katharinasittich aufzucht /nachzucht

Diskutiere katharinasittich aufzucht /nachzucht im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; :idee: brauche dringend hilfe ! wer kann mir tips und tricks verraten für die nachzucht von katharinasittichen?!alles was mir für ein...

  1. det1

    det1 Guest

    :idee: brauche dringend hilfe !
    wer kann mir tips und tricks verraten für die nachzucht von katharinasittichen?!alles was mir für ein erfögreiches züchten von katharinas helfen kann ist gefragt!?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. det1

    det1 Guest

    zuschrieften unter gehre6@web.de
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Det,

    erstmal herzlich willkommen bei den Südami-Fans!

    Hast Du Dich bei www.katharinasittiche.de schon umgesehen? Da finden sich ja auch viele Hinweise zur Zucht.


    Ich denke, eine Diskussion (!) hier im Forum wäre wesentlich ergiebiger :+klugsche
     
  5. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    det1 => gegenfragen:

    hast du eine zg?
    hast du schon erfahrung in der haltung von katharinasittichen?
    hast du schon erfahrung in der zucht anderer vögel, spez. krummschnäbel?
    hast du ein zuchtreifes paar?
    wie sind die unterbringungsmöglichkeiten? schwarm, paarweise, voliere, box etc.
    ...
    ...
    ...

    :zwinker: :zwinker: tipps gibt es sicherlich, aber tricks habe ich, nicht nur bei meinen katharinasittichen, sondern bei noch keinen meiner vögel gebraucht, züchter sind doch keine zauberer:zwinker: :zwinker:
     
  6. MEmma

    MEmma Guest

    *miteinklink*

    In meiner Voli leben 5 Kathis, alle Zuchtreif und 20 Wellis. Das zusammenleben klappt prima.
    ZG ist auch vorhanden und bei den Wellis habe ich auch keine Probleme, aber ich habe nun schon das zweite mal Kathis angesetzt (Zuchtboxen) aber sie wollen einfach nicht.
    Ich gebe jeden Tag frisches Obst, Keimfutter, Körnerfutter, Wasser usw. aber sie waren noch nichtmal im Kasten :nene:

    Mach ich denn was falsch?
     
  7. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    wie groß sind die boxen?
    sind es echte paare?
    harmonieren die paare überhaupt?
    wie lange läßt du sie in den boxen? umsetzen bedeutet erst mal stress! nicht oh, endlich ein nistkasten lass und brüten...:zwinker:
     
  8. MEmma

    MEmma Guest

    Hi Jacky,
    die Box ist 1,0 x 0,5 x 0,5m, und die Paare sind "echt" und verstehen sich auch prima. Habe leider nur 2 Paare, eine Henne ist allein, für die suche ich noch einen Hahn.
    Naja, ich hab sie erst vor einer Woche umgesetzt. Dann muß ich mich wohl weiter in Geduld üben.
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wahrscheinlich ist es schlichtweg der falsche Zeitpunkt ;)

    Ich würde es im Frühling versuchen.
     
  10. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Guckguck.

    Erstmal: eine Woche ist ja nun auch wat kurz, da kann man noch nicht wirklich sagen, ob die Vögel in Stimmung sind oder nicht. ;)
    Wie lange waren sie denn beim ersten Versuch in den Boxen?

    Können sich die beiden Paare hören? Sind die Vögel dort ungestört (oder läuft man immer vorbei, wenn man dort rumwurschtelt)?
    Wie alt sind die Tiere?

    Hast du es schonmal mit Koloniebrut versucht? Drei Paare wären dafür sicherlich gut geeignet.

    Zu guter letzt: Auch wenn es viele Züchter gibt, die ihre Vögel im Sommer in Außenvolieren halten und dann im Winter zur Zucht in Boxen setzen, setzt der Bruttrieb bei den meisten Vögeln mit zunehmender Tageslänge und steigenden Temperaturen ein, also im Frühjahr. Ich denke, wenn ansonsten alle Bedingungen stimmen, sollte es spätestens dann klappen.

    Dennoch gibt es immer wieder Halter/Züchter, bei denen Katharinasittiche in vielen Jahren hintereinander keine Anstalten machen, zu brüten. Wohingegen sich manch anderer "Normalhalter" vor Eiern nicht retten kann. Der Grund hierfür? Ich kann es dir nicht sagen.

    Viel Erfolg weiterhin.

    Gruß,
    Siggi
     
  11. Liora

    Liora Guest

    ooooooohjaaaaaaaaaaaa, Du sagts es............:+klugsche
     
  12. MEmma

    MEmma Guest

    Hi Snoere,
    ja die Paare können sich sehen, sie Zuchtboxen stehen genau gegenüber der Innenvoliere.
    Kolloniebrut würde ich bei den Kathis gerne versuchen, aber ich habe keine geeignete Voli für die. Wenn ich das in der großten Voli machen, habe ich Angst das die Wellis verückt spielen und sich alle um die Kästen schlagen und ich nachher da mit 30 Welliküken sitze :nene:
    Außerdem möchte ich dann erst für Sydney einen Hahn haben. Naja, ich gebe den beiden jetzt noch bis nächste Woche und wenn sie bis dahin nochnichtmal den Kasten angeschaut haben versuche ich es im Frühling nochmal.

    Die Zeit im Kasten ist auch nicht schlecht, kann ich die beiden mal schön mit hirse verwöhnen, Zoe läßt sich immer von den Wellis verscheuchen und freut sich jetzt sichtlich über Hirse für sie und Kim allein. :prima:
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Könnte es sein, daß die Zuchtbox zu niedrig steht? Man weiß ja nie, was für Kleinigkeiten den nötigen Wohlfühlfaktor negativ beeinflußt, so daß eben keine Brutstimmung aufkommt ... aber Lichtintensität, -dauer u. -qualität (UV) scheint mir das Kernthema zu sein, daher auch mein Hinweis auf's Frühjahr ... fütterungstechnisch vermute ich is' ja alles klar, oder?

