Hurra - Coco ist endlich da !!!!!!

Diskutiere Hurra - Coco ist endlich da !!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, :0- heute haben wir Coco von ihrer derzeitigen Besitzerin geholt*riesenfreu*:D Nach dem gestrigen Gespräch ergab...

  1. #1 Christine, 6. Mai 2003
    Christine

    Christine Guest

    Hallo alle zusammen,

    :0-

    heute haben wir Coco von ihrer derzeitigen Besitzerin geholt*riesenfreu*:D

    Nach dem gestrigen Gespräch ergab sich folgendes:

    1) müssen wir alle Anschuldigungen an die frühere Besitzerin zurück nehmen, denn sie ist wirklich super lieb und nett
    2) Coco ist ein Rupfer, seit dem der Ex-Mann ihrer Besitzerin ihn aus Eifersuch geschlagen hat. Seit dem ist Coco gegen ihn und seine Besitzerin aggressiv geworden.
    Aber zu neuen Menschen fasst Coco neuen Kontakt auf.
    3) Nach dem gestrigen Gespräch meinte seine Besitzerin, wir sollten das ganze einfach ausprobieren und dann sehen wir weiter.

    Heute Vormittag haben wir dann Coco zu uns geholt, mitsamt dem großen Käfig.
    Der wurde natürlich erstmal so richtig geputzt und saubergemacht.
    Statt Zeitungspapier bekam Coco nun Streu in die Schale und das Bodengitter haben wir auch entfernt.
    Coco kam sogar schon auf den Arm, lässt sich streicheln, ist total neugierig und man merkt, dass es dem Grauen bei uns gefällt.
    Der Käfig ist oben zum Öffnen, vorhin als wir vom Einkaufen zurück kamen, begrüßte uns Coco mit einem "hu hu" und begann, am Käfig nach oben raus zu klettern.
    So viel Klettermöglichkeiten hatte Coco noch nie bisher.

    Lt. Erzählungen von Cocos früheren Besitzerin ist Coco eine Handaufzucht, ca. 8 Jahre alt, Geschlecht ??
    Coco war sehr zutraulich, flog im Wald auf der Schulter nicht einmal weg und machte alles, was die frühere Besitzerin wollte.
    Schmusen, kuscheln, singen, kraueln, füttern, etc.
    Bis dahin, als Coco geschlagen wurde.
    Seit dem hat seine Besitzerin einfach Angst vor ihm, denn nun beisst Coco sie.

    Uns zum Glück nicht :D

    So, nun wisst ihr alle bescheid, Fotos folgen, sobald wir kapiert haben, wie man Fotos ins I-Net einstellt.

    Und sollte jemand bescheid wissen, wo derzeit ein günstiger zweiter Grauer zu bekommen ist - außer im Kleinanzeigenmarkt - dann bitte bei uns melden.

    Viele liebe Grüße an alle

    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christine, 6. Mai 2003
    Christine

    Christine Guest

    Hab da noch was ganz wichtiges vergessen, vor lauter Coco, welcher/welche gerade im Büro neben mir ist.

    Könnt ihr mir bitte sagen, mit welchem Futter ihr bei Euren Grauen am Besten liegt und welches ihnen am Besten auch schmeckt?

    Leider bekam Coco bisher immer nur Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und ganz viele Erdnüsse in der Schale:k

    Natürlich werden wir ihn langsam auf anderes Futter umstellen, aber eben auf welches?
    Die Erdnüsse sortieren wir jedenfalls schon mal aus.

    Kurz nachdem Coco bei uns war, gaben wir ihm Banane, "Hmmmm, sagte Coco, so was feines hab ich schon lagen nicht mehr bekommen"
    Jedenfalls war Coco von der Banane nicht mehr loszubekommen.

    Weitere Geschichten gibt es garantiert von uns, die nun auch zu den Eltern von Grauen gehören.

    Liebe Grüße
    :0-
     
  4. #3 Dingens, 6. Mai 2003
    Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Christine,
    ICh kauf immer unser Futter bei ricos Futtterkiste, hab mal aus der Not was anderes genommen, das wollten weder die Agas noch die Grauen so richtig....:k
    MOrgens bekommen usnere Grauen eine Schüssel mit Obst und Gemüse....je nachdem wie sie grade drauf sind oder auf was sie Appetit haben wird viel gefuttert oder auch nicht...
    Max, den wir schon länger haben, mocht nicht so gerne das gesunde Futter, ausser Äpfel oder Weinbeeren...aber seit Lisa da ist, futtert er so ziemlich alles an Gemüse und Obst, mal mehr das oder mal mehr jenes..


