Kakadu verhält sich komisch

Diskutiere Kakadu verhält sich komisch im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo ich habe eine dringende Frage! Mein kakadu hat heute "gesabbert" und ich weiß nicht wieso..vorhin wollte ich mit ihm schmusen da ist mir...

  1. #1 Kiki_parrot, 18.04.2020
    Kiki_parrot

    Kiki_parrot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Hallo ich habe eine dringende Frage! Mein kakadu hat heute "gesabbert" und ich weiß nicht wieso..vorhin wollte ich mit ihm schmusen da ist mir aufgefallen, dass er seinen Schnabel hin und her reibt (als würde der schnabel jucken)..kann mir jemand sagen was das für Anzeichen sein könnten ?Oder soll ich ihn direkt zum Tierarzt bringen
     
  2. #2 Karin G., 18.04.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.758
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Kiki
    habe jetzt erstmal nach deinem Beitrag Nr. 1 "gegraben" klick

    unsere Tierarztliste kennst du? klick
     
  3. #3 Sammyspapa, 18.04.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Er versucht seine Partnerin zu füttern. Extrem personenbezogene Kakadus in Einzelhaltung tun das gern, wenn sie im hormonellen Bruthoch sind. Deiner ist im besten Alter..... :D
     
  4. #4 krummschnabel, 19.04.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Münsterland
    Yop. Indem er den Schnabel an Gegenständen - auch an seinen Menschen - hin und her reibt, reinigt er ihn. Er führt ihn dann leicht seitlich an den Sachen entlang.
    Gibt's denn schon was Neues in Sachen Gesellschaft? :zwinker:
     
  5. #5 Geiercaro, 19.04.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    817
    Ort:
    Hessen
    Dafür, dass du den Vogel schon vier Jahre lang hast, weißt du sehr wenig über das Verhalten. Da er ja offensichtlich in Einzelhaft lebt und nun geschlechtsreif ist, ist so ein Verhalten normal. Hast du eigentlich mal versucht, ihn zu vergesellschaften? Er ist wohl gezwungen, dich als "Ersatzpartner "zu sehen und daher rührt jetzt das Balzverhalten. Er wird wohl bald sehr frustriert sein wenn er merkt, dass der Mensch nicht als Partner taugt. Wenn du Pech hast wird er bissig und sein Verhalten wird sich drastisch verändern, dir gegenüber. Das ist wohl kein Fall für den Tierarzt, sondern man sollte die Haltung überdenken.
     
    Sietha, charly18blue, PunkPikachu und 2 anderen gefällt das.
  6. #6 Alfred Klein, 19.04.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.082
    Zustimmungen:
    1.531
    Ort:
    66... Saarland
    Das kann ich nur unterstreichen und auch unterschreiben!
     
  7. #7 Sam & Zora, 19.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Eine Vergesellschaftung wurder von Kiki schon angesprochen Klick.
    Denke dass sie/er das schon in Planung hat, leider ist diese Art von Kakdus dünn gesät, was noch dazu kommt, ist sicherlich die Sorge, dass sich die Beziehung zwischen Vögel und Halter zum negativen verändert, was mMn in den meisten Fällen unbegründet ist. Sammy und Alfred können als Kakadu Halter diesbezüglich bestimmt mehr dazu berichten.

    @Kiki_parrot, da du bezüglich Vergesellschaftung hier ja schon nachgefragt hattest, denke ich, dass es jetzt an der Zeit ist dies um zu setzen und du solltest versuchen möglichst zeitnah einen Partner für deinen Vogel zu finden. Unsicherheit, Ängste und Sorgen bei solch einem Vorhaben sind völlig normal, zu deiner Beruhigung...du bist hier in einem Forum mit Haltern die jahrelange Erfahrungen mitbringen und ich kann dir garantieren, dass diese dir jederzeit zur Seite stehen werden! Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen....ohne die User hier hätte ich es nicht geschafft!:)
     
    krummschnabel gefällt das.
  8. #8 Sam & Zora, 19.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Oh sorry...krummschnabel habe ich noch vergessen zu erwähnen!

    Tina, hoffe du kannst mir das verzeihen! :trost:
     
  9. #9 krummschnabel, 20.04.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Münsterland
    Alles gut :zwinker: ich glaube, da haben die beiden anderen doch etwas mehr Erfahrung. Ich bin da ja noch eher Anfänger :D

    @Kiki_parrot ich glaube aber, dass du durch eine Vergesellschaftung deines Vogels nur Vorteile hast, da er dann auch mal gut ohne dich klarkommen wird. Ich weiß nicht viel über Naktaugenkakadus, kann aber von meinen beiden sagen, dass sie auch jetzt noch während der Brutzeit sehr umgänglich sind. Es kommt auch immer darauf an, wie du mit den Vögeln umgehst. Wenn du deinem Kiki Zeit lässt, sich an eine Partnerin zu gewöhnen - ihn dabei quase "begleitest" - wird das bestimmt klappen. Und mit "Zeit lassen" meine ich nicht nur 4 Wochen...das kann auch mit Sicherheit länger dauern. Wichtig ist, dass du möglich sofort nach einer Partnerin Ausschau hälst.

    Ansonsten würde ich dir eher dazu raten, deinen Kiki in gute Hände (mit Gesellschaft) abzugeben. So leid es mir tut, aber @Geiercaro hat schon Recht.
    Du könntest sonst schon bald einen wirklichen Problemvogel haben ...
     
    Sam & Zora gefällt das.
  10. #10 Kiki_parrot, 20.04.2020
    Kiki_parrot

    Kiki_parrot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Hey also in Sachen Geselschaft gibt es einige Neuigkeiten.Ich habe bei einem Papageienpark einen Termin für eine Vergesellschaftung bekommen und werde dort in ein paar Wochen hinfahren(durch die corona Lage muss ich leider etwas länger warten ).
     
    krummschnabel gefällt das.
  11. #11 Kiki_parrot, 20.04.2020
    Kiki_parrot

    Kiki_parrot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Und ja ich weiß das die Einzelhaltung von Papageien nicht in Ordnung ist...und man sich die Tiere nur holen sollte wenn man Ahnung hat..das wird mir leider erst jetzt klar, aber ich hab im Laufe der Jahre soviel über diese Tiere gelernt und weiß jetzt das es schnellste Zeit wird einen Partner für meinen kakadu zu finden.
     
    krummschnabel und Sam & Zora gefällt das.
  12. #12 Kiki_parrot, 20.04.2020
    Kiki_parrot

    Kiki_parrot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Danke an alle für die Kommentare/Tipps
    :)
     
    Sam & Zora, krummschnabel und Ronja2107 gefällt das.
  13. #13 krummschnabel, 20.04.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Münsterland
    Dann bist du auf dem allerbesten Weg - finde ich prima :zustimm: halte uns gerne auf dem Laufenden. Ich drück dir schon mal die Daumen das dein Kiki eine Partnerin findet!
     
  14. #14 Sam & Zora, 20.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wünsche dir, dass die Vergesellschaftung klappt und Kiki seine Partnerin findet... toi toi toi!:zustimm:

    Und wenn du Fragen hast, Tips, Ratschläge oder Hilfe benötigst, immer raus damit......du weißt wo du uns findest. :)

    Alles alles Gute!
     
Thema:

Kakadu verhält sich komisch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden