Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll

Diskutiere Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Guten Tag, Ich habe mir endlich Tiere anschaffen dürfen von meinen Eltern aus und es wurden Agaporniden ^^ Ich habe zuerst zwei Mischlinge (uns...
A

ADKL3722

Neuling
Beiträge
2
Guten Tag,
Ich habe mir endlich Tiere anschaffen dürfen von meinen Eltern aus und es wurden Agaporniden ^^
Ich habe zuerst zwei Mischlinge (uns wurde erst gesagt, dass dies Mischlinge waren nachdem sie aus ihrem Käfig geholt wurden) aus einem Zoo Geschäft bekommen, welche mir sofort ans Herz gewachsen waren. Doch leider fiel der eine in der Nacht schon wegen zu viel Stress von der Stange. Meine Eltern haben mir dann von einem Züchter drei neue Vögel geholt (zwei Rosenköpfchen und ein Pfirsichköpfchen). Ich habe mich jetzt darüber Informiert, dass man Rosenköpfchen nicht mit anderen Arten zusammen tun sollte und als ich das gelesen habe tat es mir echt leid für meine beiden anderen, weil ich beobachten konnte wie meine gelben Rosenköpfchen die anderen beiden die ganze Zeit verscheuchen. Nun wollte ich fragen, ob die sich irgendwann vertragen könnten oder ob ich die Rosenköpfchen abschaffen sollte, weil die grünen würde ich ungerne weggeben, weil die keinen Ärger machen und ruhig sind. Außerdem wollte ich fragen ob der Mischling und das Pfirsichköpfchen wohl irgendwann ein Pärchen werden könnte, weil sie scheinen sich nicht zu hassen aber beide kommen auch als Einzelgänger wohl gut klar, da sie alleine auch sehr munter wirken. Danke! PicsArt_08-05-10.35.03.jpg 20190805_103614.jpg
 
....und ganz einfache Antwort. Rosenköpfchen und Pfirsichköpfchen werden sich in dem Käfig nicht auf Dauer verstehen.
Am glücklichsten sind Agaporniden immer dann, wenn sie gegengeschlechtlich verpaart werde., somit ein Männchen und ein Weibchen.
Alles andere wird auf Dauer nicht harmonisch sein.
Wenn der Züchter nicht mit den Geschlechtern weiterhelfen kann, lasse das Geschlecht über eine DNA feststellen, einfach eine Feder ziehen und z.B. an Tauros-Diagnostic einschicken, kostet 9,50 Euro pro Vogel.

Wenn die beiden grünen ein Mann und Frau sind, kannst Du sie als Paar behalten, ansonsten geht leider nur ein austauschen.
Agaporniden immer als Paar halten, spätestens mit dem Eintreten der Geschlechtsreife gibt es sonst Beißereien
 
Dankeschön! Meine Eltern und ich haben uns jetzt dafür entschieden, die Rosenköpfchen abzugeben, weil wir echt Angst um die anderen Vögelein haben. ^^'
 
Thema: Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll

Ähnliche Themen

Sir henry
Antworten
1
Aufrufe
452
Karin G.
Karin G.
DerD4nnY
Antworten
13
Aufrufe
965
SamantaJosefine
SamantaJosefine
Z
Antworten
7
Aufrufe
2.054
ZebrafinkenBesitzer
Z
M
Antworten
18
Aufrufe
1.309
Qwert
Q
K
Antworten
13
Aufrufe
1.720
Tschiepser
Tschiepser
Zurück
Oben