Juhu-wir kriegen ein Vogelzimmer!!Bitte um Tips!

Diskutiere Juhu-wir kriegen ein Vogelzimmer!!Bitte um Tips! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben! Denkt Euch nur - die Nachbarin von uns zieht um - und wir können - hoffentlich - ihre Wohnung mit unserer verbinden! Das heißt:...

  1. #1 Pauli&Paulina, 12. September 2010
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Ihr Lieben!
    Denkt Euch nur - die Nachbarin von uns zieht um - und wir können - hoffentlich - ihre Wohnung mit unserer verbinden! Das heißt: wir bekommen ein VOGELZIMMER!

    Nun zu meinen Fragen:
    Pauli ist ein Rupfer. Er wurde mir als "unverträglich" mit anderen Vögeln übergeben. Die Beziehung zu Paulina war anfänglich SEHR ..äh..stürmisch - mittlerweile sind sie ein Paar.
    Paulis einziges Sinnen und Trachten ist BRÜTEN. Paulina wird das manchmal zu viel - und sie fliegt hinüber zu den Nymphensittichen. Pauli kann ihr - weil flugunfähig- nicht folgen.

    Da Pauli extrem absturzgefärdet ist (er hat auch etliche Krallen eingebüßt - und fällt manchmal im Käfig beim Schlafen einfach vom Spriesserl), dachte ich mir: große Voli für die Paulis, Rest für die Nymphen.
    Wäre die Voli nun aber in Raumhöhe, wäre das für ihn gefährlich.

    Was denkt ihr: soll ich versuchen andere Sperlinge dazuzunehmen um das Brutgeschäft etwas zu entspannen?
    Soll ich Zwischenböden in der Voli einziehen? Paulina KANN aber fliegen - wäre eine reine "Fußgänger"-voli nicht eine Einschränkung?
    Oder genügt es, den Boden gut zu polstern?

    Wie gestaltet ihr den Boden in Euren Volieren?

    Gibt es irgendwelche "Don´t"s vor denen ihr mich vorab warnen könnt?
    Oder Einrichtungen die besonders empfehlenswert sind?

    Vielen Dank für Eure Tipps im voraus
    sowie mit lieben Grüßen
    Barbara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gerlinde Schmuc, 13. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo,

    keine neuen Sperlis zu Deinen! Pauli wird sich nicht durchsetzen können. Sperlis fallen manchmal schwache Tiere an und können sie sogar töten. Kranke, schwache Vögel stellen für den Schwarm eine Gefahr dar. Unsere Sperlis sind noch nicht so domestiziert wie z.B. Wellis.
    Wenn Pauli öfters von der Stange fällt, sollte der Käfig mehr breit als hoch sein.
    Du kannst auch Stizbrettchen für Nager kaufen. Da kann Pauli obendrauf in luftiger Höhe auf dem Bäuchlein ausruhen.
    Paulina entkommt dem armen Pauli schon.

    Gruß Linda
     
  4. #3 Pauli&Paulina, 13. September 2010
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Linda!

    Danke für Deine Antwort!
    Pauli ist ein BERSERKER! "Böse"wie die Hölle,.....("Böse" nur unter Anführungszeichen, denn "böse" ist er natürlich nicht. Wehrhaft. Angriffslustig auch.Verdammt angriffslustig!!! Die Erfahrungen beziehen sich aber auf Vögel anderer Gattungen, nicht auf Sperli-kollegen.)
    Aber es könnte natürlich sein, dass er durch ein anderes Männchen stark unter Stress gerät.
    Momentan haben sie einen Käfig mit Freigang in die Wohnzimmerwand/Bücherregal. Da finden sie leider immer irgendein Plätzchen, das ihnen zum brüten interessant zu sein scheint - und durch eine Voliere hoffe ich, da Abhilfe schaffen zu können - aber wenn ich mir die letzten Threads so durchlese,......Richtig Brutwillige scheinen immer ein Plätzchen zu finden,......
    Pauli-Sorgenkind,.... ;)

    Für alle Tips dankbar - und mit lieben Grüßen
    Barbara
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Linda.....dieses Wort wird hier nicht gerne gesehen....:zwinker:

    @Paul&Paulina
    ich schließe mich der Linda an - besser keine zusätzlichen Sperlies. :0-
     
  6. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Nicht per PN? 8o - Sry konnte ich mir nicht verkneifen. :p
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Basti..........DU hast ne PN.......:zwinker:
     
  8. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    weis ich doch, habe da noch so ein paar unbeantwortete. :traurig: Mal sehen ob ich heute abend mal alle schaffe zu beantworten. :~
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wäre schön.....aber das solls jetzt off-topic gewesen sein......sorry, Barbara.....:trost:
     
  11. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Also ich habe auch ein, ok mittlerweile gezwungenermaßen zwei, Vogelzimmer. In dem einen sind nur Wellensittiche und zwar meine aller ersten. Darunter sind auch 3 Vögel die wie dein Pauli nicht fliegen können. Die zwei Hennen leben nun seit 5 und 7 Jahren bei mir, sie sind oft zu boden gefallen und tun es auch heute noch. Aber man kann das auch kaum verhindern, ausser man setzt sie in einen kleinen Kasten. Sie hatten immer einen Käfig so etwa 90cm hoch. Jetzt ist es eine Villa Casa und ca 150 hoch. Ich habe weiter unten keine Äste weil ich mir gedanken mache, dass wenn sie eben dann mal abstürzen, ja quasi genau darauf fallen. Die Stangen sind alle oben im Käfig, ebenso Futter und Wasser. Sie kamen all die Jahre damit ohne Probleme klar. Neben der Voliere steht ein alter CD Ständer aus Metall, an diesem haben sie von selbst gelernt hoch zu klettern und dann in den Käfig (zwischen Boden und Käfig ist ja immer ein höhenunterschied). Neben dem Käfig ist noch ein alter Ast und nun auch ein großes Stück von unserem Birkenbaum zum klettern. Die Vögel gehen raus und sitzen mal auf nem Ast und mal auf dem Dach. So wie ihre flugfähigen Mitbewohner. Ich musste einige Äste und Seilstangen so anbringen, dass sie über diese auf das Dach kommen. Bei der gekauften Voliere können sie nämlich sonst nicht von der Seite auf das Dach klettern da zwei Metallstangen dazwischen sind und sie dann keinen halt haben. Man sollte also halt nur schaun das solche Hindernisse irgendwie umbaut werden. Ich muss aber auch sagen das in meinem anderen Vogelzimmer, bewohnt von wellis, kanarien und BG-Sperlingen, jede Art ihren Käfig hat in dem Abends auch gegangen wird. So ganz ohne Käfig würde ich sie nicht im Zimmer lassen, sie sind es so gewohnt falls mal was sein sollte und ich hab auch nur die Möglichkeit zulüften wenn sie drin sind.
     
Thema:

Juhu-wir kriegen ein Vogelzimmer!!Bitte um Tips!

Die Seite wird geladen...

Juhu-wir kriegen ein Vogelzimmer!!Bitte um Tips! - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...