Hilfe mein Agaweibchen rupft sich ganz doll

Diskutiere Hilfe mein Agaweibchen rupft sich ganz doll im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr lieben, Ich stelle mich mal kurz vor. Meine Name ist Kim, ich bin 27 Jahre jung und seit c.a einem Monat stolzer Besitzer, von zwei...

  1. #1 KimRegert, 17.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,
    Ich stelle mich mal kurz vor.
    Meine Name ist Kim, ich bin 27 Jahre jung und seit c.a einem Monat stolzer Besitzer, von zwei Agaporniden.
    Die Eingewöhnung verlief sehr gut, die beiden haben gefressen, gespielt gekuschelt. Sie dürfen jeden Tag im Wohnzimmer fliegen und gehen freiwillig wieder in ihre Voliere. Jetzt waren wir eine Woche in Urlaub und ganz liebe Freunde haben sich die Woche um sie gekümmert. Am Freitag sind wir heimgekommen und da ist mir schon der graue Hals von meinem Mädchen aufgefallen. Ab dem Zeitpunkt wurde es immer schlimmer mit dem Rupfen. Sie rupft sich büschelweiße Federn raus. Hat innerhalb eines Tages die kompletten Federn an Hals und Bauch verloren. Waren beim TA, der hat uns Vitamin A für unter das Futter gegeben. Milben schließt er aus. C.C sieht wirklich schlimm aus. Haben sie Schmerzen beim Rupfen? Habt ihr einen Tipp? Ich bin wirklich besorgt und sie tut mir so leid.

    Liebe Grüße Kim
     
  2. Anzeige

  3. #2 Karin G., 17.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.617
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    CH / am Bodensee
  4. #3 Alfred Klein, 18.10.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.014
    Zustimmungen:
    428
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Kim,

    Ich würde Dir dringend empfehlen dem Link von Karin zu folgen und einen Fachtierarzt für Vögel aufzusuchen.
    Weißt Du, normale Tierärzte können mit Vögeln wenig anfangen weil diese im Studium nicht vorkommen. Die Tierärzte in der Liste haben alle ihr Wissen erweitert, Vögel studiert, und sind halt wirkliche Fachtierärzte die es drauf haben.
     
  5. #4 KimRegert, 18.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen vielen dank für eure Antwort. Wir waren jetzt bei einem vkTa und er meinte, dass die beiden sich leider nicht verstehen. Da sie wirklich jeden Tag vorzugsweise abends ganz doll streiten. Er hat uns geraten, die beiden neu zu verpartnern. Was haltet ihr davon? Es bricht mir natürlich das Herz, aber vielleicht ist es das beste für die beiden. Ich bin mir aber noch nicht sicher, wie das ganze ablaufen wird. Niles ( der Junge) hat sich so toll eingelebt, fliegt, singt und benutzt alles an Knabberkram, was ich ihm anbiete. CC leider überhaupt nicht. Wäre es dann fies, wenn ich sie abgeben würde( in der Hoffnung, dass sie ihrn perfekten Partner findet) und für Niles ein neues Mädchen aufnehme?
    Habt ihr irgendwelche Erfahrungen oder vielleicht auch noch eine andere Idee?

    Liebe grüße Kim
     
  6. #5 Sammyspapa, 18.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Sind sie denn überhaupt gegengeschlechtlich? Das könnte nämlich die Disharmonie erklären und den Frust bzw Stress des Vögelchens.
    Ihr könntet natürlich auch für jeden einen neuen Partner holen und einen kleinen Schwarm bilden. Dann muss keiner von beiden weg.

    Hatte sie während des Urlaubs Freiflug? Vrmtl nicht oder? Wie groß ist denn der Käfig?
     
  7. #6 KimRegert, 18.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja die beiden wurden getestet. Das habe ich mir auch überlegt, aber geht das denn so einfach? Oder kaufe ich auf gut Glück ein Weibchen und ein Männchen und hoffe das Beste? Kenne mich damit nicht aus. hatte so einen Fall auch noch nie
     
  8. #7 Sammyspapa, 18.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Entweder das, oder du lässt beide bei einem Züchter (der sich darauf einlässt) in den Schwarm einfliegen, sich Partner suchen und nimmst dann die festen Paare wieder mit.
    Bleibt noch die Frage der Unterbringung. Ich finde, dass das riesen Einfluss auf die Vögel hat.
     
  9. #8 KimRegert, 18.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das mit der Unterbringung? :)
     
  10. #9 Sammyspapa, 18.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Na wie groß ist der Käfig, wie ist er eingerichtet? Und wie alt sind die zwei Federbällchen?
    Ich halte das Rupfen für eine Verkettung der Umstände.
    Die Vögel verstehen sich nicht= Stress
    Sie hatten vrmtl keinen Freiflug im Urlaub und konnten sich nicht aus dem Weg gehen = Stress
    Die gebotenen Beschäftigungsmöglichkeiten während dem Urlaub sind naturgemäß nicht die selben = Stress
    Die gewohnten Bezugspersonen sind weg, neue Leute da= Stress
    Vrmtl kommen sie aus Volierenhaltung in Käfig- bzw
    Wohnungshaltung= Stress

    Das wird das Fass zum überlaufen gebracht haben und war im Gesamten dann zu viel für das Vögelchen. Der Stress und Frust macht sich dann leider eben so auf diese Art Luft.
     
