Hi Bilder von Rico zwar nicht die schönsten,hoffentlich klappt es!

Diskutiere Hi Bilder von Rico zwar nicht die schönsten,hoffentlich klappt es! im Forum Aras im Bereich Papageien - Hi echt schwierig diesen kleinen Teufel zu fotografieren.Ich entschuldige mich schonmal für die schlechte Qualität.Aber ich denke mal -besser als...
alaya

alaya

Stammmitglied
Beiträge
398
Hi echt schwierig diesen kleinen Teufel zu fotografieren.Ich entschuldige mich schonmal für die schlechte Qualität.Aber ich denke mal -besser als gar keine Bilder!
Liebe grüße Christine
 

Anhänge

  • rico 1.jpg
    rico 1.jpg
    5,8 KB · Aufrufe: 147
  • rico 3.jpg
    rico 3.jpg
    6,4 KB · Aufrufe: 146
  • rico 4.jpg
    rico 4.jpg
    6,1 KB · Aufrufe: 154
  • rico 5.jpg
    rico 5.jpg
    6,2 KB · Aufrufe: 146
  • rico 6.jpg
    rico 6.jpg
    7 KB · Aufrufe: 150
Sind doch Klasse die Bilder!! Bei unseren beiden ist das Rot am Flügel noch nicht so ausgeprägt aber das kommt sicher noch.
 
naj guck mal meiner wird ja auch schon drei Jahre alt.Eure beiden sind ja noch Babys!
da dauert das noch etwas mit der Farbe.
eas machen denn die beiden Schlawiner so?Haben sie sich gut eingelebt?

Ich werde auf jeden fall versuchen noch weitere Fotos zu machen!
Liebe grüße Christine
 
Ja super kommt man den Rico auch mal zu Gesicht, ist doch schön wenn er schon so wunderbare Geschichten erzählt, dass man auch weiss wer dahintersteckt :freude: :beifall:
 
Hi Ann.Ja das sind Bananenships.Eigentlich bekommt er die nur in seinem Haus.Damit er auch mal rein geht-grins-
Das war eine Ausnahme das er sie draußenbekommt.Sonst hätte ich es nie geschafft ihn zu fotografieren.
Er liebt diese Dinger heiß und innig.Frische bekommt er natürlich auch!
Liebe grüße Christine
 
Hi Sonja.da habe ich STUNDEN mit zugebracht.
Habe heute den ganzen Tag Fotos gemacht.rico war schon ganz genervt-grins-
Aber einige habe ich noch aufgehoben wenn Rico wieder Geschichten erzählt.
 
da habe ich STUNDEN mit zugebracht
Och herrje wirklich??? Meine haben sich daran gewöhnt, nein ich glaube sie lieben es sogar fotografiert zu werden, sie lassen sich jedenfalls überhaupt nichts anmerken. Du wirst sehen mit der Zeit gewöhnt sich auch Rico daran und wer weiss vielleicht wird er ja noch zum Topmodel :D :jaaa:
also schön weiter fotografieren ich freue mich auf weitere Bilder (Geschichten natürlich auch!)
 
Der Rico ist doch ein Süsser und braucht sich bestimmt nicht vor der Kamera zu verstecken.
Bei meinen habe ich das Gefühl sie mögen es Model zu spielen da sie ganz genau merken das sie mal wieder im Mittelpunkt stehen.
 
Hallo Christina,

ach, wie süss dein Rico ist!! :zustimm: Ich denke auch, gib ihm ein bisschen Zeit und dann wird er schon ein Fotomodell :D

Hast du denn mittlerweile eigentlich schon das zweite Fotomodell (=Ricoline :D) gefunden :D???


LG

Andrea
 
Hi ANdrea.Nee erstmal muß ich ihn ja testen lassen um ganz sicher zu sein.Das mache ich aber erst im Frühjahr.Ich muß ihn ja jetzt nicht durch die Kälte schleppen!
Außerdem bin ich mir immer noch nicht so sicher ob ich es machen soll-da Rico ein sehr dominanter Vogel ist und einfach alles unterdrückt was sich unterdrücken lässt.mein einer Kater hat den Fehler gemacht wegzulaufen-mna was mwinst Du was jetzt bei mir los ist.Der hat vor nichts und niemanden Angst.Er wird richtig böse und beist richtig zu so das Blut spritzt-und lässt auch nicjt wieder los.Ich muß ihn richtig ein Stock zwischen den Schnabel schieben das er los läßt.
 
Hallo Heiko.Na vielleicht kommt das meinen kleinen Teufel ja auch noch das er sich gerne fotografieren lässt.
Ja deine Bilder bewundere ich immer wieder.Da merkt man richtig wie die sich in Positur setzen.
Total klasse!!
 
Er wird richtig böse und beist richtig zu so das Blut spritzt-und lässt auch nicjt wieder los.Ich muß ihn richtig ein Stock zwischen den Schnabel schieben das er los läßt.

Das hört sich ja brutal an! Und ich jammer rum, weil Gizmo uns ständig ins Ohr beisst :nene: . Allerdings noch lange nicht so fest, daß es Blutet. Heute morgen gings gleich wieder los und für 10 Minuten hatte ich eine echte "Krise" und hab mich gefragt, ob das alles so richtig war, was wir gemacht haben :traurig: . Alles was wir probiert haben, hat nicht so richtig geholfen aber dann hab ich mich einfach hingesetzt und hab angefangen zu clickern. Es hat wirklich nur ein paar Minuten gedauert und Gizmo wusste, was passiert wenn es "Click" macht. Man hat sofort gemerkt, daß er total interessiert an der Sache war und richtig auf den Click gewartet hat. Erst hab ich nur geclickt, wenn er mich angeguckt hat (die beiden saßen auf ihrem Spielplatz vor mir) und dann immer wenn er auf meiner Schulter saß und gar nichts (also nicht gebissen!) getan hat.
Ich hab das ganze so ca. eine Stunde gemacht (ich weiss, daß ist eigentlich zu lange aber es so ein Spass gemacht!) und siehe da...er hat mich in der ganzen Zeit nicht einmal gebissen!!!! :beifall: :freude: :D

Danach sind die beiden ganz von alleine in ihre Voliere geflogen (was ganz und gar nicht selbstverständlich ist :s ) und haben ihr zweites Frühstück weggeputzt. Jedenfalls sind jetzt alle "Zweifel" wie weggewischt. Wir kriegen das schon hin :zustimm:

Ich werde gleich noch einen neuen Beitrag schreiben. Es geht dabei um eine Aussenvoliere. Vielleicht könnt Ihr Euch den mal ansehen, und mir ein paar Tipps geben?

Schönen Sonntag noch :0-
 
morpheus1717 schrieb:
Das hört sich ja brutal an! Und ich jammer rum, weil Gizmo uns ständig ins Ohr beisst :nene: . Allerdings noch lange nicht so fest, daß es Blutet. Heute morgen gings gleich wieder los und für 10 Minuten hatte ich eine echte "Krise" und hab mich gefragt, ob das alles so richtig war, was wir gemacht haben :traurig: . Alles was wir probiert haben, hat nicht so richtig geholfen aber dann hab ich mich einfach hingesetzt und hab angefangen zu clickern. Es hat wirklich nur ein paar Minuten gedauert und Gizmo wusste, was passiert wenn es "Click" macht. Man hat sofort gemerkt, daß er total interessiert an der Sache war und richtig auf den Click gewartet hat. Erst hab ich nur geclickt, wenn er mich angeguckt hat (die beiden saßen auf ihrem Spielplatz vor mir) und dann immer wenn er auf meiner Schulter saß und gar nichts (also nicht gebissen!) getan hat.
Ich hab das ganze so ca. eine Stunde gemacht (ich weiss, daß ist eigentlich zu lange aber es so ein Spass gemacht!) und siehe da...er hat mich in der ganzen Zeit nicht einmal gebissen!!!! :beifall: :freude: :D

Danach sind die beiden ganz von alleine in ihre Voliere geflogen (was ganz und gar nicht selbstverständlich ist :s ) und haben ihr zweites Frühstück weggeputzt. Jedenfalls sind jetzt alle "Zweifel" wie weggewischt. Wir kriegen das schon hin :zustimm:

Ich werde gleich noch einen neuen Beitrag schreiben. Es geht dabei um eine Aussenvoliere. Vielleicht könnt Ihr Euch den mal ansehen, und mir ein paar Tipps geben?

Schönen Sonntag noch :0-
Hi tröste Dich ich zweifle manchmal auch und grüble aber dann kommt der Racker wieder an und schmust und alles ist vergessen.Mich greift er ja auch nicht an.Ich habe ihm klar genacht wer der Boss ist und wo der hammer hängt-grins-
 
Thema: Hi Bilder von Rico zwar nicht die schönsten,hoffentlich klappt es!

Ähnliche Themen

F
Antworten
16
Aufrufe
2.334
Fillis
F
pet6
Antworten
4
Aufrufe
982
Mojo
Mojo
pet6
Antworten
1
Aufrufe
667
patrickhunziker
P
Dotterle
Antworten
16
Aufrufe
1.402
Dotterle
Dotterle
Rico wolle
Antworten
2
Aufrufe
778
VEBsurfer
V
Zurück
Oben