Inhalieren

Diskutiere Inhalieren im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe in der Suchfunktion leider nur etwas zum Thema Inhalieren im Zusammenhang mit Aspergillose gefunden. Unsere Amazonen haben...

  1. Sam

    Sam Guest

    Hallo!

    Ich habe in der Suchfunktion leider nur etwas zum Thema Inhalieren im Zusammenhang mit Aspergillose gefunden.

    Unsere Amazonen haben (so hoffe ich es doch) keine Aspergillose jedoch, hat Kira hin und wieder eine verstopfte Nase. Auch Joey hat nun damit angefangen. Ich selbst war vor 2 Wochen sehr verkühlt und habe gleich befürchtet, dass ich sie angesteckt haben könnte.

    Da wir unseren Lieblingen nicht gleich wieder den Tierarzt antun wollten, habe ich mit Kira begonnen zu inhalieren. (sie im Transporter und ich davor, damit sie sich nicht so fürchtet) Tatsache ist, dass es ihr heute schon wieder viel besser geht. Sie hat seit 2 Wochen immer weniger gefressen und hat in den letzten Tagen kaum noch etwas angerührt. Nach dem heutigen Inhalieren, ist sie so fressbegeistert und ansich aktiv wie in sie schon länger nicht mehr war. Da es Kira nach 2 Behandlungstagen so gut ging, habe ich Joey heute auch in den Transporter gesteckt (was aufgrund seiner Scheuheit gar nicht so einfach war). Ihm ist es zwar ansich nicht schlecht gegangen (zumindest noch nich so schlimm dass er es gezeigt hätte) aber nach einmal Niesen war seine Nase wieder frei.

    Ich würde nun gerne wissen, wie lange ich sie denn Inhalieren lassen kann? Kira wurde nach 5 Minuten so heiß dass sie zum hecheln angefangen hat, weswegen ich sofort aufgehört habe. Joey hat es ein bisschen länger ausgehalten aber auch ihm wurde dann zu heiß und wir hörten auf. Ich war mit unter dem Handtuch um sie da unten nicht zu kochen. Ich habe gaanz wenig Kamillentee benutzt (also den Beutel so 4x durchgeschwängt weil ich gelesen habe dass der ganz gut sein (aber anscheinend streiten sich da ein bisschen die Geister) Jetzt wollte ich fragen ob es vielleicht Alternativen gibt. Wie sieht es mit 1-2 Tropfen Oreganoöl aus? Immerhin hat es auch antibakterielle Wirkung... naja eben weiß ich es nur beim Menschen...

    lg

    Sam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geiergitti, 14. Juni 2004
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Um Gottes Willen, füge das bloss keine Duftöle zu, die sind für die Bronchien viel zu stark 8o .

    Wenn Du mit Deinen Kleinen inhalierst brauchst Du einen Inhalator (z. B. Pariboy), da kommen da dann die Medikamente bzw. Isotonische Kochsalzlösung rein. Dann stellst du die Transportbox in einen großen Müllsack, verschließt den Sack und steckst durch eine kleine Öffnung den Vernebeler rein.

    Wenn aber nicht feststeht, dass sie Aspergillose haben, darfst Du sie nicht mit Medikamenten behandeln. Das Inhalieren mit Isotonischer Kochsalzlösung kannst so, wie ich es Dir beschrieben habe ohne weiteres Durchführen. :jaaa:
     
  4. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Sam,
    also Gitti hat Dir ja eigentlich alles Wichtige schon gesagt. Wir benutzen auch den Pariboy. Der Vorteil ist auch, dass es ein Kaltvernebler ist. Das ist natürlich für die Kleinen besser. Allerdings verwende ich auch Kamillosan für die Vögel. Davon sollte aber auch nichts direkt ins Auge gelangen. Wir haben so eine Düse auf dem Pariboy-Turbo, die halte ich direkt in Richtung meiner Vögel. Meine Vögel mögen das und kommen sogar von selbst ganz dicht dran.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  5. #4 Ich & die Vögel, 14. Juni 2004
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    Hi

    Ist ja lustig. Ich muss nämlich das selbe Inhaliergerät benutzen, wegen meiner Krankheit (CF.)

    Kann es euch also empfehlen :D ;) :cheesy:
     
  6. Sam

    Sam Guest

    Danke für die Antworten.

    Ich habe mir gleich gedacht das Öle vermutlich zu intensiv wären. Ich werde mal nach diesem Inhaliergerät ausschau halten
     
Thema:

Inhalieren

Die Seite wird geladen...

Inhalieren - Ähnliche Themen

  1. Nach dem Arztbesuch - Inhalieren ist angesagt

    Nach dem Arztbesuch - Inhalieren ist angesagt: Hallo an Alle, ich bin heute ein bissel geknickt und brauche eure Tipp´s und Ratschläge. Natürlich werde ich mich hier im Forum zu dem Thema...
  2. Bitte kurze Hilfe zum Inhalieren

    Bitte kurze Hilfe zum Inhalieren: Nabend, heute Abend habe ich Ferris das erste mal inhalieren lassen (für mich war es auch das erste mal). Bis auf die Tatsache, dass es ihn...
  3. Inhalieren mit F 10 Lösung???

    Inhalieren mit F 10 Lösung???: Hallo, wir waren mit unserer Amazone zur Nachkontrolle beim vTA - in Nürnberg. Er hat uns eine Lösung F 10 mitgegeben 1:250 - und mit der...
  4. Kochsalzlösung zum Inhalieren welche?

    Kochsalzlösung zum Inhalieren welche?: Guten Abend, meine beiden Amazonen haben beide Aspergillose, wurden mit Intrafugol behandelt. Der vk TA hat gesagt, wir sollen sie an das...
  5. Inhalieren

    Inhalieren: Neue Idee für ne Inhalierbox? [ATTACH] Ein Terrarium.