  11. #10 KimRegert, 18.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe eine sehr große Zimmer Voliere, die genauen Maße müsste ich messen. Dort befinden sich viele Knabberäste(Naturholz), Sitzstangen, Rupfmaterial, Schaukel, Mineralstein, etc. aber es gibt auch noch genügend Platz zum fliegen(im Käfig). Ich komme immer gegen 15:30 von der arbeit, dann haben sie bis 20 Uhr Freiflug. Danach sind sie platt, fliegen in den Käfig und ich decke sie mit einer Decke zu (da beginnt das streiten). Morgens decke ich sie gegen 6 Uhr wieder auf. Morgens sind sie noch recht ruhig, nach ca einer Stunde kommt es dann wieder zu Streitigkeiten. Sie haben jeden Tag Zugang zu frischem Wasser, verschiedenen Obstsorten und Körnerfutter. Für die Herbst und Winterzeit, habe ich oberhalb ihres Schlafplatzes eine Birdlampe angebracht, damit sie ein bisschen UVA und UVB tanken können. Diese brennt von morgens bis mittags. Dort sitzen sie auch gerne und machen sich dick und strecken die Flügel aus.Einmal pro Woche mache ich einen TL Eiweißfutter unter ihr normales Futter.
    Aber ich glaube es war, wie du sagst, dann einfach zu viel Stress. Und dann auch noch eine Doppelbelastung, wenn man einen Partner hat, mit dem man sich nicht 100% versteht. Ich hoffe, dass ich den beiden in den nächsten Tagen diesbezüglich helfen kann, indem ich mich an einen vertrauensvollen Züchter wende und eine neu verpartnerung ausprobiere!
     
  12. #11 KimRegert, 18.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Achso die beiden sind im März 2018 geboren :)
     
  13. #12 Sammyspapa, 18.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Das ist doch alles sehr sehr vorbildlich! Kompliment! :)
    Du kannst mal probieren Schlafbrettcheen anzubringen, dann hören vielleicht die Zankereien abends wenigstens auf. Klingt so nach Unstimmigkeiten um den Schlafplatz.
     
  14. #13 KimRegert, 19.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke:)
    Also ein Schlafbrett habe ich, meinst du ich sollte einfach zwei kaufen?:)
    Der Arzt meinte, dass es ungewöhnlich wäre, dass sie jeden Tag streiten. Ein glückliches Pärchen würde meistens zusammen sitzen und kuschelt, aber meine machen das nur morgens, wenn es noch dunkel ist. :( und das ist dann auch nur ca 30 Minuten.
     
  15. #14 Karin G., 19.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.617
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Vielleicht wollen sie auch nicht ganz zugedeckt werden. Probier doch mal, nur an einem Teil des Käfigs ein kleines Tuch vorzuhängen, damit sie eure abendlichen Tätigkeiten im Raum nicht mehr so mitbekommen. Der Käfig steht im Wohnzimmer sicher mit TV?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Sammyspapa, 19.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    471
    Ort:
    Idstein
    Ich würde einfach mal zwei Brettchen versuchen, vielleicht hilft es. Sind ja keine Investition die Dinger :)
     
  18. #16 KimRegert, 19.10.2018
    KimRegert

    KimRegert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ja sie stehen im Wohnzimmer. Aber der TV läuft höchstens eine Stunde am Tag. Also meint ihr, dass ich es erst mit einem zweiten Schlafbrett versuchen soll? Bevor ich sie jetzt neu verpartnern lasse? Ich würde mich so freuen, wenn sie sich verstehen würden. Weil die kleinen sind mir echt beide sehr ans Herz gewachsen:(
     
Thema:

Hilfe mein Agaweibchen rupft sich ganz doll

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Agaweibchen rupft sich ganz doll - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei

    Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei: Hallo liebe vogel Freunde, Ich bin mit einem graupapagei groß geworden, dieser lebt bei meinen Eltern. Er ist mittlerweile auch fast 30, Wir...
  2. Weihe? Milan? Oder ganz was anderes?

    Weihe? Milan? Oder ganz was anderes?: Hallo, und gleich eine zweite Bestimmungsfrage eines Greifvogels hinterher. Gesichtet am 10. November 2018 gegen 15§0 nordöstlich von Raisting,...
  3. Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!

    Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!: Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil es unserem neuen zwergseidi Junghuhn/Küken wirklich nicht gut geht. Zuerst dacht...
  4. Meine Halsis - Hilfe Schreiattacken

    Meine Halsis - Hilfe Schreiattacken: Hallöchen liebe Leute, Ich habe mir vor etwa 6 Monaten zwei Halsbandsittiche geholt. Einen aus ner Zoohandlung (grün) und eine vom Züchter...
  5. Ich komme nicht an meine Springsittiche ran. Bitte um Hilfe.

    Ich komme nicht an meine Springsittiche ran. Bitte um Hilfe.: Hallo, mein Name ist Valentin. Ich besitze 2 männliche Springsittiche die ich vor fast 5 Jahren gekauft habe, und sie sind bis heute in keinster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden