Ich kenne mich nicht mehr aus!?

Diskutiere Ich kenne mich nicht mehr aus!? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo,ich habe eine Frage an euch.Laut Papieren ist meine Blaustirnamazone ein Hahn! Seit einiger Zeit,immer wenn ich ihm am Genick kraule hebt er...

  1. #1 Michi1968, 18. Mai 2013
    Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich habe eine Frage an euch.Laut Papieren ist meine Blaustirnamazone ein Hahn! Seit einiger Zeit,immer wenn ich ihm am Genick kraule hebt er sein Hinterteil- dann rutsche ich mit der Hand langsam den rücken runter und er gibt dann so Geräusche wie eine Henne bei der Paarung ab.Wenn ich dann die Hand runter lege zieht er sie mit dem Schnabel ganz behutsam wieder zu sich.Hat er so etwas wie eine sexuelle Erregung dabei -gibt es das bei Tieren auch? Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    was für Papiere meinst du? wie wurde die Geschlechtsbestimmung gemacht?
     
  4. #3 Michi1968, 19. Mai 2013
    Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Herkunftsnachweis vom Züchter und dem DNA Befund steht männlich.
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Habe mir vor einigen Wochen zwei Weißstirnamazonen gekauft. Laut Papieren, also Herkunftsnachweis sollen es zwei Hähne sein, aber das bezweifel ich stark. Der Züchter hat das wohl mal so geschätzt.

    Aber wenn du schon die DNA hast müsste es wohl stimmen.
     
  6. #5 Tanygnathus, 19. Mai 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn Du Zweifel hast würde ich einfach eine neue DNA veranlassen.
     
  7. #6 Michi1968, 19. Mai 2013
    Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Noch scheint er (sie) es zu genießen und flippt nicht wie meine andere aus und greift mich an.Dann tu ich ihm halt jeden Tag den gefallen und kraule ihn.Es kann ja so wie bei uns Menschen Transsexuelle Vögel geben!
     
  8. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Unser Handaufzuchtmädel (mittlerweile fast 22 Jahre) reagiert genauso, wenn man ihr über den Rücken streicht. Aber ich vermeide das und setze sie immer wieder weg, wenn sie ankommt. Möchte nicht, dass dadurch evtl. die Eierproduktion angeregt wird.

    Conny
     
  9. #8 Michi1968, 20. Mai 2013
    Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Du handelst richtig.Eine eiproduktion belastet den Körper deines Vogels nur unnötig.Demnach ist meiner doch ein Hahn,Eier hat " er " noch nicht gelegt.Aber er genießt es!!!!
     
  10. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Es muss ja nicht sein, dass auch immer Eier gelegt werden. Bei unserem Max dachten wir auch jahrelang, es sei ein Hahn. Hatten zwar keine DNA, aber der Züchter meinte damals, es könne ein Hahn sein. Irgendwann hatten wir mal "Vogelbesuch" von einem Blaustirnhahn und Max himmelte diesen regelrecht an. Kurz danach hatten wir einen DNA-Test machen lassen und aus Max wurde dann Maxi. Irgendwann hat sie dann auch mal ein Ei gelegt.

    Conny
     
  11. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Bei erwachsenen Weißstirnamazonen kannst Du das Geschlecht an der Farbe der Federn am Kopf/ Flügel festmachen.
    Weißstirnamazonen brauchen keinen DNA Test.
    Links männl., rechts weibl..
    Ich hoffe man kann genug erkennen.

    Zum Thema:
    Ich würde grundsätzlich einen eigenen DNA Test machen.
    Manche Vögel kamen mit einem falschen Test zu mir.
    War bei der Partnersuche nicht so gut.... habe dadurch schon Fehler gemacht.
     

    Anhänge:

  12. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    was bedeutet denn *erwachsen* ? meine sind ein Jahr alt.
    sind beide ohne rote Federn an den Schultern
     
  13. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Ich weiß nicht, ob Amazonen mit einem Jahr schon ausgefärbt sind.
     
  14. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    das versuche ich seid Wochen in Erfahrung zu bringen, aber jeder sagt was anderes.
    Sicher könnte ich das per DNA bestimmen lassen, aber dafür muss ich sie einfangen und ihnen eine Feder ziehen, ich bin aber froh das sie sich so gut eingelebt haben und schon Vertrauen gefasst haben, ausserdem ist es auch nicht so sehr wichig da sich alle 4 hervorragend vertragen. Und züchten will ich eh nicht
     
  15. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Dann kannst Du ja warten und beobachten wie es sich entwickelt und ggf. später handeln.
    So junge Vögel verändern sich ja noch.:D
     
  16. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    genau das tue ich auch :-)
     
  17. #16 Michi1968, 5. Juni 2013
    Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,noch eine Frage zu den Blaustirnamazonen.Ich habe ja 4 Stück und jetzt habe ich die Köpfe und Schnäbel verglichen und da ist mir aufgefallen daß einer wo ich ganz genau weiß daß er ein Hahn ist einen viel größeren und massiveren Kopf und Schnabel hat als der Rest der Truppe.Kann das sein daß die Hennen kleinere Köpfe und Schnäbel haben?
     
  18. #17 charly18blue, 5. Juni 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Darauf würde ich mich nicht verlassen, laß einfach eine DNA machen. Ich hatte letztens einen Blaustirnamzonenhahn hier, der viel zierlicher war als die Henne. Also solche "Geschlechtsbestimmungen" sind reine Spekulation.
     
  19. #18 Tanygnathus, 5. Juni 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Michi,

    Da schließe ich mich Susanne an, um wirklich sicher zu sein, lass eine DNA machen, so ist das wirklich zu unsicher.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Männlein, 8. Juni 2013
    Männlein

    Männlein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michi,
    habe gelesen, dass eine deiner Amazonen dich angreift. Wir haben seit 8 Jahren einen Gelbwangenhahn, von dem ich immer sagte, er sei viel zu brav für eine Amazone. Aber seit einigen Tagen greift er mich mehrmals am Tag aus heiterem Himmel an und natürlich möglichst ins Gesicht. Ist es Eifersucht? Wir haben seit Januar auch ein Mädchen mit dem er sich gut versteht, allerdings noch kein Paar, da sie erst knapp 3 Jahre alt ist. Aber die Angriffe erfolgen erst seit "Sie" 3 Tage beim Tierarzt war und wieder zu Hause ist.
    Gibt sich das wieder oder muss ich nun immer mit Angriffen rechnen? Da er immer ziemlich frei mit uns gelebt hat, würde ich ihn ungern immer nur in der Voliere halten.
    Viele Grüße Marion
     
  22. #20 charly18blue, 8. Juni 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marion,

    dazu müßte man mehr wissen, wie sieht die Situation aus, in der Du angegriffen wirst, was machst Du da gerade? Machst Du sauber bei den Amazonen, fütterst Du? Oder erfolgt das ansatzlos, sobald Du in seine Nähe kommst?

    Das ist auf jeden Fall keine Option.

    Die Geschlechtsreife tritt zwischen dem 3. und 5 Lebensjahr ein, also ist sie zumindest schon mal in der Pubertät und auf jeden Fall als Partnerin für ihn interessant. Und aggressives Verhalten während der Balz und Brut ist völlig natürlich für Amazonen!

    Nehmt ihn in Zukunft als Begleiter mit, wenn Ihr wieder zum TA müßt mit ihr. Eventuell hat er es tatsächlich so empfunden, dass DU ihm seine Partnerin weggenommen hast. Allerdings sind wir mitten in der Brutzeit für Amazonen, wie bereits geschrieben, und das Verhalten kann tatsächlich damit zusammenhängen und wurde dann wirklich dadurch ausgelöst, dass ihm seine Partnerin kurzzeitig, was er ja nicht wußte, für den TA Besuch weggenommen wurde. D.h. jetzt mußt Du wieder Vertrauen aufbauen.
     
Thema:

Ich kenne mich nicht mehr aus!?

Die Seite wird geladen...

Ich kenne mich nicht mehr aus!? - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...