Junges Täubchen gefunden

Diskutiere Junges Täubchen gefunden im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo ihr Lieben! Wir haben vor 3 tagen ein Täubchen im Garten gefunden, welches wohl aus dem Nest gefallen ist. Da das Tierchen noch nicht...

  1. Skiwi

    Skiwi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ihr Lieben!
    Wir haben vor 3 tagen ein Täubchen im Garten gefunden, welches wohl aus dem Nest gefallen ist. Da das Tierchen noch nicht fliegen kann und noch recht nackig um den Bauch rum ist, haben wir sie reingeholt (Hunde, Katzen, Marder, Füchse... )
    Sie bekommt seither eingeweichte und pürrierte Körner mit einer Spritze.
    Sie versucht schon fleissig selbst zu picken - klappt aber noch nicht.

    So, nun meine Fragen ☺

    1. Wie oft sollte sie gefüttert werden? Die Brust/Kropf ist seit gestern schön rund und gefüllt. Sollte der leer sein bevor man wieder füttert?
    Das Tierchen scheint Dauer-Hunger zu haben und stürzt sich regelrecht auf die Spritze. Sie bekommt 3-4x tägl.

    2. Ab wann können Tauben denn selbst fressen? Und ab wann müssen wir Grit dazu geben? Was muss sonst noch dazu?

    3. Hat jmd Erfahrung mit dem "Auswildern"? Wir bemühen uns zwar, sie nicht allzusehr an uns zu gewöhnen, aber da wir sie ja auch zum füttern rsusnehmen müssen... :+keinplan
    Die "Taubeneltern" sind nach wie vor da (vermutl.noch ein Täubchen im Nest), daher fänd ich es schön wenn sie viell.irgendwann wieder zu "den Andren" kann.. sollten die sie noch aktzeptieren..oder wie auch immer Tauben das handhaben :zwinker:

    Danke Euch schonmal!!!

    LG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Junges Täubchen gefunden. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lucifer, 21.06.2018
    Lucifer

    Lucifer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skiwi
    Ich hab im Moment auch eine Taube Zuhause die nicht fliegen kann,da ich aber in dem Thema Tauben neu bin,kann ich nur Teil deiner 2. Frage beantworten:
    Tauben fressen in der Regel ab dem Zeitpunkt alleine,wenn alle ihre Federn gewachsen sind. Ich denke Grit muss sie ab da fressen(korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege)
    LG Luci
     
  4. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    124
    Vom Bild her würde ich das Kücken auf zwischen 14 und 21Tage schätzen, auswildern ist bei Tauben immer so eine Sache(Stadttauben Problematik) gäbe es eventuell die Möglichkeit die Taube irgendwo, betreuter taubenschlag/privathalter, unterzubringen?
    Jetzt zu den akuten Fragen. Ich selbst hab noch kein Taubenkücken von Hand aufgezogen und muss mich deshalb auf Aussagen von anderen verlassen.
    Als Futter wurde mir schon eingeweichter Kückenstarter, laktosefreier Babybrei und aufzuchtfutter für Papageien empfohlen. Anscheinend bekommt man die kleinen mit allem groß.
    Körner kannst jetzt schon anbieten, auch wenn Tauben erst mit ca.28-30 Tagen selbstständig Futter suchen. Wenn feste Nahrung gegeben wird sollte grit immer gegeben werden und ausreichend Wasser da sein.
    Das extreme betteln ist für Tauben normal, ab der 3ten Woche füttern die Eltern nur noch 3-4 mal täglich, auch sollte der kropf vor dem füttern leer sein sonst kann es sein das dass Futter im kropf zu gären anfängt.
    Ich wünsche dir und der Taube alles gute.
     
  5. #4 astrid, 21.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2018
    astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.172
    Zustimmungen:
    127
    Moin Skiwi

    Welche Art Körner gibst Du denn? Gut sind für das Täubchen Weizen, Buchweizen, Roggen, Hafer, kleine grüne Erbsen, kleiner Popkornmais. Diese Mischung kannst Du Dir aus Reformhaus oder Bioladen selber zusammenstellen, es gibt aber in manchen Zoohandlungen auch Taubenfutter zu kaufen, z. B. von Versele Lage, falls Du ländlich wohnst, bei Raiffeisen. Solange Du Körner eingeweicht gibst, braucht die Taube keinen Grit, das ist erst nötig, wenn sie trocken Körner bekommt.

