Kann ich Rosellas und Wellis zusammenhalten??

Diskutiere Kann ich Rosellas und Wellis zusammenhalten?? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo!! Ich habe drei Rosellasittiche und möcht gerne Wellensittiche haben!! Meine Frage: Kann ich Rosellas und Wellis zusammen in einer...

  1. #1 FamFieger, 22. April 2003
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo!!

    Ich habe drei Rosellasittiche und möcht gerne Wellensittiche haben!!
    Meine Frage: Kann ich Rosellas und Wellis zusammen in einer Voliere halten???

    Bis bald
    FamFieger :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nic74

    nic74 Guest

    Rosellas

    und Wellis sind bei mir kein Problem. Aber meine beiden Rosellas sind leider sehr verschreckt. Grundsätzlich sollte man von einer Vergesellschaftung absehen. Wenn du nicht züchten willst stehen die Chancem dann noch besser, daß die vergesllschaftung klappt.

    Bei uns sind die Rosellas mit Ziegen-, Bourke-,Nymphen-, Katharina-, Vielfarben- und Wellensittichen in einer großen Gemeinschaftsvoliere. Es gibt keine größeren Reibereien, da wir nicht züchten. Außerdem hängt die Verträglichkeit auch von den Platzverhältnissen bzw. Ausweichmöglichkeiten ab.

    Also ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

    Gruß Nic
     
  4. #3 FamFieger, 22. April 2003
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Nic....
    Ja du hast mir sehr weiter geholfen!! Wir sind erst am Volierenbau... also haben wir noch die Möglichkeit diese größer zu bauen!!
    Wir werden es auf jedenfall mal ausprobieren, falls sie sich nicht vertragen, können wir sie ja immer noch trennen!!

    Vielen Dank
    FamFieger
    :0- :0-
     
  5. #4 Schnuckel, 25. April 2003
    Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Hi,
    erstaml würde ich dir raten, einen 4 rosella dazu zu kaufen, sodaß du zwei paare hast.

    Zum zusammenhalten von Rosellas und Wellensittiche:
    Eine Voliere mit 3,00 m x 1,5 m x 2,00 m (l x b x h) reicht völlig aus, um darin 2 Rosellapaare und zwei wellipaar zu halten.
     
  6. #5 FamFieger, 26. April 2003
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Schnuckel,

    Ja du hast recht ich sollte mir noch einen vierten Rosella zulegen, bin mir aber eben nich sicher, ob die drei sich mit ihm(solte dann ein Hahn sein) vertragen würden... ich habe sie schon zu dritt bekommen ein Freund von meinem Vater hat seinen Bestand reduziert und diese drei nich vermitteln können! !Dann habe ich mich dazu entschlossen, da ich eh mal was größeres haben wollte!!(hatte vorher nur Kanarien) Sie sind aber noch recht jung, das genaue alter weiß ich leider nicht, so ca. 2 Jahre müssten sie sein!!
    Kann ich denn einfach so problemlos noch nen Hahn mit rein setzen?!
    Machen aber auch zu dritt nen recht glücklichen eindruck! (kann sie ja leider nich fragen) *g:D

    Hoffe Tipps zu bekommen, Danke und
    bis bald Jessy :0-
     
  7. #6 Schnuckel, 26. April 2003
    Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Hallo,

    wenn du jetzt noch einen Hahn dazu setzt wird es am Anfang reibereien geben und das bleibt auch in Zukunft nicht aus. Sie werden warhscheinlich ein Rangordnung aus machen und festlegen, wer welches Weibchen bekommt :D

    Wenn du sie allerdings mal brüten lassen willst, denke an die Zuchtgenehmigung, dann wird unter umständen zu sehr großen reibereihen kommen
     
  8. #7 FamFieger, 26. April 2003
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hi schnuckel...

    Also hatte eigentlich nicht bewusst vor Junge von Ihnen zu bekommen!! aber ich denke mir, das sich das irgendwann mal nicht vermeiden lässt das sie junge haben!! Sind ja auch nur Vögel mit bedürfnissen.. grins...

    Wie ist das mit der zuchtgenehmigung??
    Wo bekomm ich so eine her?
    Kostet die was?!
    Und was ist wenn ich keine habe???


    Vielleicht kannst mir ja weiterhelfen!!

    Danke
    Jessy :0-
     
  9. #8 Schnuckel, 26. April 2003
    Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Hallo,

    erstmal laßße dir gesagt sein, daß rosellas in dere zucht etwas anspruchsvoller als z.b. Nymphen sind. Rosellas werden ohne richtigen Nistkasten soe gut wie NIE! brüten. Nymphen setzten sich dagegen schon mal auf den Käfig / Volieren - Boden.

    Nun zu deinen Fragen:

    Eine Zuchtgenehmigung bekommst du, in dem du auf das für deine Kreis zuständige Veterinär Amt gehst, die die Unterlagen hohlst und alles lernst, was du wissen mußt.
    Irgendwann kommt jemand von dem Amt zu dir, nimmt die Volieren ab, sieht nach ob du einen Quaratänekäfig und einen Quaratänenraum hast (Falls ein Tier krank wird, muß es geosndert gehalten werden). Dann kontrolliert er die Haltungsbedingungen für deine Vögel. Ist soweit alles in Ordnugn und sie das O.K. gegeben haben, mußt du einen Termin bei einem Amtstierarzt im Verterinäramt machen und eine Prüfung ablegen.
    Bestehst du auch diese, so bekommst du deine Zuchtgenehmigung und eine Rechnung zugesendent. Die Rechnung war bei mir wie folgt:

    Kilometergeld des Arztes der die Volieren abgenommen hat: 16,10 €uro, Prüfungskosten 50,00 €uro. Also gesamt 66,10 €uro 8(.

    Mit den Kosten und der Strenge der Ärzte ist das abhängig vom den für dich zuständigen Kreis bzw. Veterinäramt...

    Wenn du keine Zuchtgenehmigung hast, darfst du die Tiere auf gar keinen Fall weiterverkaufen, verschenken oder sonstiges mit den Tieren tun. Du kannst die Tiere nicht beringen und deshalb MÜSSEN Sie für immer bei dir bleiben, bis das der Tod euch scheidet, so ungefähr jedenfalls....

    Was wollten die von mir alles wissen ?
    - Was ist die Papageienkränkheit (psittacose)
    - wie wirkt sich diese Krankheit bei mensch und Tier aus ?
    - Was muß man beim verdacht eines ausbruchs der krankheit tun ?
    - wer darf sie behandeln ?
    - über haltungsbedingung verschiedener Vögel (auch papageien)
    - Warum muß man die Tiere beringen ?
    - Wo muß man die Tiere regiestrieren ?
    - Wie ist ein Nachweisbuch zu führen ?
    - Warum muß den Vögeln immer ein vogelbad zu verfügung stehen?

    und noch viele, viele mehr...

    bei mir waren es über 50 Fragen, aber es hört sich wahrscheinlich alles ein bißchen schlimmer an, als es dann doch ist...

    Alle fragen beziehen sich auf dei vogelwelt, nicht auf die Vöge, die du selber hast.

    Ich hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen und es auch eingermaßen gut erklären :D

    wenn du noch fragen hast, frage ruhig ... :D
     
  10. #9 FamFieger, 26. April 2003
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    ui ui ui .. nu bin ich platt...

    Naja nen Nistkasten haben sie schon drinnen hängen... soll ich den ma besser wieder rausnehmen?!?

    Hmm... werde mich auf jedenfall mal schlau machen, weiß nämlich überhaupt nicht wer da bei uns so zuständig ist!!

    Ist diese Prüfung denn auch zu schaffen?!?! (Prüfungsangst hab)! :k Ist die Prüfung schriftlich?! (da is es nich ganz so schlimm)...
    Hab mir das teuerer vorgestellt, aber das passt schon so... *ggg

    hmm... Quarantäneraum und Käfig... wie sollte der denn aussehn?

    Ist das bei jedem Vogel so mit der zuchtgenehmigung?! :?


    Hast mir sehr weitergeholfen, danke!!

    Jessy
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    naja, ICH würde den nistkasten rausnehemen.

    die prüfung war bei mir mündlich, aber kenie angst, daß hört sich nur so schöimm an, ist es aber gar nicht so schlimm...

    bei manchen fragen habe ich mich mit dem prüfung richtig amüsiert :D

    Als Quarantäneraum würde bzw. eine Gästetoilette, wie bei mir, reichen. es muß halt ein raum sein, der abschließbar ist, und in den du einen Käfig stellen kannst, und auf den DU niucht angewiesen bist, damit die Vögel unter umständen auch mal längere Zeit drin bleiben können, ja nachdem, wie hartnäckig die krankheit ist.

    Ja, du mußt immer eine Zuchtgenehmigung habe, wenn du Vögel züchten willst, allerdings kann ich dir nicht genau sagen, es für die zucht von beispielsweise graupapageien und roellas die gleiche genehmigung gilt.
     
  13. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    ... hallo nochmal...

    Prima jetzt weiß ich bescheid!! Dann werd ich mich nächste woche gleich mal schlau machen .... Käfige liegen/stehn bei mir rum wie sand am meer ..... das is kein Problem.. nur mit dem Quarantäneraum... hmm.. da muss ich mir was einfallen lassen!! Hätte höchstens noch ein gästezimmer!! oder mein Wäschezimmer umfunktioniern... *grübel.. mal schauen!!

    jo den Nitskasten werd ich auf jedenfall rausnehmen!!

    vielen dank.. falls ich noch fragen habe.. ich werde dich weiter löchern... :D Hoffe ich darf das!!

    Bis bald
    jessy :0-
     
Thema:

Kann ich Rosellas und Wellis zusammenhalten??

Die Seite wird geladen...

Kann ich Rosellas und Wellis zusammenhalten?? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere

    Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere: Hallo. Ich habe ein kleines Problem. Heute hatten meine Rosselas das erste mal Freiflug im Wohnzimmer. Wir haben es so gemacht wie der Händler es...