Käfig säubern...

Diskutiere Käfig säubern... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr lieben! Meine Mutter hat heut ein Käfig mitgebracht. Der Käfig stammt von einer Arbeitskollegin. Der ist aber dreckig - hab den...

  1. Nico

    Nico Guest

    Hallo Ihr lieben!

    Meine Mutter hat heut ein Käfig mitgebracht.
    Der Käfig stammt von einer Arbeitskollegin.

    Der ist aber dreckig - hab den Käfig jetzt in der Badewanne..

    Kann durch so ein dreckigen Käfig Krankheiten übertragen werden?

    Mit was soll man den Käfig sauber machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Huhu,

    abkochen und desinfizieren, guck mal hier
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    So kann man sich auf jeden Fall Krankheiten einschleppen.
    Ich würde den Käfig gründlich mit heißem Wasser und dann mit lauwarmem Wasser mit Vanodine V18 oder einem anderen Desinfektionreiniger darin abschrubben.
    Danach ist es wichtig, alles sehr (!!!) gut mit heißem Wasser abzuspülen, damit wirklich keine Rückstände von den Reinigern zurückbleiben. -Okay, bei diesem Vanodine V18 ist es nicht ganz so schlimm, das kann man in sehr starker Verdünnung sogar zur Desinfektion von Trinkwasser anwenden, aber besser ist, wenn man ganz gründlich nachspült.

    Sehr gut ist Essig. Kein Wein-, Apfel-, oder Hastenichgesehenessig, sondern Essig-Essenz. Das billige, konzentriertere Zeug.
    Damit bekämpft man Bakterien ebenfalls sehr gut und es ist schonender und auf jeden Fall recht umweltfreundlich. Aber auch nach der Reinigung mit Essig (in so einem Fall den Essig ruhig unverdünnt anwenden) sollte man sehr gut mit heißem, klarem Wasser spülen.

    Für die wöchentliche Reinigung würde ich auch heißes Wasser und Essig empfehlen, keine Reinigungsmittel!
     
  5. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Jou

    Essigessenz ist auch bei mir der Hit. Seit ich damit die Käfige und Badehäuser schrubbe,gibts auch keine Wasserflecken mehr auf Dusche und Waschbecken - da kann kein Putzmittel mithalten:D
    Außerdem werden damit Kalkrückstände in Trink- und Badegefäßen sicher verhindert, auf denen sich sonst leicht Bakterien vermehren würden.:0-
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht bei Essig Essenzen.
    Die Dämpfe gehen ganz schön auf die Atemwege, besonders in Verbindung mit heißem Wasser, also doch lieber verdünnen.

    Ansonsten ist es ein super Hausmittel:0-
     
  7. Pati

    Pati Guest

    Olalá, davon kann ich 'n Liedchen singen! Bin letzten Herbst mal nachts aufgewacht, mit 23 Mückenstichen von einer einzigen Nacht. Alle sagen ja, wenn man essig drauf schmiert, juckts nich mehr... Ja, okay - Ich hab gedacht ich müsste ersticken, und mein Hund, der sonst bei mir im bett schläft, hat sich nich mal auf 10 Meter meinem Zimmer genähert :D NIE WIEDER! :D
     
  8. catty

    catty Guest

     
  9. Nico

    Nico Guest

    Danke für die Antworten!

    Hat super geklappt :)
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Vorsicht mit Reinigungsmitteln in heißem Wasser!

    Jawoll. :)
    Gut das Du das erwähnt hast, mit vielen Reinigern muß man da vorsichtig sein und sollte sie nicht in heißem Wasser verwenden.
    Bei diesem von mir erwähnten Vanodine V18 steht das extra auf der Flasche, dass man kein heißes Wasser verwenden soll. Bei der ersten Anwendung habe ich das Wasser natürlich etwas zu warm gehabt und sofort gemerkt, dass dieser Warnhinweis seine Berechtigung hat.
    Die aufsteigenden Dämpfe sind wirklich heftig und können, im Extremfall, sogar zu Verätzungen der Atemwege führen.
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Pati

    jetzt dachte ich, ich hätte endlich ein Mittel, wie ich meine Hund davon abbringen könnte, früh morgens an der Schlafzimmertür zu stehen und so lange zu jammern, bis ich endlcih aufstehe:o 0l - habe die Schwelle mit E - Essenz eingerieben - hat auch nix genützt. Schade.:~ da hilft wohl nur Erziehung ;-)

    Mit den Dämpfen ist aber ein wichtiger Hinweis. Das hab ichauch schon abbekommen. Naja, und reine E-Essenez auf der Haut ist auch nicht so angenehm.

    Ich reibe schmutzige Käfigteile halt mit reiner E-Essenz ein, bürste das dann ab und spüle mit heißem Wasser hinerher. Bei einer größeren Reinigungsaktion muß ich das Badezimmer zwischendurch gut lüften - sonst [​IMG]
     
  12. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ich kann also das Badehäuschen meiner Pieper mit Essig-Essenz säubern? Die Trinkbehälter auch? Das wollte ich eh schon immer fragen, wie ich das (außer mit heißem Wasser) zwischendurch mal saubermachen soll!

    :?


    Grüüüße!
    :0-
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ja, kannst du. Nur wie schon erwähnt, am besten verdünnt anwenden, nachher gut mit klaren Wasser spülen und an der Luft trocknen lassen, wenns geht.
     
  15. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Super, vielen Dank!!! Werd das direkt heute mal machen.

    :0-
     
Thema:

Käfig säubern...

Die Seite wird geladen...

Käfig säubern... - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung

    Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung: Hallo liebe Gemeinschaft hier, als neuer, unerfahrerner Welli Halter freue ich mich auf Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge bei der der...