    Auf jeden Fall hört sich das gut an mit deinem neuen Grauen,
    Ich wünsche dir viel Spaß mit ihm ..
    Gruß
    Olly :0-
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Oh! Das hört sich aber schön an. Hoffentlich habt ihr viel Freude miteinander.

    Unsere bekommen auch sehr viel Obst und Gemüse. Zur Zeit mögen sie gerne Weintrauben. Vielleicht mag deine Coco sie ja auch gerne. Ach ja, Nudeln mögen unsere beiden auch sehr gerne!
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Christine!
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!
    Toll das es so gut geklappt hat mit den Coco!

    Ich füttere eine Körnermischung die ich mir bei einer Mühle in Österreich (haben sich auf Vogelfuttersortenb spezialiesiert) selber zusammenstelle und mischen lasse.
    Sie beinhaltet wenige Sonnenblumenkerne und keine Erdnüsse!
    Verzichte bitte in Zukunft völlig auf die Erdnüsse in schalen,die sind alle mit Schimmelpilzen behaftet die Aspergilose (unheilbare Lungenerkrankung) auslösen kann!
    Auch das übrige Fütter wo Erdnüsse mit Schale beinhaltet hat ist meistens mit dem gefährlichen grünen Schimmelpilz verseucht!
    Zu dem bekommen meine täglich eine große Obst und Gemüseschüssel,versuch auch gleich mal deinen Coco Gemüse anzubieten am liebsten mögen sie z.B. Erbsen,Mais ,Karotten oder Kohlrabe gedünstet natürlich ohne Salz!
    Auch sind gekochte Kartoffel,Nudel oger Reis (ohne Salz) auch sehr beliebt!
    Einmal in der Woche bekommen meine Grauen zusätzlich noch Keim ,Quell oder Kochfutter ,mal ein hartgekochtes Ei und im Herbst natürlich eine Menge an frischen Beeren wie Vogelbeere,Sandorn,hagebutten oder Weißdorn das ich sammle!
    Ich wünsche euch alles gute mit euren Coco und erfolgreiche Partnersuche!
     
  7. #6 Sybille, 6. Mai 2003
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Christine,

    ich freue mich riesig für dich und für Coco, dass sie nun endlich bei dir einziehen durfte!!!:)
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit der Kleinen und drücke die Daumen, dass es mit einer Vergesellschaftung auch noch klappen wird.;)

    Futtertipps hast du nun ja schon jede Menge bekommen.
    Ich bestelle die Körnermischung für meine Geier auch bei Ricos Futterkiste wie Olly. Das mögen meine alle 4.;)
     
  8. #7 Christine, 6. Mai 2003
    Christine

    Christine Guest

    Hallo ihr alle zusam´men,

    vielen Dank für Eure Tips über das Futter.
    Coco hat auch schon Apfel und Banane heute bekommen.
    Momentan sitzt Coco auf meiner Schulter und pfeifft mir ins Ohr.
    Wir waren heute auch schon beim TA und lt. ihm werden wir in ca. 8 Wochen einen voll-gefiederten Papa haben. Ich hoffe mal.
    Lt. unsrem TA gibt es seit ca. 1,5 Jahren einen neuen Puder auf rein pflanzlicher Basis, der bei 90 % aller Rupfer zu großen Erfolgen geführt hat.
    Dann wissen wir auch das Geschlecht von Coco.

    Jedenfalls saß Coco heute während der ganzen Autofahrt, beim TA und beim Besuch seiner bisherigen Besitzerin auf der Schulter von meinem Freund Tom und nun sitzt der Graue auf meiner Schulter und macht sich einen heiden Spaß aus seinem heutigen Tag.
    :D

    Wir sind jedenfalls total happy, dass es Coco so gut geht.

    @ Sibylle:
    Hast du denn schon etwas über den Hahn für 200,-- EUR in Erfahrung gebracht??

