Hilfe Hilfe!

Diskutiere Hilfe Hilfe! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo! Hm wie Fange ich jetzt am besten an! Unser Gregor ist jetzt doch erst 2 Jahre Alt ;o) das ist zwar das Positive aber das Negative kommt...

  1. #1 Elko_Daniel, 17. November 2002
    Elko_Daniel

    Elko_Daniel Guest

    Hallo!

    Hm wie Fange ich jetzt am besten an! Unser Gregor ist jetzt doch erst 2 Jahre Alt ;o) das ist zwar das Positive aber das Negative kommt jetzt!
    Seit einiger Zeit Hat er ja seine Zimmervoliere (am Freiflug hat sich nichts Geändert) nun fängt er aber seit ein Paar Wochen an zu Balzen so sieht es zumindest aus!Das Heißt er Gibt gluckernde geräusche von sich und Tänzelt dann Hin und her hebt dabei seine Füßchen und das Gefinder ist dann etwas Gesteubt zusetzlich wackelt er dann immer noch mit den Flügeln was ja eigendlich nicht so schlimm ist. Das was dannach natürlich für uns nicht so Positiv ist er wird dannach ca.5-10 minuten total Aggresiv uns gegenüber fängt an zu beißen und Greift uns sogar an! Was koennen wir Tun das er uns nicht attakiert.

    Gruß elko,Daniel und Gregor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 brockenhexi, 17. November 2002
    brockenhexi

    brockenhexi Guest

    Hallo,

    ist Gregor vielleicht eine Dame??? Ich kenne das Verhalten von meiner Henne. Sie ist jetzt etwas über 5 Jahre alt und zeigt dieses Verhalten seit ca 3 Jahren immer im Frühjahr.
    Ja was tun bei der Aggressivität?? Da kann man wohl garnichts machen. Um die Attacken auf euch zu vermeiden, solltet ihr Gregor vielleicht für die Zeit im Käfig ( Voliere ) lassen?? Gregor greift euch deshalb an, da er sein/ihr Revier verteidigen will. Oder wenn ihr ein Vogelzimmer habt???, den Raum halt für eine gewisse Zeit nicht betreten. Ich weiß ja nicht, wie ihr Gregor untergebracht habt. Ich gehe meinen Geiern in solchen Momenten aus dem Weg und ignoriere sie. Auch wenn es schwer fällt.
     
  4. #3 Elko_Daniel, 17. November 2002
    Elko_Daniel

    Elko_Daniel Guest

    Gregor ist devinitiv ein Hahn das wissen wir anhand der Papiere (er wurde vom Vorbesitzer Endoskopiert) ! Wir haben für Ihn eine Zimmervoliere gebaut und das Verhalten zeigt er immer erst wenn er auf Freiflug ist!

    gruß Elko
     
  5. johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    hallo Elko,

    deine amazone balzt, richtig. und die aggression ist bei amazonen ganz natürlich. bei nachzuchten könnte die geschlechtsreife schon mit 2 jahren einsetzen.

    das einzige, was hilft ist: ein artgleicher partner. unbedingt!!!! wenn du nicht züchten möchtest, kannst du nach meiner erfahrung einen männchen dazu setzen - es muß nicht eine gw-amazonen sein. aber ein grauer/kakadu/welli oder dergl. geht natürlich nicht, ist ja klar.

    du solltest auch darauf achten, daß der "kandidat" wieder zu seinem vorbesitzer zurück darf, falls die verpaarung/vergesellschaftung nicht klappt. du machst sonst aus ihm einen wandervogel. das wäre ja nicht im sinne des erfinders,gell? denn: papageien gehen NUR neigungsbeziehungen ein, sie nehmen nicht jeden x-belibigen vogel, den du ihnen vor den schnabel setzt.

    ach ja, je eher du einen partner dazu setzt, desto leichter gelingt die verpaarung. mit zunehmender geschlechtsreife werden auch die aggressionen mehr, was ja einleuchtet. der papagei möchte sich fortpflanzen und hat keinen partner. das ist frust pur für den vogel.
    0l

    am 07.12. treffen wir uns zum ersten mal zum neuen papageienstammtisch in Herrenberg bei BB. wenn´s dir nicht zu weit ist, bist du herzlich eingeladen.:D
     
  6. #5 Elko_Daniel, 17. November 2002
    Elko_Daniel

    Elko_Daniel Guest

    Danke Johanna!

