Hierarchie bei Geiers

Diskutiere Hierarchie bei Geiers im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mir ist schon seit einiger zeit aufgefallen, dass unser Hansi ( der größte und dickste) sich nach und nach immer mehr durchgesetzt hat. das hat...

  1. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Mir ist schon seit einiger zeit aufgefallen, dass unser Hansi ( der größte und dickste) sich nach und nach immer mehr durchgesetzt hat. das hat dazugeführt das Hansi der chef im käfig ist. Elli und Bubu haben nichts zu melden. wenn hansi kommt müssen beide platz machen, wenn er fressen will müssen die anderen weg. selbst ausserhalb des käfigs wenn die anderen 2 bei mir auf dem arm sitzen kommt hansi drängt beide weg und will ganz oben sitzen.
    am schlimmsten ist es abend , da jeder auf seiner eigenen schaukel schläft. hansi springt einfach auf die schaukel, egal ob ein anderer draufsitzt oder nicht.
    ist das bei euch auch so das einer der chef ist und die anderen müssen platz machen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xarabege

    Xarabege Guest

    Hallo, also das einer von meinen Wellis so extrem den Chef raushängen läßt, kann ich jetzt zwar nicht sagen, aber das abends Streit entsteht um die beste Schlafschaukel, das kenne ich auch. Und genau das mit dem direkt anspringen machen meine auch. Da bin ich ja froh, dass es anderen auch so geht. Erst heute hat meine Henne Tweety direkt Anlauf genommen und ist genau gehen den Hahn Pucky geflogen, der auf ihrer Lieblingsschaukel saß. Leider ging das voll daneben und sie hing mit beiden Füßen an seinen Flügeln. Er konnte sich gerade noch festhalten und hing dann natürlich mit Füßen nach oben und Körper nach unten an der Schaukel und sie halt an ihm dran, an seinen Flügeln. Das sah vielleicht komisch aus. Sie ist dann wieder auf einen Ast geflogen und er hatte diese Schaukel (aber nur für kurze Zeit) für sich. Und ich dachte schon, das machen nur meine, weil sie nicht richtig zielen können. Also ist das pure Berechnung, den "Feind" von der Schaukel zu hauen. Mfg Xarabege
     
  4. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Da ich drei Hähne und zwei Henne habe, ist bei mir die Rollenverteilung extrem hart. Rudi ist der Chef und lässt er raushängen wo er kann. Er war schon damals, als er und Bella noch zu zweit waren chef(logisch) und meint das ist für den rest des Lebens so!
    Meine beiden Hennen streiten sich wo sie können und mal gewinnt bella mal Donna.
    Aladin ist ja von Rudi erwählt und wird immer noch von den anderen weggescheucht, der ist also ganz unten.Sammy versucht immer wieder Chef zu werden. manchmal sind das richtige Kämpfe. Aber Rudi ist stärker. Und dann ist Sam wieder ganz unten und selbst Aladin darf vor ihm fressen...
     
  5. #4 Tierfreundin, 14. November 2007
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Hallo,

    ich glaube das gehört zum Leben der Wellensittiche dazu, immer mal wieder die Rangordnung festzulegen...Eigentlich sind meine drei ein Herz und eine Seele, aber trotzdem muss immer mal einer zeigen wer der Ranghöchste ist, z. B. wenn es ums Futter geht...
    Es sind ja nie schwerwiegende Kämpfe, nur einmal war ich ein bisschen erschrocken, ich hielt Kolbenhirse auf meiner Hand, und obwohl ja genug Platz für alle drei ist, gab es schon wieder Futterneid, Sammy, der gutmütigste machte als erster Platz, Bibo war zu dem Zeitpunkt der Ranghöchste, doch diesmal wollte sich Gino wohl nichts gefallen lassen, erst gab es andeutungsweise Gehacke, keiner gab nach, Plötzlich hob Gino sein Beinchen und trat Bibo in den Bauch (so etwas habe ich noch nie gesehen)...Naja, Bibo flog zeternd davon und seitdem ist Gino der Ranghöchste....

    LG Sabrina mit ihren Piepsern
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Eine Rangordnung im Sinne von "hierarchische Ordnung" gibt es bei Wellis nicht. In der Natur leben Wellis in riesigen Schwärmen von mehreren tausend Tieren wo dieses Prinzip eh nicht funktionieren würde.

    In kleinen Gruppen, so wie sie eben als Haustiere gehalten werden, kommen allerdings die verschiedenen Charaktere mehr zur Geltung was es für uns so wirken lässt, als hätte einer mehr zu sagen als der andere.
     
  7. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    dan ist es ja gut das es bei euch auch so ist und nicht nur bei mir :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hierarchie bei Geiers

Die Seite wird geladen...

Hierarchie bei Geiers - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Transportbox für die Geier...

    Transportbox für die Geier...: Hallo in die Runde.... Vielleicht benutzen einige von euch ja eine Katzen-Transportbox für die Papa´s? Mich würde interessieren, ob und wie ihr...
  3. Transportkiste für die Geier...

    Transportkiste für die Geier...: Hallo in die Runde.... Vielleicht benutzen einige von euch ja eine Katzen-Transportbox für die Papa´s? Mich würde interessieren, ob und wie ihr...
  4. Was zum Geier ist das?

    Was zum Geier ist das?: https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14947810_766822230122274_1010715213321456210_n.jpg?oh=383c2d54bfe8f4b3c6bdd47d71952986&oe=5897E2D3...