Hilfe mein Vogel fliegt nicht mehr

Diskutiere Hilfe mein Vogel fliegt nicht mehr im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, ich habe einen Wellensittig. Er ist ungefähr 2 Jahre alt und männlich. Seit 3 tagen fliegt er nicht mehr und essen tut er auch nicht mehr so...

  1. #1 Butschi05, 22. Juli 2007
    Butschi05

    Butschi05 Guest

    Hi, ich habe einen Wellensittig.
    Er ist ungefähr 2 Jahre alt und männlich.
    Seit 3 tagen fliegt er nicht mehr und essen tut er auch nicht mehr so wie vorher, aber er mausert auch, kann es daran liegen?
    ich weiss mir keinen rat mehr, ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo butschi,
    willkommen im forum.

    es kann sein, dass dein kleiner probleme wegen der mauser hat.
    versuche es mit obst, damit er genügend vitamine aufnehmen kann.
    sollte es nicht besser werden, suche bitte einen vogelkundigen tierarzt auf und stelle den kleinen vor.

    noch eine frage: ist der kleine federball allein oder hat er einen oder mehrere partner? (ist immer eine unserer ersten fragen, wenn von "einem" welli geschrieben wird)
     
  4. #3 ginacaecilia, 22. Juli 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    versuch zu einem vogelkundigen tierarzt zu gehen, ferndiagnosen sind immer sehr vage. auch bei einer mauser sollten vögel fliegen können, wenn auch evtl. nicht so gut. vögel verstecken sehr gerne krankheiten, daher würde ich einfach dringend raten, ab zum TA
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hi Butschi1 und herzlich Willkommen bei uns im VF

    wie schon geschrieben, ferndiagnosen sind sehr schwer.
    Am besten gehst du mit den kleinen zum Vogelkundigen Tierarzt. Eine liste findest du hier.

    Alles Gute für den kleinen. :trost:
     
  6. #5 Butschi05, 22. Juli 2007
    Butschi05

    Butschi05 Guest

    Hi, erstmal danke für die rasche Antwort.
    Er hat keinen Lebendigen Artgenossen, aber einen aus Plastig, mehrere Spiegel und ein Kuscheltier in Form eines grünen Frosches der etwar ein eine Hand passt.
    Der Frosch ist aus Stoff, und wir müssen Ihn über all mit hinnehem zb. zum Tierarzt, denn dass ist sein Bester Freund.
    Das ist sogar so eine große Liebe, dass wenn der Frosch nicht im Bauer ist, Butschi auch nicht schlafen geht.
    So eine Inniges Verhältniss wie zum Frosch hat er zu seiner Puppe nicht, aber er akteptiert sie und Spielet auch mit ihr.

    Nochmals Danke für die Rasche Antwort
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    bitte nimm unbedingt die spiegel alle aus dem käfig!!
    wellis sehen darin einen partner, wollen ihn füttern, würgen immer wieder futter hoch und schlucken es wieder. dadurch können sie eine kropfentzündung bekommen!
    wenn du den kleinen lieb hast, besorge ihm bitte einen lebendigen partner.
    zu zweit machen sie auch nicht mehr dreck, sind vielleicht sogar leiser, der kleine bleibt zahm - aber hat einen artgerechten partner.
    du kannst entweder eine henne oder einen weiteren hahn nehmen.
     
  8. #7 Butschi05, 22. Juli 2007
    Butschi05

    Butschi05 Guest

    Also, in den gesammt 2 jahren wo wir ihn haben hat er so etwas, wie das Essen "Wiederkeuen" noch nie gemacht, und wir haben die Spiegel schon von anfangan drinnne.
    Herzlichen Dank
     
  9. #8 Blindfisch, 22. Juli 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wie oft ward Ihr denn in den letzten 2 Jahren beim TA - und weswegen?

    :0-
     
  10. #9 Butschi05, 22. Juli 2007
    Butschi05

    Butschi05 Guest

    Bisher nur 1mal als wir ihn gekauft hatten, um ihn durch checken zu lassen, dabei wurde nichts gefunden.
     
  11. #10 Blindfisch, 22. Juli 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hm, also …

    … ich befürchte, Ihr versteht Euren Wellensittichs und seine Bedürfnisse vollkommen falsch. Und dann befürchte ich, dass Ihr nicht versteht, was er eigentlich braucht, um ein glückliches, gesundes, langes Wellensittichleben führen zu können.
    Und dann habe ich den Eindruck, dass Ihr bislang nur falsche Dinge über Wellensittichhaltung erzählt bekommen habt.

    Diesen Eindruck habe ich, weil Du schriebst, dass Du mit ihm und einem Stofftier zum Tierarzt fährst, weil dieses Stofftier, ein Frosch, sein bester Freund ist.
    Aber Du schreibst, dass Du nur einmal und zwar am Anfang mit ihm zum TA gefahren bist.
    Da kanntest Du Euren Wellie doch noch gar nicht lange genug, um zu wissen, dass das Stofftier sein bester Freund ist???
    Mir scheint, dass Du, aus was für Gründen auch immer, gar nicht erkennen kannst, was so ein Lebewesen wirklich braucht. Mit Stofftieren sollte man Wellensittiche jedenfalls nicht abfinden.

    Die Hinweise, die Du bekommen hast – ganz schnell zum fachkundigen TA zu gehen, einen Partnervogel zu besorgen – sind sehr wichtig und Du solltest sie unbedingt ernst nehmen. Denn Ferndiagnosen sind echt problematisch.

    Aber, so frage ich mich, wäret Ihr denn überhaupt in der Lage, einen kranken Wellensittich zu versorgen?

    Vielleicht wäre es ja besser, wenn Ihr die Stofftiere für Euch behaltet und den kleinen Welliemann in ein artgerechteres Zuhause abgebt? Vielleicht, wo Du ihn auch ab und zu mal besuchen kannst oder wo Fotos für Dich gemacht werden?

    Sei so gut und überlege mal, was Du verantworten kannst!
    Nicht, dass Du Dir dann später Vorwürfe machst oder von anderen Vorwürfe zu hören bekommst.

    Aber auch, wenn ich das alles eben vielleicht etwas hart formuliert habe – so rechne ich es Dir hoch an, dass Du diesen Schritt unternommen hast und hier im Forum nachfragst. :zustimm: Und deshalb denke und hoffe ich, wirst Du auch zügig die richtigen Entscheidungen treffen.

    :0-
     
  12. Janniii

    Janniii Guest

    Hallo Butschi05,

    suche bitte einen Tierarzt auf! Wie gesagt per Ferndiagnose ist sowas schlecht,vorallem wenn dann jemand sagt er hat dieses und jenes und dann ist es doch was anderes was gefährlich sein könnte. Tierarzt ist immer die beste Lösung!

    Und dann nochwas: Wellensittiche sind Schwarmvögel,deswegen gildet immer midnestens zu zweit halten.....das ist wirklich das absoulute minimum! Wie würdest du dich denn fühlen wenn du in einem Zimmer eingesperrt sein würdest mit ner riesengroße Plastikpuppe und nichts anderes hast womit du dich beschäftigen kannst? Ganz klar! Einsam! Und das Gefühl ist nicht schön,auch für einem Wellensittich nicht. viele Besitzer meinen immer das sie ihren Wellensittich total gut kennen und wissen das es ihm gut geht. Aber in Wirklichkeit weiß man das nich. Das wäre ja ein Weltwunder wenn man die gedanken eines Wellensittichs kennen würde.

    Tu den kleinen bitte einen gefallen.,du wirst dann auch schnell merken das es er dann viel munterer und fröhlicher ist.

    Letztendlich ist es deine Entscheidung........;)
     
  13. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Butschi, vielleicht ist es "nur" ein Mauser-Problem, vielleicht aber auch eine Krankheit. Das kann man aus der Ferne wirklich nicht sehen.
    Meine Vögel beispielsweise waren auch während der Mauser immer top fidel!

    Dieses aber stimmt mich traurig:
    Ich hatte die erste Zeit auch nur ein kleines Vögelchen. Ich hatte zunächst auch gedacht, daß es glücklich bei uns war, es war nie krank und immer munter...

    Aber wie schön war es dann zu erleben, um wie vieles unser Vögelchen glücklich wirkte, als es mit seinem Freund alles gemeinsam machen konnte!
     
  14. #13 Fantasygirl, 23. Juli 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Wie die anderen auch schon sagten: Bitte schmeiß die Spiegel und den Plastikvogel schnellstmöglich aus dem Käfig (es handelt sich dabei um artwidriges und gefährliches Spielzeug, wie auch die Tierärtzliche Vereinigung für Tierschutz festgestellt hat) und hole ihm einen artgerechten Genossen, sprich: Einen zweiten Wellensittich!

    Du oder der Frosch oder ein Spiegel kann einem Welli keinen Zweitwelli ersetzen und dieser leidet früher oder später bedingt durch Einsamkeit an einer Fehlprägung. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, sollte der Tierarzt nichts feststellen, dass dem Kleinen einfach nur langweilig ist. Warum sollte er auch fliegen, alleine macht das doch keinen Spaß. Das ist wie mit kleinen Kindern, sie brauchen einen oder mehrere Artgenossen, sonst verlieren sie irgendwann die Lust am Spielen und vereinsamen. Das wäre doch wahnsinnig traurig und schade! :nene:

    Je mehr Wellis es sind, um so mehr ist los, um so mehr kann man sie in ihrem natürlichen Verhalten erleben. Und das ist doch der Grund, warum wir uns Haustiere holen, oder? Um es bei dem für seine Art natürlichen Verhalten zu beobachten und daran Teil zu haben und nicht, um es dem Menschen zu Willen zu verdrehen. :zwinker:
     
  15. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    es kann schon sein, dass es an der Mauser liegt, in der Regel sind meine Wellis aber immer ganz fit auch während der Mauser. Wellensittiche verbergen wirklich gerne Krankheiten, die Erfahrung musste ich auch schon machen, deshalb würde ich an Deiner Stelle, falls nicht nach 4 Tagen eine Besserung kommt auch zum Arzt gehen - ist aber wichtig Vogelkundiger Arzt- davon gibt es nicht ganz so viele.

    Wir haben uns damals direkt 2 Wellis angeschafft, da wir berufstätig sind und ich gelesen hatte, dass man theoretisch 24 Stunden da sein muss, da ein Wellensittich n"trauert", wenn er alleine ist. Hier ein interessanter Link bzgl. Wellis, ich habe damals auch viel nachgelesen, da wir vorher noch keine Wellis hatten: www.birds-online.de

    Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass man als Mensch dem Vogel einfach nicht alleine gerecht werden kann, wir haben inzwischen 4 Vögel (sind nun 2 Paare) und das ist wirklich eine tolle Sache- sie beschäftigen sich immer untereinander und machen wirklich alles zusammen, Spielzeug ist nicht wirklich wichtig.

    Du musst ja nicht direkt mehrere Vögel holen, denke auch 1 weiterer Vogel wäre für Deinen sicherlich das allergrößte.

    Alles Gute für Deinen Kleinen
    Viele Grüße
    Mutzie
     
  16. #15 Domi<3Laura, 23. Juli 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Der Meinung bin ich doch aber auch! Also ob man einen Welli oder zwei hat macht eigentlich keinen großen Unterschied-für den MENSCHEN,für den Vogel einen sehr großen. Mein Vogel ist seit seiner neuen Partnerschaft nicht lauter geworden,den Käfig muss man sowieso säubern,egal ob ein oder 2 Vögel. Und am Futter kanns wohl auch nicht liegen :zwinker: Also was spricht dagegen?
    Außerdem ist's doch sooo schön 2 Vögel zu sehen,die sich gegenseitig füttern und putzen.Also wer da noch nein sagen kann... :s
     
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    So wie Du das beschreibst, hat er was. Durch Mauser allein verliert ein Welli m.W. nie seine Flugfähigkeit. Auch dass er weniger frisst ist ein Alarmzeichen.

    Hast Du einen vogelkundigen Tierarzt in der Nähe? Wichtig ist, dass es sich wirklich um einen auf Vögel spezialisierten Arzt handelt, jeder andere würde Dich nämlich lediglich mit einem Aufbaupräparat wieder nach Hause schicken, ohne der Ursache mittels Kropfabstrich / Kotprobe auf den Grund zu gehen, um danach gezielt zu behandeln.

    Wenn Du keinen Vogelarzt kennst, schau mal unter vogeldoktor.de.

    Lass Dir bitte nicht allzu viel Zeit, wenn ein Welli zeigt, dass er krank ist, dann ist es 5 vor 12.
     
  18. Twiety

    Twiety Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    Wenn du auf der Startseite, oben in der Kopfzeile, auf Projekte klickst, kommst du auf die Seite gegen Einzelhaltung. Bitte lies diese gewissenhaft durch und nehm das dort geschriebene zu Herzen!!!!!!!! ;) Tip am Rande, in einem Forum kann man nicht nur Fragen stellen und Hilfe bekommen, man sollte Ratschläge auch annehmen:jaaa: :jaaa:
     
  19. #18 katzealine, 25. Juli 2007
    katzealine

    katzealine Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi, natürlich haben die anderen Recht, Vögel sind nur glücklich wenn sie einen Vogel als Partner haben. Niemand kann diesen Partner ersetzen und wenn ein Vogel sein ganzes leben allein ist wird er sehr jung und unglücklich sterben. Das ist eine Tatsache.

    Aber mal zu dem Flugproblem. Ich habe unter meinen Wellis auch einen Welli der schon seit mindestens 3 Jahren nicht mehr fliegen kann, ich hab nie rausgefunden was der Grund ist, er hat einfach aufehört zu fliegen. Seither läuft er durchs leben und ist auch ansonsten körperlich fit. Ich würde mir an deiner Stelle ernsthaft überlegen, ob ich zum Tierarzt gehe oder nicht. Ich sag mal so, wenn dein Vogel sich ansonsten gut fühlt und keine Krankheitsymptome ( Durchfall, Lustlosigkeit, Schläfrigkeit etc.) zeigt, würde ich meinem Vogel wohl den Stress und die Strapazen beim Tierarzt ersparen ersparen.( Wellensittiche sind extrem stressempfindlich und neigen sehr zu Herzinfakten) Der Tierarzt wird wahrscheinlich nicht viel tun können, dein Vogel bekommt allenfalls ne Vitaminspritze. Meine Erklärung für dieses Phänomen liegt in der Zucht. Wellensittche gehören bekanntermaßen zu den überzüchtetsten Vögeln überhaupt. Ich denke Überzüchtung kann diese Flugunfähigkeit hervorrufen und dagegen kann der Tierarzt bestimmt nichts machen. In diesem Fall tust du deinem Vogel keinen gefallen, wenn du ihn zum Doc schleppst. Wenn du nur Flugunfähigkeit bei deinem Vogel hast und kein anderes Problem, dann würd ich sagen lass ihn laufen und hol ihm nen Partner. Vielleicht erholt er sich sogar wieder. Aber bitte keinen gleichgeschlechtlichen Partner, das wäre auch quatsch. Mein Welli der nicht fliegen kann, hat üprigens aufgehört zu fliegen nachdem seine einzige Wellidame, die er sehr geliebt hat, verstorben ist. Seitdem findet er keine Frau mehr. Ich denke das kann durchaus ein Auslöser für dein Problem sein. Versuch es einfach, mach ihm ne freude und schenk ihm nen Partner, vielleicht fliegt er dann wieder.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Katzealine, da warst du wahrscheinlich bisher immer nur bei Tierärzten, die nichts von Vögel verstehen. Das tut mir leid für dich.
    Es gibt aber TÄ, die wirklich etwas für unsere Wellis tun können, daher finde ich es falsch, zu behaupten, dass "Butschie" die Ursache der Flugunfähigkeit nicht herausfinden sollte.
    Einer meiner Wellis hatte sich damals, ohne dass ich es direkt gesehen habe, am Flügel verletzt. Er flog auch nicht mehr, verhielt sich aber sonst normal.
    Wäre ich nicht sofort zum TA gegangen - ohne den Verband, der ihm angelegt wurde, würde er in seinem Leben nie mehr Fliegen können!
    Ich denke, verglichen mit dem Stress beim TA und der Chance, dass er wieder normal fliegen kann, ist klar, was die richtige Entscheidung ist.

    Butschie, bitte geh zu einem vogelkundigen TA, schau in der Ärtzeliste nach. Dein Piepser muss geröntgt werden, nur so lässt sich etwas feststellen. Einige meiner Wellis wurden auch schon geröntgt und sie haben keinen Herzinfarkt bekommen, so schnell geht das nicht.

    Ich wünsch dir alles Gute!
     
  22. #20 katzealine, 27. Juli 2007
    katzealine

    katzealine Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da liegst du aber falsch mit deiner Behauptung das ich keine Vogelkundigen Tierärzte kenne. Hab sogar ein Praktikum bei einem TIerarzt nur für Vögel gemacht. Aber wenn du meinen Beitrag gelesen hast fliegt mein Welli schon ewig nicht mehr und der hat kein Flügelproblem. Ich hab ja auch geraten die Situation einzuschätzen. Wenn der Vogel eine Verletzung am Flügel hätte würde man das sehen. Der Flügel würde runterhängen oder er würde ihn nicht bewegen können. Ansonsten hab ich ja nur gesagt das wenn es dem Vogel sonst gut geht würd ich ihn nich zum Tierarzt bringen. Natürlich wenns dem Welli sichtlich schlecht geht sollte man natürlich den Tierarztbesuch nicht meiden. Ganz klar.
     
Thema: Hilfe mein Vogel fliegt nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel fliegt nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Hilfe mein Vogel fliegt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)