    Besteht eigentlich auch Sichtkontakt zu den Wellies? Das könnte ja auch ein Einflußfaktor sein.
     
  14. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Guckguck.

    Ne, Koloniebrut mit Wellensittichen kannste auf jeden Fall vergessen. So viele Nistkästen kannste gar nicht aufhängen. :D

    Wie lange waren sie denn beim ersten Versuch in den Boxen?
    Wie alt sind die Tiere?

    Na dann probier dein Glück nochmal. :) Viel Erfolg.

    @ Liora: Je genau, du schwirrtest mir da auch durch den Sinn. Aber falls es sich tröstet - du bist nicht die einzige. ;)

    Grüßle,
    Siggi
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Ohje habe ich so einen schlechten bleibenden Eindruck hinterlassen?:?

    Schreinixmehrhier
     
  16. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Liora.

    Wie meinste denn das jetzt? :?
    Ich habe doch nur gesagt, dass ich u.a. auch an dich und deine Erfahrungen mit der Katharinasittichzucht gedachte habe, als ich unten schrieb, dass es nicht immer klappt. Das hat nix mit Eindruck oder sonstwas zu tun, sondern ist eine völlig wertfreie Aussage.

    Siggi
     
  17. Liora

    Liora Guest

    werde es dieses jahr trotzdem nochmal versuchen, Grummel........
     
  18. det1

    det1 Guest

    es freut mich zu sehen wie viele züchter es gibt die über kaharinas was wissen !
    leider ist mir das alles zu oberflächig!:( :( :D
    ich möchte doch keinem seine geheimnisse abverlangen ,sonder nur mal gute vorschläge !
    wie zum beispiel der nest einstreu sein soll undwie der standpunkt der zuchtbox sein soll und keine belehrungen darüber das mann ein zg haben muß!
    ich würde mich freuen wenn ich einen ernsten züchter zum gedanken austauch finden würde !mfg d.gehre:idee: :beifall: :bier:
     
  19. vonni

    vonni Guest

    Dann stell doch einfach mal konkrete Fragen, die Dich beschäftigen und Dir kann "geholfen" werden - viele Infos gibt es eben auf www.katharinasittiche.de (den Verweis gab es ja schon). :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Das ist ja wohl der Hammer 8(
    Ich muss mich grad extrem zusammenreißen, um nichts zu schreiben, was ich bereuen könnte (und was mir Chris übel nehmen könnte ;) ).

    Wie vonni schon schrieb - wenn man konkrete Fragen stellt, bekommt man auch konkrete Antworten! Dieses "ich brauche dringend Hilfe und 1000 Tipps!" ist ungefähr so konkret wie "mein Vogel ist von der Stange gefallen, was hat er?" Sich dann aber noch so von oben herab zu beschweren, das die Antworten und die daraus resultierende Diskussion zu oberflächlich und belehrend sei ... :nene: manmanman.

    Das "Nest" braucht bei Katharinasittichen keine Einstreu. Der Kasten kann nackt angeboten werden. Oftmals wird eingebrachte Einstreu wieder entfernt. Es spricht aber nichts dagegen, z.B. Buchenholzgranulat oder ähnliches als Einstreu einzubringen. Wenn es den Vögeln nicht passt, werden sie es wieder ausräumen. Oder sie lassen es einfach da, wo es ist. Ist wohl Geschmackssache und abhängig vom Vogel.
    Abraten würde ich von Kleintierstreu, da diese zu staubhaltig ist und bei einer meiner Hennen mal zu gereizten Augen- und Nasenschleimhäuten führte.

    Wie bei allen Papageienvögeln halte ich es für keine gute Idee, die Zuchtboxen unterhalb Augenhöhe zu positionieren. Da werden dir aber einige Züchter bestimmt was anderes erzählen, die ihre Boxen vom Boden bis auf 2 m Höhe stapeln und dennoch Zuchterfolge haben. Ist bestimmt auch davon abhängig, wie oft und wie ruhig man sich im Zuchtraum aufhält. Ja nach Positionierung der Boxen ist eine extra Beleuchtung sinnvoll.

    Siggi
     
  22. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    @siggi
    schön das du so nett bist, ich hätte es als ersten wohl nicht geschafft das so nett rüber zu bringen.

    @det1
    sollen wir gedanken lesen können? habe dir doch als erstes ein paar gegenfragen gestellt...;)

    wenn man sich durch diese fragen auf den schlips getreten fühlt, weiß ich's auch nicht...
     
Thema: katharinasittich aufzucht /nachzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katharinasittich zucht

    ,
  2. katharinasittiche brutverhalten

    ,
  3. katharinasittiche zucht

    ,
  4. katharinasittich zucht anmelden,
  5. katharinasittiche zûchten
Die Seite wird geladen...

katharinasittich aufzucht /nachzucht - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ich bin neu hier und habe (noch) Fragen über Fragen:) Ich möchte gerne Katharinasittiche halten und hoffe das ich hier im richtigen...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Bescheidene Katharinasittiche

    Bescheidene Katharinasittiche: Hallo allerseits, vor etwa 2 Wochen habe ich zwei Katharinasittiche (Kiwi und Olive) aufgenommen. Also solch eine Bescheidenheit, hab ich noch...
  4. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  5. 42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben

    42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben: [ATTACH] Hallo zusammen, schweren Herzens muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen von meinem geliebten Katharinasittichpärchen Jasper (blau)...