Jakob

Diskutiere Jakob im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich weiß garnicht so genau, wie ich anfangen soll.......... Also, ich habe einen Grauen Namens Jakob. Er ist eine Handaufzucht, 5 Jahre alt und...

  1. #1 geiergitti, 29. März 2002
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Ich weiß garnicht so genau, wie ich anfangen soll..........

    Also, ich habe einen Grauen Namens Jakob. Er ist eine Handaufzucht, 5 Jahre alt und zahm. Bei den sanftmütigen Grauen ist er dominant, bei meiner dominanten Nicki eher ängstlich. Nun haben wir versucht Jakob mit allen vorhandenen Mädchen zu verpaaren. Das Resultat ist gleich Null. Wir sind bis oben hin voll und können für ihn nicht noch 1 Mädchen holen. Mein Männe hat auch bald genug mit den ganzen Verpaarungsversuchen. Wir haben zwar größere Volieren in der Wohnung, aber dort kann man nur jeweils ein Pärchen halten. Für Gruppenhaltung sind sie zu klein.

    Hat vielleicht auch einer von euch Verpaarungsschwierigkeiten, sodaß wir dann evt.die Hähne tauschen könnten? Jakob ist ein großer, etwas hellerer Hahn, wunderschöner Hahn, kein Rupfer, und so einen suche ich auch wieder. Er sollte allerdings auch zumindest ein wenig zahm sein, und wie gesagt auch dominant.
    Es fällt mir wirklich schwer mich von ihm zu trennen, aber ich weiß sonst keine Lösung. Vielleicht hat ja auch einer von euch eine zündende Idee?

    Ich freue mich auf alle Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Gitti!

    Auch wenn ich nicht unmittelbar helfen kann, drück ich Dir fest die Daumen, das sich einige melden!
    Es ist sicherlich ein guter Weg, eine Art "Partnertauschring" für Papas, die noch nicht den den richtigen Partner gefunden haben, zu bilden!
    Viel Glück!
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Gitti!
    Ich kenne dein Problem nur zu gut.
    Auch ich habe ein Mänchen der sich bis jetzt nicht verpaaren lies.
    Bin zwar auf der suche nach einem geeigneten Weibchen,das richtige war bis jetzt aber noch nicht dabei.
    Mein Bonnie ist eine Handaufzucht allerdings sehr schreckhaft und etwas mißtrauisch Fremden gegenüber.
    Leider ist er auch ein richtiger Angsthase Artgenossen gegenüber so das ich auch ein schüchternes Mädchen finden müßte.
    Schade das wir so weit entfernt wohnen um einen Probetausch zu probieren.
    ich hänge sehr an meinen Bonnie will aber selbstverständlich auch für ihn das beste.
    Wünsche dir viel Erfolg bei einem Partnertausch.
    viele Grüße Sandra
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Gitti

    Das kenne ich, ich habe auch enorme Schwierigkeiten Joschi zu verpaaren. Doch könnte ich mich nicht von ihm trennen da er nicht leidet.

    Im Freiflug versteht er sich super mit den anderen beiden und es wird auch gespielt aber in seine Voliere läßt er niemanden.

    Ich habe noch eine andere Idee, ich schicke Dir eine PN.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Jakob