Ich weiss nicht weiter...

Diskutiere Ich weiss nicht weiter... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Vor etwa 3 Wochen kam ich nach Hause und hab bei meiner 2-Järhigen Wellihenne festgestellt, dass sie hinkt und das linke Beinchen...

  1. #1 Princess87, 22. August 2008
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,
    Vor etwa 3 Wochen kam ich nach Hause und hab bei meiner 2-Järhigen Wellihenne festgestellt, dass sie hinkt und das linke Beinchen entlastet. Bzw. Immer etwas breiter aufstellt. Auch wenn sie auf den Finger kommt merkt man es deutlich, außerdem fliegt sie vorzugshalber jeden cm.
    Ansonsten war sie etwas ruhiger, zwitschertre trotzdem und vergnügt sich mit ihrem Partner. (Sie kann das Bein belasten und klettern.) Zurerst dachte ich, vielleicht drückt sie ja ein Ei, da ich sie ein paar Tage zuvor mit ihrem man beim Liebesgeflüster erwischt habe. Daraufhin stellte ich ihr einen Nistkasten hin, ging aber dennoch zum TA. Der sagte ebenfalls, es is nichts am Bein. Evtl. irgendwas an der Hüfte oder verstaucht. Also bekam ich ein mildes Schmerzmittel mit und wartete 2 Wochen ab. Sie saß seltenst im Nistkastenm eher davor, busselte aber dennoch fleißig mit ihrem Schatz. (Außer mit ihrem Partner verstand sie sich zur Selben Zeit mit keinem anderen Welli-verscheuchte jeden und war zickig. Vielleicht doch ein Ei?) Nunja, nachdem nun die 2 Wochen vom TA Besuch vergangen sind und es in den letzten Tagen meiner Meinung nach noch schlimmer ist. -Sie sitzt noch breitbeiniger da und stützt den Bauch auf der Stange auf und ich hab auch kein Ei gefunden -bin ich wieder zum TA. Wieder getastet, da is ein Ei im kommen...Aber das scheint nicht der Grund zu sein, also wenn dann nach dem TA eine Entzündung oder Schwellung an der Hüfte und gab mir nun wieder ein Mittel, ich soll in einer Woche wiederkommen. Mal abgesehen davon, dass sie die Tropfen nicht mag, legt sie sich seit gestern komplett auf den Bauch und döst. Zum Zicken reichts noch, dennoch mach ich mir Sorgen. Seit heute besucht sie auch immer mal wieder den Nistkasten.

    Was meint ihr zu der ganzen Sache? Ich weiss mir echt kein Rat...Danke für eure Hilfe.
    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    da kann man aus der Ferne nicht viel dazu sagen. Der Vogel müsste beobachtet werden. Aber wenn der Vogel munter erscheint ? wird sich das andere auch geben.Ich gebe dir einen Rat: nicht bei jeder unpässlickeit steckt eine Krankheit dahinter. Es gibt sehr viele Wellensittiche die sehr sensibel sind. Alles Gute für deinen budgie (Gerd)
     
  4. Waldfrau

    Waldfrau Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Monheim am Rhein
    Hey Princess,
    ich habe zwar wenig Ahnung von Wellensittichen, aber war das ein VK TA?
    Vielleicht lohnt es sich noch ne andere Meinung einzuholen?

    Liebe Grüße
    Marie
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Princess,

    ich würde unbedingt röntgen lassen, dann wird man wahrscheinlich (hoffentlich) sehen, was es ist. Und erst dann kann man auch behandeln, alles andere ist nur "auf Verdacht" und meist wenig hilfreich. Spontan fällt mir ein Verletzung oder Tumor. Aber das muss nicht sein, es gibt sicher auch andere Möglichkeiten. Einen vogelkundigen Arzt in Deiner Nähe (oder auch nicht..., aber die Fahrt lohnt!!) findest Du hier: www.vogeldoktor.de.

    Viele Grüsse und berichte weiter,
    Sandra
     
  6. #5 Zeitungsente, 22. August 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi
    Zu welchem TA bist du denn bis jetzt immer gegangen?
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Von einer ''simplen'' Zerrung bis hin zu einem vergrößerten Organ, das auf den Beinnerv drückt, kann das alles sein.

