Hilfe ! Ständige Bruchlandungen

Diskutiere Hilfe ! Ständige Bruchlandungen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo. so, ich lese ja nun wirklich schon sehr viel im forum, aber nun weiss ich mir keinen rat mehr. also,....seit knapp 2 monaten haben wir ja...

  1. xAndreax

    xAndreax Guest

    hallo.
    so, ich lese ja nun wirklich schon sehr viel im forum, aber nun weiss ich mir keinen rat mehr.
    also,....seit knapp 2 monaten haben wir ja nun sid den grauen.
    das er recht selten fliegt hatte ich schon erwähnt,............wenn er aber mal fliegt dann knallt er derartig gegen die scheiben oder gegen die wand das dass schon nicht mehr normal ist :-(
    gerade eben hat er wieder einen flug gestartet.
    durch 60 qm wohnzimmer weiter durch das esszimmer und KLATSCH wie immer gegen die terassentür :(
    wenn das einmal oder zweimal passiert will ich ja nichts sagen aber sid knallt ja gegen alles :(
    heute war es so ein megaknall das ich langsam angst bekomme.

    ich habe gardinen an den festern. nach den ersten crash`s trotz gardinen haben wir die rolläden auf halbmast. was kann man denn noch machen.:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yvonne W.

    Yvonne W. Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41061
    Bruchlandungen

    Hallo Du,

    hast Du ihn schon mal auf der Hand oder dem Stock und mal vors Fenster gehalten und ihn mit dem Schnabel daran "klopfen" gelassen?! Oder kann er sich auch mal an ein Fenster setzen und da raus schauen?
    So hab ich das mit meinen gemacht. Ich habe drei und das hat geklappt, wenn die sich mal erschrecken aber dann schon sehr, kann es mal passieren das noch einer davor fliegt aber eigentlich ist das schon sehr lange nicht mehr passiert. :zustimm:
    Dann kann ich dir noch empfehlen :idee: Window Color Bilder oder diese Blumen die jetzt überall an den Fenstern hängen und auf dem Flohmarkt zu sehen sind. Da die Grauen ja vor allem neuen Angst haben ziehen die da ihre Kurve und fliegen gar nicht erst ans Fenster. Zumindest hab ich das auch schon probiert da Lilly gerne auf den Gardinen sitzt und diese kaputt beißt.:+schimpf Ich hoffe das hilft dir....versuchs mal...

    Liebe Grüße
    Yvonne
     
  4. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Andrea,

    evtl. findet er keinen Landeplatz und knallt dann gegen alles mögliche.

    Du könntest doch vorrübergehend, an die Stellen die er Anfliegt Landeplätze anbringen. Ein Ast, Stangen oder Seile.

    Grüße
    Simona
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Andrea,

    junge Papageien brauchen halt machmal ein wenig Zeit, bis sie perfekt im Flug steuern und auch landen können.
    Mit etwas Übung wird Sid das sicher auch noch lernen :zwinker:.

    Das Du Gardinen von den Fenstern hast, ist schon mal gut.
    Vielleicht kannst Du ja vorerst zusätzlich einen Kletterbaum vor die Terassentür stellen, damit er dort einen Landeplatz findet, wenn er so oft in diese Richtung steuert.
    So hat er auch eine feste Anlaufstelle beim Freiflug.
    Wenn er sich daran gewöhnt hat, kannst Du den Kletterbaum ja etwas verrücken, damit man wieder zur Terassentür rausgehen kann ;) .

    Wäre sicher auch nicht verkehrt, auf der gegenüberliegenden Seite ebenfalls einen Ast oder ein gespanntes Seil zum Landen anzubringen, damit er leichter hin und her fliegen kann.
     
  6. rieke

    rieke Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim/ Ruhrgebiet
    Fliegenea,

    Hallo Andrea,
    unser kleiner Grauer Timmy brauchte auch sehr lange bis er es kapiert hatte, dass es Fenster gibt, wo man nicht durchfliegen kann. In der ersten Zeit haben wir viel im Dunkeln gelebt, in der Hoffnung er kapiert es. Hat er leider auch nur sehr langsam. Es gab immer wieder Rückschläge.

    Also nur nicht aufgeben

    Rieke
     
  7. Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Andrea,

    das gibt mir aber mächtig zu denken, wenn ich das von Deinem Sid so lese.

    Vielleicht kannst Du erst mal seine Flugstrecke irgendwie abkürzen, eine Zwischentür schließen oder ein Hindernis aufbauen. Dann kann er nicht soviel Anlauf nehmen und hat nicht so viel Schwung und so eine hohe Fluggeschwindigkeit drauf, wenn er irgendwo aneckt oder dagegenfliegt, er könnte ja sonst eine Gehirnerschütterung oder noch Schlimmeres bekommen.

    Vielleicht sieht er ja auch nicht richtig und erkennt Ecken und Scheiben zu spät?
    Augenkrankheiten gibt es ja bei Vögeln auch, vielleicht ist er kurzsichtig?
    Ich weiß nicht, ob das ein Tierarzt prüfen könnte.
     
  8. #7 xAndreax, 17. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. November 2006
    xAndreax

    xAndreax Guest

    danke für die vielen ratschläge,.........wir haben nun alles soweit erledigt ( noch mehr bilder an den fenstern angebracht usw )
    dem raum abtrennen können wir leider nicht. leider ist hier alles offen.
    die bruchlandung von heute mittag hat er gut überstanden denn er sitzt nun hier neben mir auf einem seiner zig freisitzen :)
    ich schick mal fix ein bildchen mit.
    nochmals danke euch allen.
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Andrea,

    unser Charly ist nicht der begnadete Flieger doch meistens landet er super sicher da wo er es vorhat.

    Doch wenn Charly sich vor irgendwas erschreckt (meistens ist es eine Mücke) dann fliegt der plötzlich ziel- und kopflos schreiend los und dann landet der auch mal in der Gardine, mal an einer Vitrine die er dann langsam runterrutscht und dann verdattert am Boden sitzen bleibt. Ich habe immer das Gefühl bei diesen Attacken hat er während des Fluges die Augen zu.

    Also bei meinem Charly rege ich mich da nimmer drüber auf.

    Wir haben an dem einen grossen Wohnzimmerfenster wo er auch manchemal am Anfang dagegen knallte eine grosse Lianenwurzel als Schaukel befestigt seitdem meidet er das Fenster....*lach. Ist doch auch eine Möglichkeit sie von den Fenstern abzuhalten.

    Grüssle
    Corinna
     
  11. xAndreax

    xAndreax Guest

    hallo corinna.

    die schaukeln die mein mann eigentlich auf vorrat gebaut hatte haben wir nun alle angebracht :prima:

    nun sieht es hier zwar eher aus als hätten wir 20 affen aber egal. die hauptsache sid bricht sich nicht irgendwann mal das genick.

    vor die riesen terassentür haben wir nun den freisitz gestellt. *was solls? ist ja eh bald winter. da braucht man ja nicht auf den balkon*

    ich berichte weiter.
    danke euch allen :zustimm:
     
Thema:

Hilfe ! Ständige Bruchlandungen

Die Seite wird geladen...

Hilfe ! Ständige Bruchlandungen - Ähnliche Themen

  1. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  2. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  3. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  4. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...
  5. bitte um hilfe!

    bitte um hilfe!: ich habe seit zwei jahren ein liebes welli-pärchen zuhause, sie haben sich zum glück sehr schnell verpartnert. seit einer woche verhält sich das...