Junges Kanarien/Stieglitzweibchen baut ein Nest. Sind die nicht unfruchtbar

Diskutiere Junges Kanarien/Stieglitzweibchen baut ein Nest. Sind die nicht unfruchtbar im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hilfe, ich habe mich wieder bewußt für ein "Mischlingsweibchen" für meinen Kanarienhahn entschieden, da ich keinen Nachwuchs möchte. Das...

  1. #1 Brigitte K., 28.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Hilfe, ich habe mich wieder bewußt für ein "Mischlingsweibchen" für meinen Kanarienhahn entschieden, da ich keinen Nachwuchs möchte.
    Das vorherige Weibchen hatte in 10 Jahren nie Interesse am Nestbau
    und war ein sehr ruhiger und schlauer Vogel.

    Plötzlich fängt dieses neue wilde Weibchen wie verrückt an, an einem riesigen Nest zu bauen :traurig:
    und der Hahn vergnügt sich ständig mit ihr :nene:

    Was nun ? Darf ich hoffen, dass aus den Eiern (wenn sie dann gelegt sind) keine Jungen schlüpfen ? Und wie bändige ich dann ihre Brutlust ?

    Ich bin völlig ratlos und entsetzt :?
     
  2. #2 die Mösch, 28.04.2016
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Brigitte,

    Unfruchtbarkeit von Mischlingsweibchen bedeutet nicht, dass sie kein Nest bauen und Eier legen können. Ob Eier doch befruchtet sind, kann man nach ca 4 Tagen Brutzeit feststellen. Ggf vorsichtshalber Eier austauschen. Aber zu diesem Thema findest Du hier im Kanarienforum etliche Tipps und Beiträge.
     
  3. #3 Brigitte K., 28.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Danke Ulrike ♥
    Woran erkenne ich ob sie befruchtet sind ?
     
  4. #4 SamantaJosefine, 28.04.2016
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.516
    Zustimmungen:
    5.897
    Ort:
    Langenhagen
    Mit einer Speziallampe durchleuchten.:idee:

    Aber wenn du partout keinen Nachwuchs willst, tausche die Eier gleich aus, so wie Ulrike es sagt.:)

    Aber wieso wunderst du dich, wenn sich der Hahn mit ihr "vergnügt"?? Mich würde es wundern, wenn er es nicht täte.:D

    LG
     
  5. #5 Terryann, 28.04.2016
    Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Wien
    zwar keine Kanarieneier, aber man sieht das Prinzip

    nach 5-8 Tagen: unbefruchtetes Ei noch immer hell/klar, Dotter erkennbar,
    befruchtet: Äderchen an der Eischale, Ei „füllt“ sich
     
  6. #6 Brigitte K., 28.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Leider besitze ich keine Speziallampe :nene:
     
  7. #7 Brigitte K., 28.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Bei der vorherigen "Vögelin" war das kein Thema !
     
  8. #8 Brigitte K., 28.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Was passiert wenn kein Nachwuchs schlüpft ?
    Legt sie dann nicht ständig neue Eier nach
    und bricht dann irgendwann an Erschöpfung zusammen ?
     
  9. #9 1941heinrich, 28.04.2016
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    3.456
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo , wenn Du kein Nachwuchs möchtest,dann nimm die Eier weg und tausche sie gegen Kunststoffeier. lasse die Henne so lange darauf brüten bis sie von selbst aufsteht. Nimm dann das Nest weg. kann Dir passieren das das Theater von vorn wieder los geht.Also Futter u. vor allem Licht runterfahren
     
  10. #10 Brigitte K., 28.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Danke Heinrich, aber das Licht runterzufahren liegt nicht in meiner Macht :zwinker:
    Das macht die Jahreszeit. Meine Beiden fliegen frei durch's Haus und schlafen nur im Käfig.
    Da müsste ich alle Rollos runterziehen und so möchten wir alle nicht leben, wenn doch schon mal Sonne da ist :nene:
    Und weniger Futter bringe ich nicht übers's Herz :traurig:
    Vielleicht laße ich ihr ein Ei und der Rest wird halt Plastik.
     
  11. Axel

    Axel Guest

    Es ist völlig sinnfrei der Henne ein Ei zu lassen. Die Eier sind unbefruchtet...
     
  12. #12 Brigitte K., 28.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Das kann man ja anscheinend nicht mit Sicherheit behaupten. Ein Versuch macht klug! Ich kann ihr eh nicht alle wegnehmen ! Ich werde berichten ... ;)
     
  13. #13 die Mösch, 29.04.2016
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Wenn Du keine Speziallampe hast, man kann auch eine gute Taschenlampe benutzen.
     
  14. Axel

    Axel Guest

    Mischlingshennen aus der Verpaarung Stieglitz x Kanarienvogel sind unfruchtbar!!

    Aus diesem Grund kannst Du der Henne entweder das gesamte Gelege belassen oder es vollständig gegen Plaste Eier austauschen.

