Hilfe, ein rotes Auge

Diskutiere Hilfe, ein rotes Auge im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe da mal wieder eine Frage! Ich habe eben Coco beobachtet und festgestellt, dass er auf einmal sehr ungeschickt an seinem Ring...

  1. #1 NinaNachtigall1, 4. August 2009
    NinaNachtigall1

    NinaNachtigall1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34225
    Ich habe da mal wieder eine Frage!
    Ich habe eben Coco beobachtet und festgestellt, dass er auf einmal sehr ungeschickt an seinem Ring hochkrabbeln wollte! Er ist fast runtergestürzt! Der Geschickteste ist er eh nicht, aber es wird auch nicht besser! Ich dachte, er sei Jung (ca. halbes Jahr alt) und muss noch viel lernen, aber den Ring in seiner Voilere kennt er zu gut und trotzdem hat er aufeinmal Probleme damit, an dem Teil hoch zu krabbeln! Ich glaube er hat auf der rechten Seite Probleme mit der Koordination ... ! Kann das sein? Also er hat ein rotes (rechts) und ein schwarzes Auge und ich finde wenn er die Flügel streckt streckt er den linken Flügel mehr! Dann habe ich gesehen dass er Probleme hat an eine Stange zu fliegen und er gerade rechtseitig Probleme hat zu "zielen"! Kann das alles in Zusammenhang stehen? Hat damit jemand Erfahrungen gemacht? Oder kann es einfach normal sein, dass ein Nymphi nur ein rotes Auge hat?
    Sorry für meine Ausdrucksweise, aber bin grad echt ein wenig verwirrt darüber!

    Liebe Grüssle,
    die Nina

    Coco ist der ganz Gelbe auf dem Foto
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo!
    viele lutinos haben rote augen. hat mein lucky auch.
    vielleicht ist er auf einem auge blind? was ich mal gelesen habe kommt das bei lutinos öfters vor. oder waren das die albinos? *grübel*
     
  4. #3 NinaNachtigall1, 4. August 2009
    NinaNachtigall1

    NinaNachtigall1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34225
    Hi!

    Ja, ich glaube das waren die Albinos! Hmmm, aber die haben ja wie gesagt beide Augen rot! Coco hat nur ein Auge rot! Wenn er auf dem Auge blind wäre, wäre das Auge dann nicht weiss?
    Dazu ist er sehr unsicher beim Klettern! Hmmm, vielleicht ist das normal und ich stresse mich umsonst!
    Ach, er nagt wie verrückt an allem Möglichen rum! Ob nun am Gitter, dem Sisal-Ring oder Holz, Kork, frischen Ästen etc.!
     
  5. #4 NinaNachtigall1, 4. August 2009
    NinaNachtigall1

    NinaNachtigall1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34225
    Ach ...

    ... und auf dem Hinterkopf hat er eine Glatze, das soll aber normal sein!
     
  6. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    jep glatze ist normal. hat mein lucky auch.
    nagen ist für nymphen auch normal:D keine sorge!
    wenn du dir wirklich so große sorgen machst, guck mal bei nem Ta vorbei:
    www.vogeldoktor.de
    lg
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo NinaNachtigall

    Leider habe ich total verpasst, dir zu deinem hübschen Coco zu gratulieren. Schön dass Wilma wieder einen Partner bekommen hat :freude:

    Von Gizmo.... hast du von ihm nix mehr gehört, oder gesehen :traurig:

    Nun muss ich auch gleich bekennen, dass ich selbst keine Lutinos halte, und somit auch keine Erfahrung mit ihren Augen(leiden) habe.
    Trotzdem habe ich so meine Bedenken, ob zwei verschieden farbige Augen bei Nymphen „normal" sind. Ich kenne das eigentlich nur bei Hunden, insbesondere bei Huskys.
    Ferner machen mich Cocos Koordinationsprobleme stutzig. Sie können in der Tat durch eine eingeschränkte Sehfähigkeit auf diesem Auge bedingt sein. Können aber genau so gut eine ganz andere Ursache haben. Vielleicht melden sich noch mehr Lutinohalter/innen, mal gucken.

    Wie meistens, möchte ich nicht schreiben was du tun oder lassen sollst, sondern vielmehr was ich selbst tun würde. Nämlich nicht mehr allzu lange warten, und meinen vogelkundigen TA konsultieren. Face hat bereits nen guten Link zum Vogeldoktor gepostet. Falls du mit Coco zum Tierarzt gehst, dann bitte nur zu einem vogelkundigen ! Ein paar km mehr zu einem erfahrenen Vogeldok zu fahren, können über das weitere Leben u. Lebensqualität eines Vogels entscheidend sein.
    Beim TA bitte aufpassen, dass Coco nicht mit kortisonhaltigen Medikamenten behandelt wird. Die können m.W. sogar lebensgefährlich für Vögel sein.

    Sofern die von dir geschilderten Symptome für Lutinos NICHT normal sein sollten, wäre dieser thread im Krankheitsforum vermutlich besser aufgehoben ? Also bitte nicht wundern, falls unser Moderator deinen thread verschieben sollte.

    Hier werden sämtliche Daumen und Krällchen für Coco gedrückt :trost: viel Glück !


    P.S: wegen Coco’s Auge: kannst du Zugluft ausschliessen ? Oder dass er sich irgendwo verletzt haben könnte ?
     
  8. #7 sabineac69, 4. August 2009
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Koordinationsstörungen sind keinesfalls Lutinotypisch und auch unterschiedliche Augenfarben nicht. Lutinos haben dunkelrote Augen genauso die sogenannten Albinos (die strenggenommen keine Albinos sind sondern Weisskopf-Lutinos). Ich würde empfehlen umgehend einen VKTA aufzusuchen
     
  9. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Da kann ich mich nur voll und ganz anschliessen, bitte gehe mit dem Vogel so schnell wie möglich zu einem vogelkundigen Arzt.

    Übrigens sind die Glatzen hinter den Hauben auch bei Lutinos nicht "normal", sie sind Folge einer Art von Inzucht (manche Züchter versuchen noch immer, möglichst schnell möglichst viele Lutinos zu produzieren, was dann derartige Konsequenzen haben kann). Mit Glück führt das aber nicht zu gesundheitlichen Problemen oder Einschränkungen bei dem einzelnen Tier, soweit man das überhaupt beurteilen kann:~.
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hm... mir wurde damals bei lucky gesagt, dass das bei lutinos durchaus vorkommt.
    heißt das lucky ist ein inzestvogel? :idee:
     
  11. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  12. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    okay, super danke!:zustimm:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Whiteshadow, 4. August 2009
    Whiteshadow

    Whiteshadow Guest

    keine Angst, dein lucky ist nicht unbedingt ein Inzestvogel:freude:

    Die Glatzenbilung können entstehen, wie bereits gesagt wurde dann, wenn einige Züchter schnell Junge lutinos möchten, und daher reine lutino paare zusammenstellen und diese brüten lassen.

    Allerdings ist es nicht gesagt, das bei einer reinen lutino Verpaarung Glatzen fallen, wenn die Alttiere selber aus einer Ordentlichen Zuchtlinie stammen, in der darauf geachtet wird das regelmäßig wf Nymphen eingekreuzt wurden, so können auch aus solchen Paaren lutinos ohne Glatze fallen.

    Die Gefahr das Glatzen entstehen ist halt bei nur lutino Verpaarungen sehr viel größer.

    Aber durch die Glatze hat der Nymph keinerlei körperliche einbußen, es ist einfach ein kleiner "Schönheitsfehler":zwinker::zwinker:

    Deshalb sollten Züchter (ich selbst mache das auch immer) lutino Nymphensittiche nur mit wf zu verpaaren.

    Ich selbst hatte vor einigen Jahren einen Lutino mit einer kleinen Glatze, welchen ich zur Zucht mir einem geperlten Nymph angesetzt hatte (die beiden Vögel waren zu 100% Blutsfremd). Die lutino Jungtiere, die geschlüpft sind, hatten leider alle auch eine kleine Glatze. Du siehst also, das die Glatzenbildung nicht immer nur was mit Inzest zu tun haben muss.

    Die Entstehung einer Glatze ist wie oben genannt sehr leicht, bis man allerdings von einem Nymphensittich, der eine Glatze hat und diese an seine Jungtiere weitervererbt hat wieder lutinos ohne Glatze bekommt, ist es ein weiter, weiter weg, man müsste die Jungtiere immer und immer wieder mit wf verpaaren, und das einige Generationen lang, bis endlich wieder Glatzenfreie Nymphen schlüpfen.
     
  15. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    achso :)
    danke für die ausführliche erklärung!
    mir wäre es egal gewesen... ich find meinen kleinen, tollpatschigen und leider blinden vogel trotzdem genauso lieb und süß wie immer! :zustimm:
     
Thema: Hilfe, ein rotes Auge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich auge blind

Die Seite wird geladen...

Hilfe, ein rotes Auge - Ähnliche Themen

  1. Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang

    Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang: Hey Leute, wisst ihr vielleicht Rat? Wie haben einige Gänse bei uns. Unter diesen gibt es eine, die schon immer eine leichte rosa Färbung auf dem...
  2. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...