    Es ist toll, dass sie schon selber versucht, zu picken, lass sie immer etwas üben, bevor Du fütterst, aber nicht so lange, bis sie frustriert ist, sonst verliert sie die Lust zu üben. Biete ihr auch immer Trinkwasser aus einem hohen Gefäß an, Tauben trinken im Gegensatz zu z.B. Singvögeln saugend. Ein Tee-/Kaffeebecher bietet sich dafür gut an, weil Du ihn am Henkel in der Box oder worin die Taube lebt, festbinden kannst. Die Tauben setzen sich gerne auf den Tassenrand, steht sie frei, ist die Unterkunft schnell überschwemmt.
    Du kannst ihr einen Becher Wasser einfach vor den Schnabel halten wenn Du fütterst und mit dem Finger ins Wasser tippen, irgendwann imitiert sie Dich, taucht den Schnabel ein und saugt. Selbständig trinken lernen Täubchen meist schneller, als picken, weil das saugen der Nahrungsaufnahme als Nestling gleichkommt.

    Fütterung, wenn es so ein Fresssack ist, 3-4x am Tag. Die Gesamtfuttermenge von mindestens 8-10% des Körpergewichtes pro Mahlzeit teilt Du auf die Anzahl der Mahlzeiten auf. Wie Du schon geschrieben hast, muss der Kropf vor einer Fütterung von der vorherigen Mahlzeit mindestens 2/3 entleert sein.

    Wiege das Täubchen jeden Tag zur selben Zeit, es sollte kontinuierlich, aber langsam Gewicht zunehmen. Die Verdauung gibt Dir Aufschluss, ob mit der Ernährung alles ok ist. Da die Taube eingeweichtes Futter bekommt, wird auch der Kot flüssiger sein, das muss Dich nicht beunruhigen. Du kannst die Körner in Fenchel- oder Kümmeltee einweichen und bei einem Tierarzt PT12 besorgen, es enthält speziell auf die Darmflora von Vögeln abgestimmte Darmbakterien.

    Wie ist die Taube untergebracht? Unruhe und Piepsen, was Du für Hungeranzeichen hälst, könnte auch fehlende Nestgeborgenheit sein, sie war ja bisher zu Zweit. Hast Du einen Balkon, auf dem die Taube zwischen den Fütterungen stehen kann, wo die Altvögel den Kontakt halten können?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Junges Täubchen gefunden

Die Seite wird geladen...

Junges Täubchen gefunden - Ähnliche Themen

  1. Taube (?) gefunden, fliegt nicht !!

    Taube (?) gefunden, fliegt nicht !!: Hallo Leute, Ich hoffe ihr könnt mir einigermaßen mit meinen Problem helfen.. Meine Mutter hat heute Vormittag eine Taube gefunden (also ich...
  2. Neuzugang nach Tod des Weibchens

    Neuzugang nach Tod des Weibchens: Hallo, bin neu hier habe aber seit 12 Jahren ein Nymphensittichpärchen .der Hahn ist 8Jahre alt die Henne 13 Jahre alt. Die Henne ist jetzt leider...
  3. Baby Taube gefunden

    Baby Taube gefunden: Hallo, Habe eine Baby Taube in der Nähe einer viel befahrenen Straße gefunden und sie erstmal mit nach Hause genommen, da ich nicht wollte, dass...
  4. zwei junge Dohlen gefunden

    zwei junge Dohlen gefunden: Hallo ich bin neu hier. Ich habe am 15.6 eine zwei junge Dohlen gefunden . Habe gerettet Sassen auf dem Boden könnten nicht fliegen und meine...
  5. Welli zu jung von den Eltern getrennt?

    Welli zu jung von den Eltern getrennt?: Hallo Ich habe vor längerer Zeit eine Wellidame abgeholt. Als ich Zuhause war habe ich gemerkt das sie extrem jung aussah und hatte Angst das sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden