Kamingimpel, Distelfink und ein Kanarienvogel?!

Diskutiere Kamingimpel, Distelfink und ein Kanarienvogel?! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kanarienvögeln macht es nichts aus, mal eine Zeitlang allein zu bleiben. Ein Wellensittich ist einer der schlechtesten Käfiggenossen für ihn, gut...

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Kanarienvögeln macht es nichts aus, mal eine Zeitlang allein zu bleiben. Ein Wellensittich ist einer der schlechtesten Käfiggenossen für ihn, gut dass Ihr den nicht auch noch genommen habt! Wenn es ein gegengeschlechtliches Pärchen ist, kann der Kanari mit dem Stieglitz oder mit dem Gimpel, je nachdem wie es passt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piepsie

    Piepsie Guest

    Hi Moni, du wirst es nicht glauben, aber die Zwei haben sich echt gut mit einander verstaden. Die haben zusammen auf der Stange gesessen und "geschmust"....

    Noch was neues. Habe eine große Voliere gefunden die ich heute holen gehe. 1,80 m hoch und ca. 90 cm breit. Mit Zubehör und pipapo, SOnderpreis für Azubis wie mich 80 €! :) da freu ich mich total darüber. Und die Voliere ist erst ein Jahr alt!
     
  4. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    :?

    wers glaubt kanaries schmusen nicht wie wellies. sie mögen zwar auf einer stange gesessen haben, aber mehr auch nicht.

    die voli 180 x 90 x ? ist dann schon ok, aber bitte nicht übervölkern.
     
  5. Piepsie

    Piepsie Guest

    Weisst du, dass du ziehmlich herablassen wirkst wenn du mich jedes mal so hinstellst wie als würd ich lügen???? Warum sollte das denn nicht so sein???
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Weil es nun mal so ist - Schwarmvögel wie Sittiche "schmusen" schonmal. Bei Finkenvögeln ist es wenn überhaupt dann Balzverhalten.
     
  7. #26 Schönbürzel, 11. April 2008
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Hi, Piepsie

    Bitte nicht falsch verstehen aber Stieglitz, Gimpel u. Co gehören in eine große Außenvoliere, mit lebenden Bäumen. Züchte beide Arten selber. Wenn der Züchter Dir gesagt hat, Du dürftest den eigentlich nicht haben, gehe ich davon aus, daß er unberingt und ohne Papiere also ein Wildfang ist. Wie lange ist er denn schon in Menschenhand ? War es schon solange, daß er nach seiner Genesung nicht mehr ausgewildert werden konnte? Davon gehe ich jetzt erst mal aus. Wenn Du die Voliere hast, statte die schön mit Kiefer aus, damit Rückzugsmöglichkeiten da sind. Gib eine flache Badeschale (großer Blumentopfuntersetzer) auf den Boden.
    Besonders gerne werden Löwenzahnköpfe, junge Löwenzahnblätter (ohne braune Flecken), Vogelmiere , Grasrispen ect. gefressen.
    Wenn Du jemanden kennst der Sonnenblumen im Herbst hat, laß Dir ganze Blumen mit Stiel geben, da haben sie Beschäftigung, wenn sie die Körner selber rauspicken. Vielleicht kannst Du die Voliere so stellen, das ein bischen Sonne und Luft reinkommt aber keine Zugluft. Ich weiß ja nicht, wie Du wohnst. Auf jeden Fall denke ich, Du willst das Beste für die Vögel. Also, wenn Du noch was wissen willst...

    Tschüß
    Andrea
     
  8. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Piepsie

    wieso findest du, dass ich herablassend bin ??? nur weil ich mich ein kleines bissel ( nicht übermässig viel ) mit vögeln auskenne ???
    ich kann aber wohl gewisse sachen unterscheiden und auch gewisse sachen für nicht gut heissen.
    als lügnerin habe ich dich nicht hingestellt, haste dir warscheinlich selber eingeredet. ist halt so wenn man denkt unbedingt einen vogel retten zu müssen, nichts über vögel weiss und dann alle ratschläge in den wind schlägt. dann vögel dazu setzt die nicht zueinander gehöhren und schliesslich um hilfe ruft, aber trotzdem denkt man hat alles richtig gemacht. :?
     
  9. Piepsie

    Piepsie Guest

    Hallo Jörg, im ersten Beitrag hattest du es so ausgelegt das mein Züchter mir keine Fragen mehr beantworten will, weil ich mich nicht an seine Anweisungen halten will/ bzw habe. Und nun schon wieder. Bitte wie soll ich das sonst verstehen. Du meinst andauernt das ich "gute Ratschläge" in den Wind schiesse, wie kommst du zu sowas? Du meinst jedesmal ich habe kein Recht darauf weil ich mich nicht auskenne, Vögel zu halten. Was meinst du zu was ich hier bin. Wie willst du erkennen was ich zu Hause mache. Ich informiere mich und versuche alles für meine 3 Flattermänner zu machen, dass es ihnen gut geht. Sie haben jetzt einen großen Käfig, der im Wohnzimmer steht. Um auch damit das von dir zu beantworten Andrea, unser Wohnzimmer ist mit Esszimmer in Verbindung und hat ca 50 qm und ist mit großen Fenstern ausgestattet und daran grenzt auch noch ein großer Balkon. Sie stehen so, dass sie genug frische Luft haben aber nicht unmittelbar vor der Balkontür. Im neuen Käfig sind Baumäste usw drinn. Und alle 3 können durch den gr. Käfig fliegen und tun dies auch.

    Ich kann dir nicht genau sagen wie lang der Vogel in menschl. Hand vor uns gewesen ist, aber der Mann von den wir ihn bekamen meinte er könne nicht draußwn fliegen, er würde sterben, da es schon zu lange ist.

    Das wir den Gimpel mit dazu setzen können hat uns ein Vogelverkäufer gesagt. Das jetzt hier alle schreien es passt nicht... Ja ich wusste das nicht. Obwohl ich sagen muss, die zwei verstehen sich. Es gab jetzt nur Probleme mit dem Neuen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Piepsie

    das mit dem züchter habe ich falsch verstanden

    habe es so verstanden, dass er euch nicht weiterhelfen wollte ( sorry ) , wenn du geschrieben hättest " lebt leider nicht mehr ", währe mir der fehler nicht unterlaufen.

    resultiert zum teil aus dem ersten zitat in diesem posting, eine teilweise verkettung falscher deutungen meiner seits.

    wollte und will ich nicht sagen, vögel sind ein schönes hobby und ich kann jeden beneiden der / die sich dafür interessieren, auch dich !!! nur mit der unbedarftheit wie manche daran gehen macht mir manchmal zu schaffen.

    finde es ja gut das du jetzt hier bist ( entschuldige noch mals, wenn ich ein bissel schroff wirke )

    an deinen beiträgen, aber jeder kann lernen auch ich bin nicht perfekt und nehme gerne auch nochlehre und wissen an.

    lass dich durch mich nicht entmutigen hier weiter zu machen und das beste für dich und deine vögel zu machen :trost:
     
  12. Piepsie

    Piepsie Guest

    So Jörg, jetzt möchte ich mich erstmal dafür bedanken, dass wir hoffentlich jetzt ein anderes "Forums-Verhältnis" zu einander aufbauen können. Ich möchte dir nocheinmal versichern das ich mir die Ratschläge hier sehr zu Herzen nehme, dass ich mich belese über Vögel wo es nur geht. Zeitschriften, Internet und TV. Immerhin möchte ich ja eine gute Vogel-Mutti sein, da ich die 3 (inzwischen 4 und auch der letzte) sehr ins Herz geschlossen habe und sie nimmer missen möchte.

    Gestern sind wir nochmal zum Vogelhändler gefahren und wollten Futter holen und haben uns dann kurzfristig dazu entschlossen noch ein Gimpelweibchen zu kaufen. Siehe da, seither streiten sich Kanari und Fink nimmer. Das ist jetzt echt schick anzusehen wie die 4 da hocken.

    Jetzt wenn es Wärmer ist (wir haben 2 gr. Balkone) werden wir eine quasi außenvoliere basteln ds die 4 sie da draußen gut "austoben" können.
     
Thema:

Kamingimpel, Distelfink und ein Kanarienvogel?!

Die Seite wird geladen...

Kamingimpel, Distelfink und ein Kanarienvogel?! - Ähnliche Themen

  1. hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel

    hallo mein Kanarienvögel verliert federn am kopf und sm schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federe am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...