Kann man wellis belohnen???

Diskutiere Kann man wellis belohnen??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Also habe mal wieder eine frage, mein freund hat mir gesagt das er es von Papageien so kennt das man sie belohnt wenn sie etwas...

  1. #1 Cologne_weib, 27. November 2006
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    Also habe mal wieder eine frage, mein freund hat mir gesagt das
    er es von Papageien so kennt das man sie belohnt wenn sie etwas
    gemacht haben, wie z. B auf komando zu einem kommen, oder ohne
    weg zu fliegen auf den finger kommen, usw. ich kenne das auch von
    hunden oder so, aber mit was kann man den wellis belohnen ausser
    kolbenhirse?! ich dachte da mehr so an Sonnenblumen kerne oder sowas
    in der art, also welli gerecht...weiß jetzt nicht so genau ob sonnenblumenkerne nicht zu groß für die süssen sind....:zwinker:

    habt ihr da eine idee?????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi,

    also beim Clickertraining werden die Wellis meistens mit KoHi belohnt. Die Hirse in Körnchenform bleibt im Futter und die an den Kolben zum Abknabbern gibt es nur noch als Belohnung (wird also vom normalen Speiseplan gestrichen).
    Sonnenblumenkerne wären wahrscheinlich auch möglich, da mußt Du dann aber (wenn sie sie mögen) aufpassen, dass die Kleinen die nicht zu oft bekommen, da die sehr fettreich sind.
    Aber an und für sich hat Dein Freund recht. Mit Belohnung kann man auch bei Papageien (und Wellis zählen zu den Papageienarten dazu) gewünschte Verhaltensweisen anerziehen.
     
  4. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ich belohne meine mit Kohi oder Vogelmiere - ich mache ja auch Clickertraining mit ihnen. Klappt prima:freude:
     
  5. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    bei Hungenberg gibt es die Bindys für Wellis. Also die waren bei meinen Wellis der Renner und meine Grauen würden dafür morden.

    Ich sag immer Smarties für Vögel dazu.

    Also das kann ich als Belohnung nur empfehlen.

    Grüssle
    Corinna
     
  6. #5 Cologne_weib, 27. November 2006
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Was bedeutet das ??? Ist das eine internet seite? oder ein tier geschäft???


    Ja das mit dem klickertraining hatte ich mir auch schon überlegt...denn wir
    trainiern auch so fast jedentag...hehe ich muss nämlich langsam mal aufhören
    angst davor zu haben wenn die zwei mich picken wollen ,, was wisky ständig macht" ich hatte bevor ich die zwei gekauft habe vorher noch nie irrgendeine
    art von vögeln, und deswegen hatte ich am anfang sogar angst wenn sie geflogen sind,.....ich weiß es ist blödsinn:~ aber naja meine phantasie ist leider manchmal stärker als mein verstand...naja jedenfalls werd ich dann wohl mal schaun was ich ausprobiere.....

    wäre euch also dankbar wenn ihr noch mehr ideen habt und sie hier rein schreibt :D
     
  7. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hungenberg findest Du hier und die von Corinna empfohlenen Bindys, wenn Du rechts in der Suche bindy eingibst.

    Wenn Du Clickertraining mit Deinen machen möchtest, brauchst Du noch nen Clicker, findest Du meistens in der Hundeabteilung vom Zoofachhandel oder so nen alten Metallenen "Knackfrosch". Kulis sind meist nicht geeignet, weil sie das Geräusch auch außerhalb des Trainings hören und wenn auf das Geräusch kein Leckerli folgt, verwässert das Geräusch und sie reagieren nicht mehr richtig drauf und Du kannst das Training dann meistens knicken, bzw. wieder von vorne anfangen.
     
  8. #7 Cologne_weib, 27. November 2006
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    oh super danke.für die internet seite.....;) bin bis jetzt nur bei www.zooplus.de gewesen aber die haben nicht so viel da für wellis...:zustimm: das mit den klickern werd ich sehr wahrscheinlich auch mal machen, ....weil mir macht es großen spaß mich mit den zwein zu beschäftigen und zu sehn wie sie auf mich reagieren und wie auf meinen freund.....das problem ist nur mit dem klickern, wenn ich das anfange, und im januar wieder weniger zeit habe ,,weil ich als floristin anfange" und das von
    der zeit her einfach nicht mehr schaffe, ist das dann schlimm?!
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Wie viel Stunden willst du denn clickern? :D 2 min. am Tag reichen völlig ...
     
  10. #9 Cologne_weib, 27. November 2006
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    okay:D :D :D ...dachte eigentlich das man das so 1-2 stunden immer mal am tag machen müsst...hehe hab ja keine ahung davon....aber gut das du das gesagt hast, damit hast du meine zwei dann gerettet vor der klicker folter :D:D:zwinker:
     
  11. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Sonnenblumenkerne sind M. E. zu fetthaltig.

    Also belohnen ist auf jedenfall besser als bestrafen oder ausschimpfen.

    Ich lobe meine immer mit Worten wie "schööön" und mit ihrem Namen - und das mögen sie. Aber das klappt nur, wenn man das auch ehrlich meint.
    Wenn sie etwas (für mich) gemacht haben, was für sie schwierig oder eine Überwindung ist, dann füttere ich sie mit ein paar Hirsekörnern aus den Fingern. :+keinplan Komisch - die scheinen ihnen dann auch besser zu schmecken als die aus dem Napf.

    Auch wenn sie im Spiel oder gelegentlich im Wellie-Frust mich leicht zwicken, schimpfe ich nicht. Danach versuche ich aber etwas zu machen, was sie gut finden und wo ich sie loben kann.

    Im großen und ganzen sind meine zwei sehr lieb - aber nicht sonderlich gut erzogen.

    :0-
     
  12. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Sonnenblumenkerne lassen sich auch achteln - beim clickern gilt, hauptsache es schmeckt!
     
  13. #12 Cologne_weib, 27. November 2006
    Cologne_weib

    Cologne_weib Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    also das mit dem loben mache ich auch, ich sage dann auch immer so was wie ,,schöönnn" oder ,,supperr" oder ,,hey toll wisky/kleiner" aber mehr wisky weil er eigentlich immer sofor ans törchen kommt sobald ich ihn rufe, aber das macht er nur bei mir :D.....ich sage dann meisten ,,wisky komm" ...mein freund hat schon gesagt das wenn er irrgendwann mal sprechen kann dann wird sein erstes wort sein name sein :D :p :zwinker: ...naja und das mit dem klickern habe ich eben schonmal probiert, und ich glaube es könnte klappen, zumindest haben sie die kolbenhirse gegessen und sind sitzen geblieben, also sie hatten keine angst vor dem geräusch :zwinker:
     
  14. #13 Wellifreak Mary, 28. November 2006
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Welli ist entweder nen ganz Schlauer oder ein total Verblödeter. Ich trainiere derzeitig "Auf" und "Ab", mit dem Klickertraining, klabbt auch schon recht gut. Ich packe alles zurecht und beginne dann mit der Übung. Wenn ich die Hand dann aber vor die Brust halte und nichts sage, springt er trotzdem, ohne auf das Komando zu hören. :traurig:

    Aber noch besser ist, dass wenn ich gar nichts vorbereite und dann die Hand vor seine Brust halte, er nur doof guckt und dann weg läuft oder weg fliegt. DasKomando gebe ich natürlich. Der macht die Übung nur mit Leckerlies! :nene:
    Komischer Vogel. Passiert das bei euren Wellis auch oder ist nur meiner zu schlau für diese Übung.

    Ich trainiere schon seit fast einem Monat diese Komandos. (springt er ohne Befehl kriegt er natürlich nichts)

    Liebe Grüße
     
  15. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich würde dann die Übung wiederholen, damit er sich redlich ein paar Körner verdienen kann.

    Bei uns gibt es auch eine Aktion, bei der ich darauf bestehe, daß ich das Kommando gebe. Aber nur eine. Die wird dann wiederholt, wenn mein Kleiner zu voreilig ist.

    :0-
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Wellifreak Mary,

    ganz entspricht Deine Handlung aber nicht dem Clickertraining, denn dort wird erst die Übung geübt und wenn sie zu 100% sitzt, dann kommt das Kommando dazu.
    Beim Clickertraining sollen sie auch das Leckerli nicht sehen, d.h. wenn das Kommando sitzt und sie auch außerhalb des Trainings auf das Kommando hören, kannst Du den Clicker langsam ausschleichen lassen, d.h. Du clickst nicht mehr jedes mal. Aber denke dran, jedesmal, wenn Du clickst, mußt Du ein Leckerli geben und wenn Du es gerade nicht parat hast, reicht es auch noch ein paar Sekunden später, den Zusammenhang sehen die Pieper dann schon noch.
    So wie Du es schreibst, reagieren sie nicht immer auf das Kommando und das ist der falsche Ansatz, das Kommando darf wirklich erst dann eingeführt werden, wenn die Übung als solche (also per Handzeichen/TS) wirklich sitzt. Andernfalls verwässerst Du das Kommando und es wird immer nur ein "wenn Vogel auch will"-Kommando sein.
     
  18. #16 Wellifreak Mary, 29. November 2006
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich wohl vergessen auch aufzulisten, dass ich Fehler mache. :D

    Aber das es gleich so viel ist...

    Na gut, dann fang ich am besten noch mal ganz von vorn an, oder ist das dann wieder zu viel für so einen Welli?
    Wie mach ich das, dass er nicht mitbekommt, dass wir gleich trainieren?

    Die Leckerlies verstecken geht ja noch, aber er sieht doch den Kugelschreiber (ich klicke damit). Wie versteckt man den und gibt ihm die Leckerlies, während er auf meiner Hand sitzt? Ich hab nur zwei Hände :(
    Wenn ich die Belohnung in die Hand nehme, in der ich den "Klicker" habe, kriegt er beim Hinführen Angst vor dem "Klicker", sonst hätte man ja beides hinter dem Rücken verstecken können.

    Ich gebe meinem Welli Hafer aus dem Alleinfutter, da fährt er voll drauf ab. Würde ich den nicht aus dem Futter sammeln, so wühlt er die gesamte Futterschale um und schmeißt das ganze Futter raus, bis alle Haferkörner weg sind.
    Dabei kann ich natürlich nicht so viel verfüttern, Hafer soll wohl dick machen.

    Liebe Grüße!
     
Thema:

Kann man wellis belohnen???

Die Seite wird geladen...

Kann man wellis belohnen??? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...