Ist das moeglich?

Diskutiere Ist das moeglich? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Oh! Man kann also tatsaechlich das Geschlecht ueber den Kot bestimmen lassen? Das hatte ich bisher noch nie gehoert. 8o Aber man lernt eben nie...

  1. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Oh! Man kann also tatsaechlich das Geschlecht ueber den Kot bestimmen lassen? Das hatte ich bisher noch nie gehoert. 8o Aber man lernt eben nie aus.

    Allerdings sind 70% Genauigkeit ja auch nicht so dolle.
    Wie sieht es denn eigentlich mit der Genauigkeit bei den anderen Methoden aus? Weisst du da auch was drueber, Chrissie?
    DNA Analyse muesste doch ziemlich hundertprzentig sein, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Chrissie,

    genauso hatte ich das ja auch in dem Forum gelesen. Habe hier auch noch was dazu gefunden unter "Blut- und/oder Kotuntersuchung".
    Und hier bei "Hormonuntersuchung".
     
  4. #43 Roman Popow, 8. Oktober 2006
    Roman Popow

    Roman Popow Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Chrissie!

    Vielen herzlichen Dank fuer Deine Muehe, Ungleichgueltigkeit und Hilfe. Aber ich kenne Herrn Tierarzt Kozlitin. Und ich vertraue ihm nicht...

    Es geht darum, dass ich mehr Information von Euch kriegen moechte, weil es nicht so viel Information in russischer Sprache gibt. Es gibt drei Forums in Interenet in russischer Sprache. Aber die Teilnehmer haben wiederspruechliche Information, wie auch ich. Die russische Buecher ueber die Papageien wurden meistens in der Sowjetzeit geschrieben und enthalten die alte Information. Sie empfehlen zum Beispiel Brot mit Milch den Pageien zu geben usw.

    Also, ich versuche nur meine Kentnisse verbessern in der Hoffnung, dass es in Deutschland damit mehr Erfahrungen hat.
     
  5. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sybille!
    Vielen Dank für Deine wertvollen Links, das hilft hier gewiss eine Menge weiter. Roman, ich finde es toll, wieviel Mühe Du Dir machst. Ich stelle es mir nicht einfach vor, in anderssprachigen Foren zu recherchieren und dann das Ganze wieder zu übersetzen. Das verdient meinen vollen Respekt. Xoposcho (nicht lachen, ich kanns nicht anders schreiben ;) ) Zur DNA-Analyse kann ich gerne heute abend etwas schreiben, da ich momentan leider hier viel Streß habe. Roman, bitte frage ruhig weiter, was Dir auf dem Herzen liegt. Es gibt hier genug fachkundige Leute, die Dir weiterhelfen können.
     
  6. #45 Roman Popow, 8. Oktober 2006
    Roman Popow

    Roman Popow Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach' das! Liebe Chrissie!
     
  7. bluenotes

    bluenotes Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessenländle
    Sorry, ich muss nochmal was loswerden (sonst könnte ich vielleicht nicht schlafen).

    Eine Ziervogelklinik gibt laut Roman in Moskau also nicht, aber eine Tiervogelklinik (?). :? Das ist mir zu hoch ...

    Danke Chrissie, dass du dann doch eine Adresse für die Bestimmung des Sexing in Moskau ausmachen konntest.:beifall:

    @Roman, ist Herr Kozlitin nicht zufällig der Haupttierarzt des Moskau Zoos ?:zwinker:

    Beste Grüße ans Forum
    bluenotes
     
  8. #47 Roman Popow, 8. Oktober 2006
    Roman Popow

    Roman Popow Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Waren Sie einmal im Moskauer Zoo? Haben Sie gesehen, wie alle Papageien aussehen? Haben Sie gesehen, was sie essen?..
    Ich war mehrmals und hab' gesehhen. Und Herr Kozlitin ist der ehemalige Tierarzt vom Moskauer Zoo. Ich sage noch einmal: ich vetraue ihm nicht. Lassen Sie bitte dieses Thema in Ruhe...
     
  9. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich finde, wir sollten uns in diesem Thread darauf konzentrieren, auf Romans Fragen zu antworten. Bitte versucht euch einmal in seine Lage zu versetzen: Er wohnt in einem Land, wo Papageienhaltung und all das Wissen, was bei uns im Gegensatz zu vielen anderen Ländern schon recht fortgeschritten ist (und dafür sollten wir dankbar sein!) dort noch viel Aufklärung und Nachholungsbedarf besteht. Dort gibt es nicht die Hülle an Fachbüchern, Fachzeitschriften und Fachleuten so wie hier. Nun kommt er in ein fremdes Forum in einer ihm fremden Sprache mit fremder Schrift und versucht sich Infos zu holen, um in seinem eigenen Land Aufklärungsarbeit zu leisten. Das ist alles andere als einfach, weil man mit neuen revolutionären Informationen, die für uns schon lange selbstverständlich sind, sich auch viele Feinde im eigenen Lande schafft. Versucht bitte euch nur mal für 5 Minuten sich genauso in seine Lage zu versetzen. Das verdient Respekt und Höflichkeit.
    Eine Bitte hätte ich an an Dich Roman: Wie Du siehst, fällt es vielen Leuten schwer, die mit einem anderen Wissensstand umgeben sind, eure Lage vollends zu verstehen. Wäre es Dir möglich, mal ein paar konkrete Bespiele zu bringen, wie dort die Vögel unterbracht sind oder vielleicht gefüttert werden? Hast Du vielleicht sogar Bilder? Verstehe es nicht falsch, dass man Dir nicht vertraut, sondern ich denke, das würde das gegenseitige Verständnis füreinander einfacher machen :trost:
     
  10. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi roman, ich habe einen freund in moskau. ich kann mir vorstellen, dass es bei euch eine ganz andere praxis der vogelhaltung gibt.

    nur nicht aufgeben!
     
  11. bluenotes

    bluenotes Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessenländle
    Hallo Roman,

    nein, ich war noch nicht in Moskau. Kenne aber Papageienfreunde, die den Zoo im Jahr 2002 schon besucht haben.

    Ich schlage mal vor, dass wir auf die Ausgangsfrage eines eingestellten Fotos zurückkommen:

    Links Männlein, rechts Weiblein! Da gibts nach meiner Erfahrung nix dran zu deuteln. Einen Rotblitzeffekt - ne nette Idee - sehe ich nicht. Das Foto ist mehr oder weniger ohne diesen Effekt gemacht worden. Die Idee mit dem Albino. Ist schon klasse ...
    Irgendwer hat mal irgendwann erzählt, dass es auch Hähne mit hellen Augen gäbe. Na prima. Zeigt mir einen, dann glaube ich das. So was wird halt von Buch zu Buch weitergegeben und die Wahrscheinlichkeit sollte ähnlich eines Lottogewinns sein.
    Zudem spielt die Kopf-, Schnabel- und Körperform eine Rolle. Bei Jungvögeln ohnehin, da die Iris nicht ausgebildet ist (ähnlich menschlichen Babys).

    Wenn du also nun als Journalist an einem Artikel und/oder Buch über Papageien arbeitest, kannst du uns vielleicht mal den Titel verraten (?).

    Besten Dank für die Aufmerksamkeit (erzähle nie, was du nicht selbst erlebt hast!)

    bluenotes
     
  12. #51 Roman Popow, 9. Oktober 2006
    Roman Popow

    Roman Popow Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Chrissie! Vielen Dank fuer Deine Unterstuetzung!
    Ich bin im Zoo seit einem Jahr nicht gewesen. Es ist dort traurig. Aber vor einem Jahr besuchte ich Moskauer Zoo jedes weekend. Es ist kompliziert die Beweisungen zu finden. Aber... Es gibt etwas in Internet.
    Das ist zum Beispiel das Bericht von der Voegelabteilung vom Moskauer Zoo von 2001:
    http://birdsnews.chat.ru/mark/zoo/2001zoo.html
    Hier behauptet der Chef der Abteilung, dass alle Papageien sich oft erkaeltern, da die Temperaturen manchmal im Herbst 20 Tage lang von +9 bis +14 Grad sind und im Winter bis zum +20 Grad. Und im Sommer ist es im Voegelhaus sehr heiss. Sie schreiben auch ueber die Probleme mit den Infektionen im Voegelhaus.
    Im Bericht von 2000:
    http://birdsnews.chat.ru/mark/zoo/2000zoo.html
    wird es behauptet, dass das Medizin fuer die Voegel sehr oft fehlt. Es wird vor allem fuer Wallrosse benutzt.
    Hier ist ein Video von einem Kakadu im Zoo:
    http://superpopugai.ru/forum/viewtopic.php?t=3631
    Genau so schlecht sehen fast alle Papageien aus. Es sieht so aus schon seit mehreren Jahren.
    Vielleicht mit der Fuetterung habe ich nicht recht (das ist nur meine Vermutung). Aber so wieso vertraue ich den Mitarbeitern vom Moskauer Zoo nicht. Ich moechte lieber deutsche Fachleute zu hoeren.
    Seit einem Jahr wurde im Kaluga Gebiet der erste Voegelpark Russlands geoeffnet. Mit der Direktorin des Parkes stehe ich im Briefwechsel. Sie beantwortet meine Fragen auch gern. Und ich veroeffentliche ihre Briefe auf den Forums auch.Hier geht es zum Beispiel ueber die Fuetterung im Voegelpark:
    http://www.superpopugai.ru/forum/topic4684.html
     
  13. #52 Roman Popow, 9. Oktober 2006
    Roman Popow

    Roman Popow Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Dafuer habe ich keine Zeit und kein Geld (hier die Autors bezahlen die Produktion des Buches). Die Papageien und die Tiere sind mein Hobby. Ich kann nur etwas uebersetzen und den russischen "Kollegen und Kolleginen" uebergeben.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Roman,

    ich finde deinen Enthusiasmus und dein Engagement super! Molodez! :zwinker: Ich möchte dich gerne unterstützen, soweit das in meiner Macht steht.:zwinker:
    Ich habe mir den Text des letzten Links, in dem es um Fütterung geht, überflogen. (Ich würde ja selbst in dem Forum antworten, habe aber das Problem, dass ich auf diesem PC nicht kyrillisch schreiben kann...)
    In dem Artikel geht es u.a. darum, dass sie den Papageien Kohl füttern. Ich möchte dir dazu schreiben, dass man bei uns von Kohlsorten wegen der Unverträglichkeit bei Papageien abrät. Wenn du so nett wärst und würdest diese Info weiterleiten.:zwinker:
    Gefüttert werden dürfen allerdings Blumenkohl, Brokkoli und Kohlrabi. Abzuraten ist von jeglichen anderen Kohlsorten, wie z.B. Rot-, Weißkohl, Wirsing etc.

    PS. Zur Ernährung haben wir im Pirol noch was Interessantes. Vielleicht kennst du die Seite ja schon...
     
  16. #54 Roman Popow, 10. Oktober 2006
    Roman Popow

    Roman Popow Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sybille! Ich habe es schon im September gemacht! Hier:
    http://superpopugai.ru/forum/viewtopic.php?t=4374 :freude:
    Vielen herzlichen Dank fuer PIROL! Ich lese das spaeter durch!
     
Thema:

Ist das moeglich?

Die Seite wird geladen...

Ist das moeglich? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung zweier Damen möglich?

    Vergesellschaftung zweier Damen möglich?: Kann die Vergesellschaftung zwei älterer Grauer Damen funktionieren? Natürlich nur nach langer und gründlicher Vorbereitung,...
  4. Versand von Gouldamadinen mit heatpack momentan möglich und wie funktioniert das mit heatpack

    Versand von Gouldamadinen mit heatpack momentan möglich und wie funktioniert das mit heatpack: Hallo liebe Vogelfreunde, hat von euch schon mal jemand Vögel mit heatpack versand? Und wie funktioniert das? Ich kann trotz längerm Googeln im...
  5. Weichfresserhaltung möglich?

    Weichfresserhaltung möglich?: Ich interessiere mich seit längerer Zeit sehr für Weichfresser, und wollte fragen ob ich überhaupt genug Platz für Weichfresser hätte ? Die...