    Wenn Du, wie von Heinrich vorgeschlagen, die Faktoren Licht und sparsame Fütterung nicht umsetzt, wird genau das passieren, vor dem Du Dich so fürchtest. Die Henne wird zum Dauerleger und fällt Dir irgendwann runter...

    Das hat weder mit Freiflug noch damit, dass Du es nicht über das Herz bringst, zu tun. Es sind schlichte Tatsachen, die dem Wohle der Vögel dienen.

    Ich bin entsetzt, dass jemand entsetzt ist, wenn Vögel ihre instinktiven, biologischen Funktionen erfüllen...
     
  15. #15 Brigitte K., 29.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Das hat schlichtweg den Grund, weil ich mir erhofft habe, wie es mir ein Vogelkundler erklärt hat, dass Mischlingshennen unfruchtbar sind .
    Wie ich bereits geschrieben hatte,hat meine verstorbene Henne in all den Jahren nie den Versuch gemacht ein Nest zu bauen und völlig untriebig war ! Genauso hatte ich es mir wieder erhofft, schon alleine dem Vöglein diesen Stress zu ersparen, der im Augenblick passiert und noch passieren wird, wenn sich ihre gelegten Eier nicht öffnen. Normlerweise wäre es ja auch kein Problem die Jungen irgendwo anzubieten, aber ich gebe mir anvertraute Lebewesen grundsätzlich nicht weiter ! Ich weiß um das Leid so unendlicher vieler Vögel in den Wohnzimmern der Menschen :nene:
    Ich könnte immer heulen wenn ich die Vögel in Einzelhaft sitzend, in einem kleinen Käfig sehe :heul: Lebewesen, denen normalerweise der gesamte Luftraum gehört !
    Auch ich bereue mitlerweile meinen Egoismus unbedingt solch ein Lebewesen besitzen zu wollen. Aber nun ist es so und ich versuche meine Beiden so glücklich wie möglich zu machen.
    Und wenn ich wüßte, sie würden es überleben, würde ich ihnen sofort die Freiheit schenken !
    ........................
    Ich habe sogar mal einen einsamen,übbriggeblieben Kanarienvogel aus einer Tierhandlung freigekauft, um ihn einen Vogelpark zu schenken, damit er endlich wieder Gesellschaft hat :)
    ............................
    Danke für Deine Tipps.
    Leider meint hier oft jeder etwas anderes :~
     
  16. #16 Brigitte K., 29.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Danke liebe Ulrike ♥
     
  17. #17 die Mösch, 29.04.2016
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Ein Vogelweibchen trauert nicht um nicht geschlüpfte Küken. Es fängt ggf. nur wieder eine neue Brut an.
    In der Natur gibt es auch genügend Unwägbarkeiten, warum keine Küken schlüpfen. Man muss die Vögel nicht vermenschlichen.
     
  18. #18 Brigitte K., 29.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    ...und genau das meine ich mit dem Stress !
    Ich schrieb nichts von Trauer und vermenschliche nichts.
    Bitte genau lesen. Ich fürchte mich davor, dass sie ständig neue Eier legt um zum Erfolg zu kommen und daran irgendwann zugrunde geht :+shocked:
     
  19. #19 plassco, 30.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2016
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Auch auf die Gefahr hin jetzt mal wieder ein rosarotes Weltbild zu zerstören:

    Unfruchtbar bedeutet nicht, dass sie nicht in Brutstimmung kommt und bedeutet schon gar nicht, dass sie keine Eier legt. Ich habe derzeit eine schöne Kanarienhenne aus 2014, die garantiert keine Eier legt. Dennoch kommt sie gemäß ihrem ganz natürlichen und biologischen Jahresrythmus einmal im Jahr für ca. 3 Monate in Trieb, baut Nester und steht dann irgendwann auch wieder auf. Hier besteht jedoch keine Gefahr des Dauerlegens.

    Die Einzelhaltung von Kanarien ist keineswegs traurig usw. Die HalterIn leidet hier in aller Regel weit mehr als der Vogel, liegt aber -wie leider häufig- nur an anthropomorphen Betrachtungsweisen:

    Prof. Dr. Jürgen Nicolai, Schüler vom bekannten Verhaltensforscher Konrad Lorenz usw.:

    "Ein wesentlicher Aspekt in der Dauerhaltung des domestizierten Kanarienvogels ist, dass er
    nicht unbedingt paarweise zu halten ist.
    Girlitzartige, zu denen der Kanarienvogel (siehe Wildvogel ‚Kanarengirlitz’) gehört, zeigen
    im Jahresverlauf einen Dominanzwechsel der Geschlechter
    (siehe dazu: Nicolai, J. Verhaltensstudien an einigen afrikanischen und paläarktischen Girlitzen
    ; Zool. Jb. 87, 1960, S. 317-362).
    Zu Beginn der Brutzeit wird das bis dato passive Weibchen dominant über das Männchen.
    Wenn jetzt wie üblich in der Stubenvogelhaltung ein zusammen untergebrachtes Paar daran
    gehindert wird, dem Fortpflanzungstrieb zu folgen, kann deutlicher Stress bei beiden Geschlechtern auftreten, wie sich in wilden Hetzjagden und permanentem Verfolgen (Weibchen
     Männchen / Männchen  Weibchen) zeigt.
    Auch ist die Unterbringung von mehreren Männchen erst in Volieren ab 2 m3 ratsam. "

    Anmerkung plassco: Wie ich ja schon mehrfach schrieb, funktioniert es bei einer entsprechend großen Unterkunft mit Rückzugsmöglichkeiten und ganz ohne Weibchen, Legende und auch ohne ungewollte Nachzuchten).

