Hilferuf bei Ebay / Jimmy hat ein neues zuHause

Diskutiere Hilferuf bei Ebay / Jimmy hat ein neues zuHause im Kakadus Forum im Bereich Papageien; [/B]So Ihr lieben ! Jimmy hat ein neues zuHause in Mannheim gefunden und ich bin trotz seiner Krankheit sehr glücklich für Ihn sorgen zu dürfen ....

  1. #1 monique_bijou, 2. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2005
    monique_bijou

    monique_bijou Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    [/B]So Ihr lieben !
    Jimmy hat ein neues zuHause in Mannheim gefunden und ich bin trotz seiner Krankheit sehr glücklich für Ihn sorgen zu dürfen .
    Auch ich habe den Aufruf im Ebay gelesen und habe mich sofort über PDD soweit es mir möglich war imformiert , ich habe viel gelesen und immerwieder mußte ich feststellen das die Meinungen über PDD , auch bei anerkanten Ärzten und Züchtern auseinander gehen !!!
    Meine Gedanken waren immer hin und her gerissen , aber da mein kleiner Jacko im Januar ohne Vorzeichen weniger Stunden verstorben ist und ich Ihm nicht helfen konnte , sagte ich mir ; was spricht dagegen Jimmy einen Pflegeplatz zu geben und für Ihm zu sorgen .
    Allso antwortete ich auf den Hilferuf wie viele andere auch !
    Wir schrieben uns fast täglich , um so viel wie möglich voneinander zu erfahren , das ging so etwa 4 Wochen . Sabine bot mir an ;Sie und Jimmy in Wien zubesuchen . Das habe ich vorige Woche dankend angenommen .
    Natürlich habe ich mich gleich in Jimmy verliebt .
    Was einige Vorwürfe wegen Jimmy angeht ( Sie soll doch den Kranken behalten und die gesunden Tiere hergeben ) ist unbegründet !!!!
    Jimmys Mama hat einen neuen 50 Stunden Job in der Woche ,der es Ihr garnicht zulässt sich ausreichend um Jimmy zu kümmern und glaubt mir Sie liebt Jimmy über alles . Ihren Vater und alle aus der Familie ,viel der Abschied von Jimmy sehr sehr schwer . :(
    Es waren wunderschöne Tage in Wien und ich möchte mich auch hier im Vorum nocheinmal ganz herzlich bei Sabine und Ihrer Familie für die herzlich Gastfreundschaft bedanken !!!! :freude:
    Der Abschied war sehr schlimm auch für mich :trost: , es hat natürlich viele Tränen gegeben .
    Das ist nun eine Woche her und Jimmy hat sich sehr gut eingelebt , er nimmt ganz brav seine Medizin und stellt unser bisheriges Leben auf den Kopf :)
    In den nächsten Tagen haben wir einen Tierarzt besuch vor uns .....
    Da ich ja noch einen V.Amazone habe und ich unseren Sammy natürlich nicht gefährten möchte ( Sind nicht zusammen )
    Bilder von Jimmy gibts Heute abend
    liebe Grüße Monique
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo monique-bijou,

    schön zu lesen, dass Jimmy ein neues Zuhause bei dir gefunden hat. Ich hoffe der TA-Besuch läuft positiv für euch und du lässt uns an dem weiteren Verlauf teilhaben. Sabine kann dann, außer eurem privaten Kontakt, hier auch weiterlesen und hoffentlich auch schreiben.
    Ich wünsch euch alles Gute!
     
  4. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ja das ist ja suuuper! ! ! :freude: :prima: :+party: ;) :bier:

    Freu mich das es Jimmy, trotz seiner Krankheit so gut geht und ein gutes liebes Zuhause gefunden hat! ! ! ! ! ! :dance: :beifall: 8) :) :trost:
     
  5. #4 monique_bijou, 2. Juni 2005
    monique_bijou

    monique_bijou Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anita und Monsun !
    Danke für die lieben Worte ,
    natürlich halte ich Euch auf dem laufenden .
    liebe grüße monique
     
  6. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey,

    das hoffen wir doch! ! ! :zwinker:
     
  7. #6 papageienmama1, 2. Juni 2005
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo monique,
    ich finde es toll das du jimmy aufgenommen hast. ich habe damals auch mit sabine geschrieben. ich glaube auch, das sie den kleinen nur schweren herzens abgegeben hast. ich wünsche dir viel spass mit jimmy und freue mich auf deine berichte (und fotos!!!)
    gruss astrid
     
  8. #7 monique_bijou, 2. Juni 2005
    monique_bijou

    monique_bijou Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid !
    Dankeschöööön .
    L.G. monique
     
  9. #8 monique_bijou, 2. Juni 2005
    monique_bijou

    monique_bijou Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      34,6 KB
      Aufrufe:
      319
    • 2.JPG
      Dateigröße:
      34 KB
      Aufrufe:
      306
    • 3.JPG
      Dateigröße:
      29,9 KB
      Aufrufe:
      306
    • 4.JPG
      Dateigröße:
      28,7 KB
      Aufrufe:
      307
  10. #9 Brigitta, 2. Juni 2005
    Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Monique,

    nett schaut er aus, der Jimmy - und ganz gesund!

    Ja, was PDD betrifft, gibt es etliche unterschiedliche Meinungen. Ansteckend, nicht ansteckend, verursacht durch Bakterien, Viren oder Pilze. Es gibt fast so viele Meinungen dazu, wie Papageien-Tierärzte! ;)


    Ich freue mich für Jimmy, dass er es gut bei Dir getroffen hat und wünsche ihm und Dir alles Liebe. Vor allem gute Gesundheit! Ihr macht das schon!

    Gruß
    Brigitta
     
  11. #10 Thomas B., 3. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Gestritten hat man sich nur über die Art des Virus. Daß PDD mit Pilzen oder Bakterien was zu tun hat, hat noch nie jemand behauptet, der auch nur ein winzig kleines bißchen Ahnung von Papageien hat, schon gar kein Papageientierarzt. "Meinungen" gibt es viele, aber die sind deshalb noch lange nicht alle gleich ernstzunehmen. Und es gibt Fragen, zu denen kann man keine Meinung haben - man weiß bescheid oder eben nicht.
    Auf einem anderen Blatt steht, daß Pilzinfektionen (Candida und andere Hefen) ähnliche kliniche Bilder machen können (unverdaute Körner im Kot). Das ist aber dann kein PDD.
    LG
    THomas
     
  12. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mei, a schöns Buble hasch! ! ! :D :D 8) :beifall: :prima: :)
     
  13. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Thomas,

    da hast Du auf jeden Fall recht. Und was organische Krankheiten bei Papageien betrifft, weiß ich überhaupt NICHT Bescheid! Bei jedem Krankheitsanzeichen suche ich meinen Tierarzt auf - der ist der Fachmann! Denn ich glaube, dass es unmöglich ist, sich das Wissen, welches sich ein Papageien-TA in mindestens 12 Semestern Studium und dann in jahrelanger Praxis erwirbt, selbst sozusagen "nebenbei" zu erwerben.

    Allerdings habe ich tatsächlich mal von einem TA gesagt bekommen, dass PDD
    etwas mit Pilzen und Bakterien zu tun haben soll. Gut, wie papageienerfahren dieser war, vermag ich nicht zu sagen. Aber da gibt es große Unterschiede - das ist mir bekannt.

    Gerade deswegen ist es ja so wichtig, sich einen Tierarzt zu suchen, der wirklich etwas von Papageien versteht.

    Danke für Deine Infos!


    Gruß
    Brigitta
     
  14. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Monique - schön dass Jimmy ein Heim gefunden hat.

    Ich möchte dich aber warnen vor dem Wesen Kakadu.
    Die Aufmerksamkeit die er nun bekommt in der Eingewöhnungsphase will er dann immer haben und wird das auch einfordern.

    Deshalb möchte ich jedem raten der einen Kakadu aufnimmt, von Anfang an den Tagesablauf so zu gestalten wie er auch die nächsten Jahre sein wird. :zustimm:
     
  15. #14 Thomas B., 3. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Das kann ich nur unterschreiben.
    Wenn Monique "Kakaduanfängerin" sein sollte, sind unbedingt die folgenden Seiten zu empfehlen:
    http://www.radikal-kakadu.privat.t-online.de/
    und
    http://www.papageien.org/USER/B_Manges/kakadu/kakadu.html
    Da erfährt man alles über Kakadus, was man wissen will und vor allem auch alles, was man eigentlich nicht wissen will, aber trotzdem dringend wissen sollte.
    Liebe Grüße und viel Erfolg mit Jimmy,
    Thomas
     
  16. #15 monique_bijou, 4. Juni 2005
    monique_bijou

    monique_bijou Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas und Ursula !
    Danke für die Info , schaue gleich mal in die Seiten rein .
    ja ; habe schon gemerkt das Jimmy wie ein Baby ist ( wußte ich aber schon bevor ich Ihn geholt habe ) und sich alles zur Zeit ; ist ja klar " um Ihn dreht .
    Er brauch viel Aufmeksamkeit und Beschäftigung , will natürlich auch immer im Mittelpunkt stehen , denoch ist Jimmy ein sehr liebes Tier !!!!
    liebe grüße monique
     
  17. #16 bine-jimmy, 5. Juni 2005
    bine-jimmy

    bine-jimmy Guest

    Ich bin so glücklich, dass Jimmy einen Platz bei monique_bijou hat

    Hallo an alle, und vorallem an dich monique_bijou!!!!!!!!!!!

    Ich bin so glücklich wenn ich all die Fotos sehe. Sein Ausdruck in den Augen zeigt mir wie happy er ist. Es war die einzig richtige Entscheidung Jimmy zu monique_bijou zu geben. Sie ist eine hervorragende Kakadu-Mama!!! :beifall:

    Die Mediakamente werde ich dir wenn nötig von Wien aus schicken, falls du sie nicht auftreiben kannst.

    Ich bin so gerührt, wenn ich all die Berichte bzgl. Jimmy lese.

    Ich hoffe, dass sich auch Zukunft in diesem Forum, viele andere Papageien und Menschen zusammen finden.

    Liebe Grüße,
    bine-jimmy :zwinker:


     
  18. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    genau das ist aber die Gefahr.

    Kannst du ihm das in dieser "Menge" die nächsten Jahre bieten oder nur jetzt in der Eingewöhnungsphase?
    Du musst sehen, dass du einen Alltags Tagesablauf machst.
     
  19. kleines

    kleines Guest

    Hallo Monique,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch.
    schön das du ihn genommen hast :zustimm:
    Wünsche dir viel Erfolg und Freude.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ann Castro, 5. Juni 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das stimmt so nicht. Es wurde vor ca. 10 Jahren zum ersten Mal (Uni München) ein Zusammenhang mit Prionen diskutiert. Dies konnte aber genauso wenig nachgewiesen werden, wie ein Erreger-Virus.

    Derzeit flammt diese Prionen-Diskussion, ob neuer Forschungsergebnisse, in den USA wieder auf.

    Da PDD grundsätzlich für ansteckend gehalten wird, sollte eine PDD krankes Tier nicht zu gesunden dazugesellt werden.

    Monique: Du schreibst, dass er Medikamente bekommt. Gegen PDD? Was für welche denn?

    LG,

    Ann.
     
  22. bella

    bella Guest

    Da möchte ich mich Ann unbedingt anschließen.
    Was mich etwas irritiert, ist das Benutzerbild von Monique-Bijou. Ist dieser kranke Vogel nun etwa wieder in einen Haushalt mit anderen Papageien gekommen?
    Bitte nicht falsch verstehen, aber das kann ich nicht so recht begreifen...
     
Thema:

Hilferuf bei Ebay / Jimmy hat ein neues zuHause

Die Seite wird geladen...

Hilferuf bei Ebay / Jimmy hat ein neues zuHause - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...