    Liebe Grüße
     
  9. #8 Rosita H., 6. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Christine

    Auch ich möchte Dir sagen das ich mich sehr freue das Coco
    nun bei Dir ist.Und das was Du schreibst hört sich schon richt
    gut an und Coco scheint sich ja richtig bei Euch wohl zu fühlen

    Ich wünsch Euch und Coco weiterhin viel Spass und freue mich schon auf deine weiteren Berichte und Bilder:)
     
  10. #9 zora-cora, 6. Mai 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo christine

    glückwunsch, dass also alles geklappt hat :)
    aber sag mal:
    hast du diesen puder schon? was sind die inhaltsstoffe genau?
    das würde mich (und sicher auch sehr viele andere) brennend interressieren.
    normal wäre ich rein gefühlsmäßig vorsichtig, mit allem, was "auf den vogel direkt" aufgetragen wird. denn er nimmt ja u.U. nicht unherheblich davon auf bei der gefiederpflege (und natürlich auch beim rupfen, so es einer macht).

    falls du ihn noch nicht hast, würde ich mich an deiner stelle (hier, z.B. bei Alfred) nochmal genauer informieren, bevor du evtl. einen haufen geld ausgibst.... denn "wundermittel" für rupfer :? ..das wäre sicher hier auch bekannt.

    weißt du, so wie es sich anhört, fühlt sich der vogel bei euch ja wohl, da braucht es ja vielleicht gar keine "wundermittel" um dass sie mit dem rupfen aufhört
    (ganz so nach dem motto: "an meine federn (haut) lasse ich nur wasser und christine" :D)

    (und zum schluss noch eine kleine "schelte" ;) : bitte den vogel nicht ohne transportkäfig oder -kiste im auto mitnehmen. stell dir vor was passieren kann, wenn sie sich mal erschreckt u. wild umherflattert, oder ihr mal stärker bremsen oder gar eine vollbremsung machen müsst *platsch* 8o 8o )

    ansonsten wünsch ich euch viel viel spaß mit dem neuen familienmitglied :)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Manu D.

    Manu D. Guest

    Hallöle,

    das mit dem Puder habe ich auch noch nicht gehört, es wäre super wenn du mal genaueres berichten könntest.

    Warte ganz ungeduldig auf Antwort !!!!!!!!!!!!!!!

    Bis bald
     
  13. #11 Christine, 7. Mai 2003
    Christine

    Christine Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich hab mich auch schon gewundert, dass es angeblich so einen Wunderpuder geben sollte, sonst hätte ich bei Euch bestimmt auch schon einiges darüber gelesen.
    Jedenfalls werde ich mich nochmal genauer bei meinem TA erkundigen und es wär natürlich das beste, wenn Coco ohne irgendetwas seine Federn in Ruhe und wachsen lassen würde. Allerdings glaube ich, dass es bei Coco ein rein psychisches Problem ist.
    Aber einfach mal abwarten und weitersehen.

    Ich war am Anfang auch dagegen, dass Coco im Auto auf der Schulter sitzt, aber wir hatten leider außer dem Karton keine andere Transportmöglichkeit, welche von unserem Grauen leider in den Anfangsminuten schon zerstört wurde...
    In Zukunft bekommt Coco eine richtige Transportbox, wo dann gar nix mehr passieren kann !!:)

    Jedenfalls macht Coco und auch wir sehr große Fortschritte, mittlerweile ist Coco gar nicht mehr von der Schulter weg zu bekommen und brabbelt und pfeift munter vor sich hin.
    Ab und an hält Coco den Kopf nach unten und fordert richtig zum Kraulen auf.
    Einfach total süß.

    Coco liebt Obst und hat heute auch schon etwas Erdbeer-Joghurt bekommen.
    Ich bin total froh, dass es sich so entwickelt und hoffentlich noch so weitergeht.
    Es fehlt halt jetzt blos noch ein zweiter Grauer...
    wird sich aber schon noch finden.

    Also bis bald, und liebe Grüße
     
Thema:

Hurra - Coco ist endlich da !!!!!!

Die Seite wird geladen...

Hurra - Coco ist endlich da !!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  2. Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche)

    Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche): Hallo im Forum, wir hatten uns schon lange nicht mehr gemeldet… (Coco und Cannelle hatte sich 2008 hier im Forum vorgestellt, doch ihre...
  3. coco ist sehr krank

    coco ist sehr krank: Würdet ihr bei Unsicherheit oder Angst das dem Tier was passiert eine Zweitmeinung holen. Coco der Graupapagei hat Pilzerkrankung. Ist es für ihn...
  4. CoCo, Hexe und die Federlose

    CoCo, Hexe und die Federlose: Hallo Ihr Lieben, Einige wissen sicher schon das seit einigen Wochen CoCo und Hexe eingezogen sind. Beide kannten sich vorher nicht. CoCo ist...