    "Langzeitig einzeln gehaltene Kanarienvogel-Männchen zeigen keinerlei verhaltensauffällige Anzeichen. Langzeitbeobachtungen dokumentieren, dass Einzelhaltung weder für den Körper
    noch für das Verhalten Schäden oder Leiden erkennen lassen.
    Von daher ist es auch nicht verwunderlich, dass so Untergebrachte und entsprechend gepflegte
    Kanarien weit über 10 Jahre alt werden. Halteerfolge von über 20 Jahren sind nachgewiesen.
    Die Forderung nach „Paarweiser Haltung“ entspringt daher meist anthropomorphen Betrachtungsweisen, "
    Anmerkung plassco:!!= vermenschlichte emotionale Fehlinterpretationen!!
    "die schnell zu Fehlinterpretationen führen – wie in diesem Fall sichtbar."

    Alles klar? ;-)
     
  20. #20 Brigitte K., 30.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2016
    Brigitte K.

    Brigitte K. Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kiel
    Keine Sorge, Du zerstörst keine rosfagefärbte Welt.
    Du bestätigst meine Erfahrung mit den vielen empathielosen Menschen,die Tieren eine Seele und Bedürfnisse absprechen.

    Klar, ein Schwarmvogel ist happy in Einzelhaft :traurig:
    Wer so etwas behauptet macht mir Angst.
    So etwas Tierquälerei und keine artgerechte Haltung!
    Das sollte sich doch wohl hinlänglich rumgesprochen haben.
    Alles klar ?!

    Keine Ahnung was bei dem Zögling von Konrad Lorenz schiefgelaufen ist, ich denke der alte Konrad würde sich im Grab umdrehen;sollte er so einen Schwachsinn hören :nene:
    Die beste Vogelhaltung ist doch eigentlich,man hält sich erst gar keine Vögel und läßt ihnen die Freiheit :):idee:
    Hier mal ein wenig Lesestoff...dazuzulernen kann nie schaden :freude:
    Vögel: In der Wildnis gefangen oder in Gefangenschaft gezüchtet

    Ich bin immer wieder schockiert über das mangelnde Einfühlungsvemögen so vieler Menschen auf diesem Planeten. Daraus resultiert letztendlich das entsetzliche Tierleid unserer tierischen Mitlebewesen !

    Ich gebe Dir noch meinen Lieblingsspruch mit auf den Weg ..
    "Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere"
    Arthur Schopenhauer

    Sie sind wesentlich angenehmere Mitlebewesen :)

    Ich danke für Deinen interessanten Beitrag !

    Ein guter Rat:
    Ein wenig mehr Herzensbildung könnte auch Dir nicht schaden :zustimm:
     
Thema: Junges Kanarien/Stieglitzweibchen baut ein Nest. Sind die nicht unfruchtbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mischligsweibchen fruchtbar

    ,
  2. wann lege Kanarienvogel in der Regel wieder Eier

    ,
  3. fruchtbarkeit kanarienvogelweibchen

    ,
  4. kanarengirlitz jungvogel aus dem netz gefallen
Die Seite wird geladen...

Junges Kanarien/Stieglitzweibchen baut ein Nest. Sind die nicht unfruchtbar - Ähnliche Themen

  1. Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest

    Unser Kanarienjunges ist jetzt 9 Tage und die Henne geht nicht mehr nachts aufs Nest: Unser Kanarienküken ist jetzt 9 Tage jung und die Henne geht nicht mehr aufs Nest. Sie füttert mit dem Hahn gemeinsam das Küken und es ist gut...
  2. kanarienjunges mit kahlem bauch

    kanarienjunges mit kahlem bauch: hallo unser kanarienpärchen hat 2 junge aufgezogen.die kleinen sind inzwischen durchgefiedert,werden aber noch gefüttert. auffällig ist das das...
  3. kanarien junges verhält sich merkwürdig

    kanarien junges verhält sich merkwürdig: hallo, wie der titel schon verrät, verhält sich ein (von 2) jungvogel merkwürdig.ich versuche im folgenden text so viel informationen wie...
  4. Junges aus dem Nest gefallen 2Tage alt

    Junges aus dem Nest gefallen 2Tage alt: hallo wir sind hier neu und haben vier Schwarzköpfchen wovon ein paar jetzt 7 Eier gelegt hat nicht in einem Nistkasten sondern in einer...
  5. Amsel Junges..

    Amsel Junges..: Moin Forum mein Garten ist ein Paradies für Tiere, viel naturlbelassen. Seit Jahren brüten in meinen Hecken 2 Amselpaare. Letztes Jahr unter...