Dringend Hilfe gesucht! Junges Täubchen gefunden

Diskutiere Dringend Hilfe gesucht! Junges Täubchen gefunden im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, wir haben heute am Zaun eine Taube gefunden und können weder Art, Alter noch Krankheit bestimmen. Die Tierärztin (über Telefon) meinte wir...

  1. #1 Pippilotta94, 15. August 2015
    Pippilotta94

    Pippilotta94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben heute am Zaun eine Taube gefunden und können weder Art, Alter noch Krankheit bestimmen. Die Tierärztin (über Telefon) meinte wir sollen Wasser und Haferflocken hinstellen und sie erhöht platzieren, damit sie nicht sofort Futter für Katzen etc. wird. Wir sollten sie allerdings nicht in unsere große, leere Garage stellen, ist das richtig? Also sie fliegt nicht, bewegt sich schon manchmal um die 15-20cm aber sitzt die meiste Zeit und schläft... wenn man näher zu ihr geht macht sie natürlich auch die Augen auf. Eine "Verletzung" konnte ich jetzt als absolut Unerfahrene nicht feststellen, aber ihr Gefieder sieht so gerupft aus! Ist das weil sie jung ist oder weil sie krank ist? Kann mir bitte jemand mit Rat und Tat zur Seite stehen? Ich weiß nicht weiter und sie frisst ja auch nicht :( etwas Kot konnte ich jetzt finden! (Da im Stroh das Schwarze auf dem Foto?) Den Anhang IMG_1014.jpg betrachten Den Anhang IMG_1012.jpg betrachten Den Anhang IMG_1016.jpg betrachten Den Anhang IMG_1014.jpg betrachten Den Anhang IMG_1012.jpg betrachten Den Anhang IMG_1016.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    63xxx
    Hallo Pippilotta,
    ich würde ihr erst einmal einen sicheren und sehr ruhigen Platz im Haus geben. Da kannst Du Dich auch besser kümmern.

    Du wirst sicher noch viel bessere Hilfen als von mir bekommen.

    Stell ihr bitte ein Gefäß mit Wasser hin, ca. 4 ca. tief das Wasser, damit sie trinken kann. Als Nothilfe bitte Traubenzucker (notfalls anderen Zucker) in Wasser auflösen und ihr einen Tropfen an den Schnabelrand setzen, damit sie den reinnehmen kann. Nicht in den Schnabel füttern oder tränken, da das sonst zu schnell in der Lunge landet und die Taube erstickt.
    Die Haferflocken würde ich vielleicht sogar einweichen, vor allem, wenn sie noch jung ist. Lassen sich so besser aufnehmen. Wenn Du noch andere Saaten oder Körner hast, dann mach die in ein Gefäß und leg die eingeweichten Haferflocken oben drauf. Das Picken geht besser aus einem höheren, gefüllten Gefäß als von einem Teller.

    Ich wünsche gutes Gelingen und Genesung, halt uns bitte auf dem Laufenden.
     
  4. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    81
    Hallo Pippilotta
    Das Täubchen muss zum Tierarzt, gehe bitte mit ihr spätestens morgen früh zum Notdienst. So wie sie aussieht, wie sie kauert, das leicht aufgestellte Gefieder, ist sie verletzt, entweder durch Sturz, sehr viel wahrscheinlicher durch, oder zusätzlich durch den Angriff einer Katze, einer Krähe oder eines Greifs.

    Auch wenn Du keine Verletzung siehts, reicht ein Haarriss in der Haut aus, um Bakterien Eintritt in den Blutkreislauf zu ermöglichen, die Infektionen mit u. U. tötlichen Folgen haben, wenn sie unbehandelt bleiben. Die Taube braucht höchstvermutlich ein AB namens Baytril und muss auf weitere Verletzungen wie Brüche und Prellungen untersucht, ggf. geröntgt werden.

    Bitte keine Haferflocken verfüttern, sie choppen an im Kropf. Füttere Körner wie Weizen, Dinkel, Buchweizen, Hafer, kleine Erbsen, Popkornmais. Die Taube kann noch nicht selber fressen, deshalb musst Du von Hand füttern. Das machst Du wie HIER in Beitrag 60 und auf der Folgeseite in Beitrag 70 bebildert.

    Sei vorsichtig, wenn Du die Taube in ein Handtuch einwickeln musst, es besteht die Gefahr, dass sich die Krallen in Schlaufen von Frotteehandtüchern verfangen und verdrehen können, und achte darauf, dass die Flügel in normaler Stellung bleiben und nicht während der Fütterung in Fehlstellung fixiert werden.

    Futtermenge: 3x täglich 10-15 Gramm. Zwischen den Fütterungen 5-7 Stunden Zeit vergehen lassen, damit sich der Kropf von der vorherigen Fütterung entleeren kann. Zu den Körnern 1x am Tag eine kleine Prise Grit in den Schnabel geben.

    Wasser: ein großer Kaffeebecher voll Wasser wird nach der Fütterung angeboten, indem Du den randvollen Becher unter den Schnabel der Taube hälst und den Schnabel durch sanften Druck aufs Hinterköpfchen in die Tasse tauchst. Tauben sind Saugtrinker und die Taube sollte dann Wasser in großen Schlucken aufnehmen.

    Tauben lernen als erstes Trinken, dann Fliegen, dann selber Picken.

    Bitte schiebe den Gang zum Tierarzt nicht auf, das Zeitfenster zwischen Infektion und Versterben bei Verletzungen durch Katzen beträgt 72 Stunden und wir wissen nicht, wann die Taube verletzt wurde.
     
  5. #4 Pippilotta94, 15. August 2015
    Pippilotta94

    Pippilotta94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Astrid! Vielen Dank für deine super ausführliche Antwort und Hilfe! Ich habe den Tierarzt bereits heute mittag gefragt, ob ich nicht lieber vorbei kommen soll und mir wurde gesagt, dass das keinen Sinn mache, das der natürliche Lauf der Dinge ist und die auch nicht mehr für die Taube tun können als sie mir bereits mitgeteilt haben. Es ist halt leider auch Wochenende und unser Haushalt nur wenig bestückt mit Körnern oder Grit... ich bin wirklich! unerfahren und fühle mich völligst überfordert und schuldig, falls sie es nicht schafft :( habe schon eine Wildvogelhilfe 50km weg rausgesucht (ist die nächste, die ich finden konnte), die ich morgen früh gleich anrufen will. Ich habe aber Angst, dass sie die Nacht nicht überlebt :(
     
  6. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    81
    Hallo Pippilotta
    In einem menschlichen Notfall nennt man ein solches Verhalten unterlassene Hilfeleistung. Wenn sich die Sorge um das Täubchen gelegt hat, würde ich den Tierarzt bei der Tierärztekammer melden. Ist eben nur eine Taube.....

    Wie auch immer: ruf noch einmal den TA oder einen anderen TA in Deiner Gegend an, auf dem AB läuft am Wochenende eine Ansage mit der Nummer des diensthabenden TA im Notdienst fürs Wochenende. Zusätzlich ist HIER eine Liste mit Tierärzten und -kliniken, vielleicht ist eine in Deiner Nähe.

    Auf allen Feldern ist das Getreide reif, vielleicht hast Du Glück und findest ein Feld, das noch nicht abgeerntet ist, dann holst Du Dir dort einen Beutel voll Ähren, holst die Körner raus, wäscht sie unter einem Sieb und breitest sie zum Trocknen auf einem Küchenhandtuch aus. Die erste Fütterung kann aus feuchten Körnern bestehen.

    Weitere Möglichkeit, an Futter zu kommen: Nachbarn nach Getreide fragen, Bauern oder andere Hühnerhalter um etwas Futter bitten, Halter von Papageien/ Großsittichen im Bekanntenkreis um Futter bitten, Zoo, Tierpark.

    Mit Angabe Deiner PLZ könnte ich Dir helfen, eine Station oder einen privaten Vogelpfleger zu finden. Ich versuche so früh wie möglich morgen wieder hier reinzuschauen, damit Hilfe so zügig wie möglich gefunden werden kann.

    Nach den Fotos zu urteilen ist die Taube in einem dramatischen Zustand, sei nicht zu traurig, wenn sie die Nacht nicht überlebt.
     
  7. #6 Pippilotta94, 16. August 2015
    Pippilotta94

    Pippilotta94 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Taube hat es leider nicht geschafft :( ich habe sie gerade tot aufgefunden :( oh man du kannst gar nicht glauben wie traurig ich gerade darüber bin! Ich hatte es gestern Nacht sogar noch geschafft sie mithilfe deiner Bilder zu füttern und wollte heute morgen alle Hilfestationen anrufen. Nachher wird sie im Garten beerdigt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    63xxx
    Pippilotta,
    das tut mir leid.
    Du hast getan, wes Du konntest und dem Tierchen eine Chance gegeben. Schön, dass es Menschen wie Dich gibt.
     
  10. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    81
    Hallo Pippilotta
    Es tut mir leid für Dich und um das Täubchen.
     
Thema:

Dringend Hilfe gesucht! Junges Täubchen gefunden

Die Seite wird geladen...

Dringend Hilfe gesucht! Junges Täubchen gefunden - Ähnliche Themen

  1. Sperling gesucht

    Sperling gesucht: Hallo, ich suche Gesellschaft für einen leicht flugbehinderten Sperling (2018 ), der nicht mehr ausgewildert kann. Er lebt in einer 20m2 Außenvoliere.
  2. Hilfe Haltung

    Hilfe Haltung: Hallo ihr, vorab, ich habe und hatte nie Kanarienvögel, daher habe ich auch keine Ahnung von deren Haltung. Mein Nachbar hat seit kurzem welche...
  3. Taube gefunden... wer kennt die Rasse?

    Taube gefunden... wer kennt die Rasse?: Hallo liebe Taubenfreunde, habe gestern dieses Täubchen auf der Strasse gefunden (zwei Katzen waren sprungbereit). Sie war müde und hat einen...
  4. Rotohrbülbül gesucht

    Rotohrbülbül gesucht: Ich bin auf der Suche nach einem Rotohrbülbül Hahn. Vielleicht ist hier jemand der mir bei der Suche helfen kannn. Meine Henne ist seit März allein.
  5. Suche junges Sperlingspapageien Paar!!!

    Suche junges Sperlingspapageien Paar!!!: Hallo, ich suche ein junges Sperlingspapageienpaar, wenns geht nicht älter als ein halbes Jahr! Wir kommen aus Sachsen und die Suche hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden