ISt dieser Käfig geeignet oder doch besser ein anderer?

Diskutiere ISt dieser Käfig geeignet oder doch besser ein anderer? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal. Ich bin neu hier und habe gleich zu Beginn eine wichtige Frage. Wir bekommen bald unser erstes Graupapageien Pärchen und...

  1. brummaman

    brummaman Guest

    Hallo erstmal.

    Ich bin neu hier und habe gleich zu Beginn eine wichtige Frage.

    Wir bekommen bald unser erstes Graupapageien Pärchen und natürlcih muss auch der passende Käfig her.

    Jetzt haben wir bei Ebay dieses Modell gefunden
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160084472476&fromMakeTrack=true

    und da es vernünftig aussieht und ich es auch schon hier im Forum bei anderen Haltern gesehen habe dachte ich dieser Käfig wäre passend.

    Jetzt würde ich aber noch gerne ein paar Erfahrungsberichte und/oder Meinungen von euch zu diesem Käfig haben.

    Ist diese Lackierung wirklich unschädlich für die Papageien?

    Ist die Form des Käfigs und die Größe in Ordnung?

    Ich habe gemerkt dass der Käfig fast nur Vertikale aber kaum Horizontale Streben hat.

    Stört das die Papageien beim Klettern oder ist das in Ordnung?

    Gibt es andere Käfig Vorschläge evtl. günstigere oder besser geeignete Käfige?

    Danke im vorraus.

    Benedikt Braun.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo und herzlich willkommen hier bei uns Grauenverrückten.

    Also der Käfig ist aussreichend für zwei Vögel. Er sieht auch wirklich gut aus. Leider kann ich Dir nichts über den Käfig sagen weil ich so einen nicht habe.

    Meine Voliere hat genau wie der Käfig auch mehr vertikale Streben und die Tiere kommen damit super zurecht.

    Aber sicherlich werden sich hier auch noch Leute melden die so einen Käfig haben und werden Dir von ihren Erfahrungen berichten.

    Wünsche Dir viel Spass hier im Forum.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Schau mal hier vorbei:zwinker: , da wurde auch über diesen Käfig diskutiert.
     
  5. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Hallo, herzlich Willkommen im Forum

    Der Käfig sieht schon mal nicht schlecht aus und erfüllt zumindest die Mindestanforderungen zu einem sehr günstigen Preis.

    Dass die Farbe/Beschichtung ungiftig für die Papageien ist wird zumindest in dem Angebot schonmal schriftlich garantiert. ;)

    Bis dann
    cu
    Andreas
     
  6. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg


    Am Anfang schon......8o ;)

    Bis dann
    cu
    Andreas
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo....

    ich habe gerade was diese käfige angeht einen beitrag reingesetzt....

    ich wäre diesbezüglich vorsichtig.....
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    aber vielleicht kann da auch Kontakt auf nehmen, da hat ja jemand diesen Käfig schon und auch die Diskussion dazu finde ich wichtig... denn nur so kam raus, dass es noch einen Käfig für Graue gibt der die Mindestanforderungen entspricht, bisher gab es von dieser Bauart nur einen.:zustimm:
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Vielleicht sollte man in diesem Zusammenhang auch das hier lesen?

    Ich weiß nicht wie der Käfig hergestellt wird und was für Material verwendet wurde... aber wenn schon gerade der Aufruf hier im Forum gestartet wird, sollte man das mitbedenken.

    Mir persönlich sind Volieren aus Elementen viel lieber, aber das muss jeder selber wissen.
     
  10. brummaman

    brummaman Guest

    hallo,

    Ja das hört sich ja gar nicht gut an mit den Nachbauten.

    Und bei dieser Größe und diesem Preis muss es ja wohl auch bei dem Ebay Angebot ein Nachbau sein oder?

    Weiss jemand ein paar seriöse Anbieter im Netz der Käfige für Graue in dieser Größenordnung anbieten?

    Ich brauche auf jeden Fall einen und möchte natürlich nicht ein Billignachbau kaufen und später sogar Gefahr laufen das meine Papageien eine Vergiftung bekommen.

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet einen passenden Käfig zu finden.
     
  11. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ja diesen käfig den du da rausgesucht hast ist ein nachbau....denn der original montana dazu im vergleich kostet über 800 euro....

    und dieser wird für knapp 300 angeboten....

    ich bin der meinung das diese zwar günstig sind aber von der verarbeitung her bei weitem nicht das bieten was man so einen papaheim erwartet...

    LEIDER

    denn solche preise sind natürlich verführerrich für jeden papa halter
     
  12. #11 Lucy2004, 21. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Februar 2007
    Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallöli! :)

    Bei ParrotShop (Wagner) oder Rico´s bekommst du Montana-Käfige ... z. B. den Palace oder den Arkansas mit Anbauteil... sind aber auch natürlich was teuerer und ich persönlich denke, qualitativ hochwertiger.

    Ansonsten kannst du auch schon fertige Alu-Volieren bei bird-box kaufen.
     
  13. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ja auch ich habe mich für einen großen von montana entschieden....ist zwar wie gesagt um einiges teurer.....allerdings gehe ich lieber auf nummer sicher....denn man warnt ja schließlich nich umsonst vor den billig nachbauten....und ehrlich wie kann man auch für so "wenig" geld so einen käfig anbieten ohne qualli verluste ein zu stecken

    es gibt allerdings auch noch die möglichkeit sich einen aus fertigen teilen selber zu bauen....siehe da vielleicht mal bei bird box....
     
  14. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Es gibt Billig-Nachbauten und es gibt Billig-Nachbauten.....;)

    Billig muß nicht gleich schlecht sein und das die original-Montana´s vor Nachbauten warnen ist ja auch logisch, da man sich sonst seinen Markt kaputt macht um seine eigene völlig überteurte Ware an den Mann zu bringen.

    Bis dann
    cu
    Andreas
     
  15. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Ich denke, dass jeder Halter versuchen sollte seine Tiere so gut wie möglich zu versorgen. Das muss aber nicht heißen, dass es immer das Beste vom Besten sein muss, denn das kann sich leider nicht jeder leisten.
    Ich habe bereits einen Käfig und eine Voliere bei e-bay ersteigert und bin sehr zufrieden mit der Qualität.
    Ich muss gestehen, dass ich nicht selber am Gitter gelutscht habe und meine Vögel noch nicht lange genug besitze um mit Sicherheit sagen zu können, dass sie niemals wegen des Käfigs tot von der Stange fallen werden. Aber meine Käfige haben keines, der in der Zeitschrift beschriebenen Merkmale und ich denke, dass es sich bei den beschriebenen Käfigen um Einzelfälle handelt, die nicht auf alle Nachbauten verallgemeinert werden können.

    Gruß
    Folke
     
  16. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Ich besitze seit zehn Tagen diese Voliere und ich habe nichts zu beanstanden.
    Im Beschrieb wird darauf hingewiesen, dass ungiftige Farben und Materialien verwendet werden. Aber wie bereits Folke geschrieben hat, lutsche auch ich nicht am Material rum. Es ist doch bei allem so, dass wir uns auf das Geschriebene bis zu einem gewissen Grad verlassen müssen. Dasselbe gilt für Spielsachen und vieles mehr was unsere Grauen so zwischen die Schnäbel kriegen.
    Die Qualität ist meines Erachtens auf jeden Fall i.O.
    Als Laie kann ich keinen Unterschied erkennen, ob Original oder Kopie
    Meinen beiden Süssen gefällt es sehr, mehr Freiraum zu haben und sie sind ausgeglichener (streiten weniger).
    Für mich persönlich ist das der wichtigste Aspekt.

    Terry mit Kiko und Bonny
     
  17. #16 Claudia5124, 21. Februar 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Auch ich besitze seit Montag dieses Model. Leider steht er noch auseinander gebaut im Keller, da ich noch auf die flexibel Trennwand warte. Habe die Voli persönlich abgeholt.
    Ausser dieser Voliere habe ich noch 2 kleinere vom selben Hersteller und bin sehr zufrieden mit denen, auch sind die von der selben Ebay Verkäuferin.

    Ich würde bei Unsicherheit einfach mal die Frau O. anrufen, die Telefonnummer steht ja auf der Ebayseite drauf. Sie ist sehr nett und kann dann selber die Fragen beantworten, bezgl. Herrkunft der Voliere und ähnliches.
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Denk ich auch ;) .

    Bei der hier zuerst genannten Voliere steht zumindest dabei, das ausschließlich ungiftige Materialien und Farben verwendet wurden und solange man nicht das Gegenteil beweisen kann, sollte man auch vorsichtig mit Vorverurteilungen sein.
    Bei Unsicherheit würde ich einfach den Hersteller kontaktieren und dort nochmal genauer nachhören.
     
  19. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Ich kann mich da nur "folke" und "brt" anschließen!!!

    Ich habe die Voli ja auch, und bin, was das Preis- Leistungsverhältnis angeht wirklich zufrieden!!!
    Und Yogi und Grisú lieben sie :D

    Klar, man kann es nicht direkt mit Montana vergleichen,
    aber wie schon gesagt, um den Preis absolut o.k.!
    Ich würde sie mir wieder zulegen!!!
    Obwohl natürlich auch ich keine "Langzeitstudie" vorlegen kann.

    Im Endeffekt haben wir als Verbraucher (egal bei was, angefangen über die Skandale bei Lebensmitteln, bis hin zu ...) nie eine 100% Sicherheit,
    man muß eben glauben, was einem die Hersteller versprechen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 brummaman, 22. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Februar 2007
    brummaman

    brummaman Guest

    Hallo,

    danke für die ganzen Infos und die Hilfe.

    Ich habe jetzt die Voliere bestellt und hoffe dass sie hält was sie verspricht.

    Ich habe ,so wie es auch vorgeschlagen wurde, mich auch mit der Frau XXX in Verbindung gesetzt und mir nochmals versichern lassen dass der Käfig kein Schrott ist und die Lackierung ungiftig.

    Sie meinte dass es eine Pulverbeschichtung ist die absolut unbedenklich sei, also hab ich denn Käfig gekauft.

    Danke für die Hilfe.
     
  22. #20 Quitsche-Ente, 23. Februar 2007
    Quitsche-Ente

    Quitsche-Ente Guest

    Hallo!

    Auch von mir ein herzliches willkommen!Der Käfig ist doch schön groß...ich find den gut:)
     
Thema:

ISt dieser Käfig geeignet oder doch besser ein anderer?

Die Seite wird geladen...

ISt dieser Käfig geeignet oder doch besser ein anderer? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Welcher Krebs geeignet

    Welcher Krebs geeignet: Guten morgen zusammen. Meine Jüngste Tochter wünscht sich zur Einschulung ein Aquarium, nicht mit Fischen das findet sie nicht so schön ist ihr...
  3. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...