Jagdfasane!!

Diskutiere Jagdfasane!! im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo Tierfreunde!! Ich wollte mit Jagdfasane anfangen zu züchten. Worauf muss ich bei der Haltung von Fasanen achten? Brüten Jagdfasane in...

  1. #1 Hroharri, 18.10.2004
    Hroharri

    Hroharri tierstern

    Dabei seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock/Mandelshagen
    Hallo Tierfreunde!!

    Ich wollte mit Jagdfasane anfangen zu züchten.
    Worauf muss ich bei der Haltung von Fasanen achten? Brüten Jagdfasane in Gefangenschaft?

    :trost: :nene: :trost:
     
  2. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Über Jagdfasane wurde hier schon einiges geschrieben.

    Man benötigt für die Haltung von Jagdfasanen eine Genehmigung der zuständigen Jagdbehörde.

    Zu welchem Zweck willst Du sie züchten? In welchem Umfang?
    Nur ein oder zwei Zuchtpaare? Oder mehr?

    Was willst du genau wissen?

    Jagdfasanhennen brüten in Gefangenschaft im Regelfall nicht selbst.

    Viele Grüße
     
  3. #3 Hroharri, 18.10.2004
    Hroharri

    Hroharri tierstern

    Dabei seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock/Mandelshagen
    Hallo Soay!!

    Ich wollte nur ein Zuchtpaar für den Eigengebrauch. Und da Jagdfasane sehr schöne Tiere sind, soll es eine kleine Augenweide für mein Grundstück sein.
    Werden bei Jagdfasane nicht ein Hahn und mehrere Hennen gehalten?
    Wie groß muss das Gehege sein? Brauchen Fasane einen Stall?
     
  4. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Bei Jagdfasanen werden zwischen 2 und 5 Hennen mit einem Hahn gehalten.

    Aday hat einmal geschrieben, dass ihm 45 m³ Voliere je 5 Tiere von der zuständigen Jagdbehörde vorgeschrieben wurden. Das wären bei 2,5 m Höhe ca 18 qm.

    Ich hatte früher einmal 1,2 Jagdfasane auf 25 qm.

    Einen Stall benötigen die Tiere nicht. Sie sollten aber in der Voliere eine Unterschlupfmöglichkeit haben (Baum, Reisig oder etwas ähnliches).

    Viele Grüße
     
  5. #5 Hroharri, 18.10.2004
    Hroharri

    Hroharri tierstern

    Dabei seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock/Mandelshagen
    Hallo Soay!!

    Mal eine ganz bescheidene Frage: Was hat eigentlich die Jagdbehörde damit zu tun? Es sind doch keine Fasane aus freier Wildbahn. Man kauft die doch von einem Züchter.

    Ist das bei allen Fasanenrassen so, oder nur bei den Jagdfasanen?
     
  6. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Hroharri

    Die Haltung von Tieren, die unter das Jagdrecht fallen (die in der Bundeswildschutzverordnung aufgeführt sind) ist grundsätzlich verboten.
    Hierzu gehören auch der Jagdfasan, das Rebhuhn und die Wachtel.

    Um diese halten zu dürfen benötigt man eine Genehmigung der zuständigen Jagdbehörde. Diese prüft dann im Regelfall auch die naturschutzrechtlichen und baurechtlichen Belange (Baugenehmigung).

    Was man bei den anderen Fasanenarten benötigt hängt davon ab ob es sich um geschützte Arten handelt oder nicht. Eine Haltegenehmigung wie beim Jagdfasan benötigt man normalerweise nicht (im Zweifelsfall Naturschutzbehörde fragen). Was man aber (normalerweise) immer benötigt ist eine Volierengenehmigung durch die Naturschutzbehörde (Naturschutzrecht und Baurecht).

    Bei den geschützten Arten braucht man u. U. Papiere und die Tiere sind u. U. meldepflichtig. Aber für genauere Auskünfte müßtest du die Fasanenart wissen.

    Wenn du ein paar Fasane haben willst als Augenweide: Warum nimmst du nicht Gold- oder Amherstfasane. Da brauchst du nur die Voliere genehmigen zu lassen. Und du brauchst weder Papiere, noch musst du sie melden.

    Viele Grüße
     
  7. #7 Hroharri, 19.10.2004
    Hroharri

    Hroharri tierstern

    Dabei seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock/Mandelshagen
    Hallo Soay!!

    Vielen dank das du dir die mühe gemacht hast mir zu antworten.
    Warum der Jagdfasan!! Hier bei uns gibt es wilde Jagdfasane, die ich mit dem Fernglas schon mehrere stunden beobachtet habe. Es gibt viele schöne Fasane, aber den Jagdfasan habe ich in mein Hetz geschlossen.
     
  8. #8 webgirl87, 19.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    Jagdfasane hatte ich auch schon. sind wirklich eine der süssesten fasanen.
    leider hat der mader sieh geholt..

    es waren tenebrosusfasane.

    am besten solltest du einen hahn mit ca. 2-3 hennen halten.

    vorsicht bei tieren von einer grosszucht sind meistens scheu.
    am besten von einem privatzüchter kaufen.

    meine voliere für die jagdfasane war/ist 4 meter breit und 9 meter lang. das sollte sie auch mindestens sein (so grösse rum so besser) die bvoliere sollte massiv gebaut sein, ein teil der voliere muss überdacht sein (wegen wind und regen) und der zaun müsste ca. 1 meter weit eingegraben wären (einbetoniert wäre am sichersten)


    jagdfasane kannst du mit einer futtermischung aus hafer, gersten (gequetscht), mais, weizen, etwa soja, etwas sopnnenblumen kerne, hanfsaat, und erbsen füttern.

    das ist eine sogenannt ''ziertaubenfuttermischung''

    sehr gesund und gibts bei den reiffeisen für ca. 11€

    so schwerer die rasse desto zahmer werden sie (sind dann schwerfälliger)
    und ich persönlich finde die dicksten auch am süssesten..

    zB mongolischer ringfasan, cholchischer edelfasan (ohne halsring), tenebrosusfasan (grüne mutation), oder chinesischer rignfasan mit breitem hasring und grauem bürzel. wenn du magst kann ich dir bilder von ''alten zeiten'' per email schicken.

    grüsse Jasmin
     
  9. #9 webgirl87, 19.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    auserdem kannst du die fasane mit mehlwürmern als leckerbissen füttern.
    so werden sie zutraulich.

    sie sollten auch immer frisches wasser und grünzeug bekommen (zB. Gras, Zitronenmelisse, Löwenzahn, u. ä)


    :)
     
  10. #10 Hroharri, 19.10.2004
    Hroharri

    Hroharri tierstern

    Dabei seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock/Mandelshagen
    Hallo Jasmin!!

    Hast du meine eMail erhalten?
     
  11. #11 webgirl87, 20.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    jup, danke !!

    die bilder müssten da sein ;)
     
  12. #12 Steiniger, 06.03.2005
    Steiniger

    Steiniger Marcel

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    08209 Auerbach OT Beerheide
    Hallo
    Ich interessiere mich auch für Fasene.
    Es wurde gesagt dass, Goldfasane keine Genemigung brauchen .
    Aber ich frage reicht für diese Fasane auch nur ein Unterschlupf wie für Jagtfasane oder benötigen sie ein festes Schutzhaus? :?

    Merlin
     
  13. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Eine Halte-Genehmigung benötigt man nur für Tierarten, die unter das Jagdrecht fallen, nicht für geschützte Arten.

    Eine Gehegegenehmigung benötigt man immer, wenn man "Tiere wildlebender Arten" hält, also auch für den Goldfasan. Wo das steht hängt aber vom Naturschutzgesetz des jeweiligen Bundeslandes ab, in Bayern ist es der Artikel 20a.

    Viele Grüße
     
  14. #14 PiraT86, 06.03.2005
    PiraT86

    PiraT86 Guest

    ein jagdfasan benötigt kein festes dach über dem kopf es reicht wenn er ein paar büsche als unterschlupf hat....................

    ein goldfasan braucht meiner meinung nach auf jedenfall ein schutzdach!!!

    wenn nicht sogar ein schutzhaus wenn es draussen kalt ist.

    MfG
     
  15. #15 webgirl87, 07.03.2005
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ja, gerade bei regen und schnee ist es wichtig das die fasane irgentwo hinkönnen wo sie es trocken haben.
    würden sie in der natur ja auch machen.

    wichtig ist auch das der boden bei schlechtem wetter nicht total matschig und schlammig ist. die fasane werden dadurch nämlich schnell krank.

    grüsse jasmin
     
Thema: Jagdfasane!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jagdfasan haltung

    ,
  2. jagdfasan haltung voliere

    ,
  3. fasan haltung

    ,
  4. fasanen stall,
  5. jagdfasan halten,
  6. fasane halten,
  7. jagdfasane halten,
  8. Haltung von Fasanen,
  9. haltung von jagdfasanen,
  10. jagdfasan voliere,
  11. anything,
  12. goldfasan haltung,
  13. jagdfasane kaufen,
  14. fasahn züchten,
  15. edelfasan züchten,
  16. fasane in der voliere,
  17. fasanen halten,
  18. fasan haltung voliere,
  19. jagdfasane züchten,
  20. jagd fasan haltung,
  21. jagdfasan züchter,
  22. jagdfasan Gehegegröße,
  23. fasanenrassen jagdfasan,
  24. gehege für fasane und vögel,
  25. jagdfasan kaufen
Die Seite wird geladen...

Jagdfasane!! - Ähnliche Themen

  1. Ist das ein juveniler Jagdfasan?

    Ist das ein juveniler Jagdfasan?: Guten Tag, gestern sah ich diesen auffliegenden Vogel. Ich dachte, es ist ein junger Jagdfasan, hab noch nie einen gesehen. Oder ist es ein...
  2. Jagdfasanen Brut

    Jagdfasanen Brut: Hallo! Habe eine Jagdfasanen Henne die sich ihr Nest gebaut hat mit 10 Eiern. Problem ist: Ich habe eine schon immer eine zweite Henne dabei in...
  3. Jagdfasane beringen

    Jagdfasane beringen: Hallo! Könnte mir jemand sagen am wievielten Tag Jagdfasane(Mongolicus) beringt werden müssen und ob die Größe mit 12mm hinkommt? Grüße
  4. brüten von jagdfasanen

    brüten von jagdfasanen: hallo ich wollte mal wissen, meine fasane haben noch nie sellbst gebrütet weil ich die eier immer eingesammelt habe und wollte jetzt wissen wann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden