Kahle Sperlis

Diskutiere Kahle Sperlis im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, suche erfahrenen rat! unsere 2 sperlis Bonni und Kahli haben trotz nistangebot nicht aufgehört, sich gegenseitig kahlzurupfen (v.a. den...

  1. spqr

    spqr Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo, suche erfahrenen rat!

    unsere 2 sperlis Bonni und Kahli haben trotz nistangebot nicht aufgehört, sich gegenseitig kahlzurupfen (v.a. den Kahli). wir überlegen uns, ob wir die beiden nicht neu verpaaren sollten, sie wirken wie eine zwangsverpaarung und sind evtl. auch geschwister. Sie kuscheln zwar viel miteinander, zusätzlich streiten sie sich mehrmals täglich lautstark und heftig. dabei hat Bonni die hosen an (sie ist auch größer).

    sollen wir eine neuverpaarung wagen oder besser doch nicht? wie gehe ich am besten vor? erst einen zusätzlichen vogel oder gleich zwei?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ginacaecilia, 31. Juli 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo sp... kaum auszuschreiben, lach, herzlich willkommen hier,
    es gibt vögel, die lieben sich tatsächlich so sehr, dass sie sich rupfen am kopf, dann muss man halt damit leben.
    wenn du aber sagst, es ist evtl. eine zwangverpaarung, dann, wenn es passt, nimm 2 dazu, das musst du natürlich selber wissen, platz usw., wie gesagt, auch liebende rupfen, das ist für uns nur optisch unschön, mehr dann aber nicht, wenn sie sich wohlfühlen.
    ich habe vier, naja, die verpaarung ist zwar seltsam, aber ich habe einen kleinen schwarm, jeder keift jeden an, dann gehts ans kuscheln und schmusen.
    mag auch sein, dass sie langeweile haben, was bietest du an ? sie sollten etwas zum zerschreddern haben, äste, spielzeug in holzform, vielleicht einen vogelbaum ( einfach einen ast in einen christbaumständer stellen )

    PS: das nistangebot würde ich weglassen
     
  4. mth

    mth Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48703 Stadtlohn
    Hallo ....

    wie schon gesagt ist das nur für uns ein Problem... ich habe diesen Effekt auch "zu beklagen". Bei mir ist es so, daß ich mir mehr als sicher sein kann, daß a. genügend Platz (Danke noch mal) b. genügend Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten und c. auch richtige Haltungsbedingungen zum Status Quo gehören. Trotzdem lieben sich meine beiden älteren Vögel so sehr, daß sie eine "Irokesenfrisur" und er eine "Halskrause" trägt. Leider läßt sich da nicht viel dran Ändern - bei mir - da ich schon vier Vögel habe und ich bin mitlerweile so weit daß ich mir sage, wenn es die Flieger nicht stört, kann ich auch damit leben.... . Der Vorschlag meines "Tierarztes" die beiden zu trennen und abzuwarten, bis sich ihre Federchen wieder erholt haben ging auch mehr als in die Hose.....
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    stell doch mal ein bild ein, nur dann kann man es beurteilen. wenn es "nur" der kopf ist, siehe die beiden anderen postings. :zustimm:
    betrifft es aber auch den körper, dann sollte man handeln und ggfs. umpaaren und/oder zumindest andere partner anbieten, wenn der rest der haltung stimmt
     
  6. mth

    mth Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48703 Stadtlohn
    ... ich könnte noch darauf hinweisen, daß meine Geier im Bilderforum (S.46?)zu sehen sind - auch die Irokesendame....
     
Thema:

Kahle Sperlis