    Du hast mich in meiner Befürchtung bestätigtund ich bin fieberhaft auf der suche nach einer Partnerin!Eine Frage habe ich aber noch kann ich auch eine Art fremde amazone wie zum beispiel Blaustirn oder so versuchen?
    ueber schnelle Nachricht währe ich dankbar!

    gruß elko
     
  7. johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    klar, eine bs-amazone geht natürlich auch, wobei gelbstirnamazonen i.d.r. "freundlicher" sind, gelbwangen und venezuelas zuweilen recht laut. aber das ist nicht "gesetz", sondern nur so in etwa. es gibt immer ausnahmen: die papageien sind eben alle indivualisten.

    würdest du dir zutrauen, eine aus zweiter/dritter etc. hand zu nehmen??

    ich halte dir dir daumen bei der suche.
     
  8. #7 Elko_Daniel, 17. November 2002
    Elko_Daniel

    Elko_Daniel Guest

    Hilfe Hilfe !

    hallo Johanna!

    Natürlich würden wir uns Getrauen eine aus Zweiter oder Dritten hand zu nehmen unser Gregor ist auch nicht vom Züchter aber das problem ist erstmal eine/en zu finden da uns die unterkunft und Liebe zu den Tieren vor dem Preis geht ist dies natürlich sehr schwer! Wenn Du Jemanden kennst kannst du uns gern mal einen Tip geben! ;o)

    Gruß wir 3
     
  9. #8 brockenhexi, 17. November 2002
    brockenhexi

    brockenhexi Guest

    Hallo Elko,

    Johanna hat soweit recht, was die Beschaffung einer zweiten Amazone angeht. Aber ob damit die Agression gegen euch nachläßt, mag ich zu bezweifeln. ( Du wolltest ja wissen was man dagegen tun kann?? ) Ich habe zwei Blaustirn hier und beide reagieren agressiv in verscheidenen Situationen, der Hahn bisher weniger, da er noch zu jung ist. Aber die Henne ob während der Balz oder außerhalb. Wenn es ihr in den Kopf kommt, dann greift sie mich schonmal an. Und wenn sie gerade draußen ist, heißt es nur noch in Deckung gehen. So sind die Amazonen nunmal, oder können sie sein. Sind ja nicht alle so, ich denke dabei speziell an Yucca. :)
     
  10. johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    neee, es ist durchaus möglich, daß die aggressionen nicht nachlassen und man kann ziemlich wenig dagegen tun, außer hinnehmen und warten, bis der "anfall" vorbei ist. das ist eine völlig natürliche reaktion dieser art.

    Yucca ist da wohl die berühmte ausnahme *seufz*

    wer hätte nicht gern so´ne schmuse-amazone, die socken und kulis "killt"
    :D

    euch allen eine streßfreie woche.....
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Amazone

    Amazone Guest

    Hallo Elko,

    wir waren auch recht lange auf der Suche nach einem Partner
    für unseren Venezuela- Hahn (1,5 Jahre alt). Ich war schon
    ganz verzweifelt. Mit einem Tier aus zweiter oder gar dritter
    Hand hatten wir auch kein Problem.
    Bei Züchtern hatten wir bei unserer Suche keinen Erfolg. Auf
    den einschlägigen Seiten im Netz hatten wir Annonncen ge-
    schrieben. Kein Erfolg für uns.
    Versuch es doch mal bei "Vögel in Not.de". Vielleicht findest Du da eine Partnerin für Deinen "Papa".
    Wir haben unseren Coco (Zweitvogel) bei dhd24.com gefunden.
    Es war ein Abgabevogel aus schlechten Verhältnissen. Inzwischen ist er drei Monate bei uns und gewinnt ganz langsam
    wieder Vertrauen zum Menschen. :)
    Es ist nicht einfach einen Partnervogel zu finden. Ich denke
    bei uns hat es recht gut geklappt, die beiden schmusen und streiten:D sich.
    Wir drücken ganz fest die Daumen und Krallen, das es mit dem
    Partnervogel klappen wird.

    liebe Grüße von Kerstin+ Co (mit und ohne Flügel)
     
  13. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    So ja nun auch nicht ....

    Bianca:
    Jo:
    Uuupsss - ich glaube, ich muß da mal etwas korrigieren ....
    Nur weil Yuccy bei mir verspielt und verschmust ist, heißt das noch lange nicht, das sie aggressionsfrei ist - aber Hallo!!

    Mein Mann muß phasenweise wirklich acht geben, was er tut - "unser" Sofa wird rigoros verteidigt, "unser" Bett auch und bei dem Wort UNSER meine ich NICHT das meines Mannes und mir sondern das meines Papageis und mir ....8o

    Und an manchen Tagen - jetzt wo sie brutlustig ist - geht sie sogar auf die Edelstahlnäpfe mit Futter los, die ich ihr in den Käöfig hängen will - oder auf eine Jacke, die ich aufs Sofa schmeisse, oha.... süße Maus *gggrrrrrrr* :s
     
Thema:

Hilfe Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Hilfe Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...