    Du solltest den Vogel wie empfohlen mal röntgen lassen. Tumoren beispielsweise müssen sich nicht zwangsläufig ertasten lassen. Auf dem Röngtenbild sieht man meistens mehr. Spreche da leider aus Erfahrung, da ich mal einen solchen Fall hatte. Vom Abtasten her vollkommen in Ordnung, auf dem Röntgenbild sah man einen riesigen raumgreifenden Prozess im Bauch (Tumor).
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo,
    Zuerst wurde ich den Nistkasten weg tun ;)

    Danach wurde ich ein richtig Vogelkundige TA aufsuchen,alles andere ist rumdokterei und quälkram für das Tier.

    Alles Gute für die kleine :trost:
     
  9. #8 Princess87, 22. August 2008
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Danke für eure antworten. Ich werde sie dieses wochenende nochmal genau beäugen und gegebenfalls nächste Woche zu einem Vogeldoktor gehen. (Obwohl mein TA sich Kleintierklinik ruft und auch ein Röntgengerät hat?!)

    Nistkasten weg? Aber wenn nun wirklich ein Ei im Kommen ist?

    Danke, Grüße
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hast du ne ZG?
    zudem ist das tier krank,da hätte ich erst recht keinen nistkasten angeboten.
     
  11. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich möchte nicht auf Scherben tanzen, denn das Thema ist schon bedrückend genug.

    Wenn ich hier lese das ein mildes Schmerzmittel von einem Ta gegeben wurde, sollte man man als Züchter keinen Nistkasten anbieten, da eine Krankheit den Vogelorganismus schon schwächt und dann kommt das Eierproduzieren und legen als zusätzliche Anstrengung noch dazu. Über die Tatsache das ein Medikament negative Wirkungen haben könnte für die evtl. kommenden JV, sollte man auch denken.

    Wenn sie jetzt oft liegt und döst, also ein klares Anzeichen das es ihr nicht gut geht, würde ich versuchen einen vk Ta zu bekommen der sich das Tier einmal genau anschaut.

    Sollte sich ein Ei gebildet haben, dann findet man es oft in der Zuchtbox/Voliere/ect auf den Boden. Meist wird es nicht weiter beachtet von den Hennen.

    Darf ich fragen warum du den Nk immer noch anbietest?
     
  12. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Nach einer Zg werde ich jetzt nicht fragen, denn selbst wenn sie mit ja beantwortet wird, hast du von der Zucht nach meiner Einschätzung keine Ahnung.

    Man setzt keine Henne zur Zucht an, die nicht in 100% Kondition steht. Sowohl dem Tier zu liebe nicht und auch auf Sicht auf die Küken.

    Es darf dich dann nicht wundern, wenn die Henne Eier legt und vor Erschöpfung nach dem 2. oder 3. Ei stirbt.

    Mal abgesehen, das man ein Paar nicht alleine ansetzt, sondern immer min. 2 Paare, damit wenn Komplikationen entstehen, man sofort handeln kann.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Ich hab den Nistkasten lediglich gegeben (an dem sie keine Interesse hat), weil ich mir recht sicher bin, dass ein Ei im Anrollen is und ich nicht wollte, dass sie ewig lang nach einer Legemöglicheit sucht. Ich will und werde nicht züchten.
    Sie liegt nicht oft, aber ab und zu, ansonsten is sie munter und zwitschert, sie sitzt z.Z. nur etwas breitbeinig...
    Ich werde dennoch zu einem Vogeldoktor gehen.

    MfG
     
  15. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    lies bitte dieser Beitrag.
    Nistkasten bitte weg tun.
    Wenn die Henne Eier legen will,tut sie das auch im käfig .
     
Thema:

Ich weiss nicht weiter...

Die Seite wird geladen...

Ich weiss nicht weiter... - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...
  3. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. rote Linsen und weiße Bohnen

    rote Linsen und weiße Bohnen: Ich hab für uns und die Amazonen bio rote Linsen und weiße Bohnen roh gekauft als zusätzliche Eiweißquelle. Jetzt stellt sich für mich die Frage:...