie!

    Ist ja toll wenn dein Fidus nicht mehr so ängstlich ist!:p


    Ich hoffe ich nerve nicht – aber das muss ich euch auch erzählen!

    Also gestern beim Freiflug habe ich die beiden wieder mal mit Kolbenhirse aus der Hand gefüttert. Tara ist auf dem Kasten gesessen und hat natürlich ordentlich viel verdrückt.Da sich Neo nicht wirklich getraut hat sich auf die andere Seite zu setzen(da währe ja auch meine Hand :D ) hat er nix abbekommen.
    Er hat dann ein bisschen geschimpft und dann ewig an den Ochsenziemern(hatte ich zufällig am Kasten liegen weil ich noch nicht dazugekommen bin sie zurecht zu schneiden) rumgeknabbert. Schmeckte anscheinend. Fehlt nur noch das er das Hundefutter frisst :s
    Also es hat gestern einfach köstlich ausgesehen.

    Tara ist zum ersten mal alleine in den Käfig gegangen! Bei Neo musste ich wieder etwas nachhelfen

    LG Manu
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Manu,

    ist doch klasse, wie die Federlis uns immer wieder verblüffen können.
    Tara scheint ja mit ihrer "Behinderung" ganz gut klarzukommen!?

    Findus ist ja eigentlich sehr zutraulich. Er geht quasi zu jedem auf die Hand. Egal, ob er ihn vorher schon mal gesehen hat oder nicht.
    Letztens war eine Freundin da. Die hat er regelrecht angehimmelt. Und auch auf die Schwester meines Freundes ist er total abgefahren.
    Ja, ängstlich ist er nur bei neuen Dingen. Man muss sie ihn eben selber entdecken lassen. :p :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Heute ist wohl der Tag der "Ereignisse"