Katharinasittiche - Krallen schneiden ???

Diskutiere Katharinasittiche - Krallen schneiden ??? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Ich wüsste gern ob man Kathis die Krallen schneiden muss bzw. schneiden lassen muss. MfG Polli

  1. #1 pollipocket, 29.04.2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich wüsste gern ob man Kathis die Krallen schneiden muss bzw. schneiden lassen muss.
    MfG Polli
     
  2. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2002
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Sind die Krallen denn zu lang?
    Falls ja: dann sollte man sie natürlich schneiden bzw. schneiden lassen.

    Gruß,
    Siggi
     
  3. #3 Christian, 01.05.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meine Erfahrung ist, daß es artübergreifend Vögel gibt, die sich selbst die Krallen abbeissen, wenn sie zu lang werden und leider auch solche, die dies anscheinend nie gelernt haben.

    Meine Aymaras machen das alle selbst. Bei den Wellies nur der Hahn. Folglich müssen bei der Henne regelmäßig die Krallen gestützt werden, da sie sonst überall hängen bleibt.

    Man muß das als Halter folglich beobachten.
     
  4. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Bei meinen Wellis und Nymphen habe ich überhaupt gar keine Probleme mit den Krallen aber bei den Kathis, da wachsen die und wachsen die und wachsen die. Ich habe schonmal versucht, denen die selber zu schneiden aber erstmal schreien die dann ganz fürchterlich laut wenn ich sie im Handtuch festhalte und sie krallen ihre Krallen so zusammen, daß man mit der Krallenschere gar nicht dran kommt. Alleine bin ich damit immer überfodert daher lasse ich das jetzt immer vom TA machen.
     
  5. #5 Wölfin, 01.05.2007
    Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiem Welli hahn muss ich immer mal wieder die mitlere zehen kralle schneiden. wos auf kein problem gibt ich nehme ihn dann in die hand ok er ist dann am schrein lässt die füsse aber locker so das ich gut mit einem nagelknipser ein stückchen abegnipsen kann.

    Ist es normal das ich immer nur die mitterle zehen kralle scheiden muss wodran kann es liegen das er entweder die anderen selber kurz nur die nicht oder warum er die mehr abnutzt???

    Danke für die antworten
     
  6. #6 pollipocket, 28.06.2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    und soll man das dann selbermachen oder lässt man es lieber vom TA machen?
     
  7. #7 Mich@el, 28.06.2007
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich schneide meinen Kathis oder den anderen Geiern bei Bedarf die Krallen selber.

    Hast du schon einmal irgend einem Vogel die Krallen geschnitten bzw Ahnung davon wie man Krallen schneidet und wie weit runter sie gefahrlos geschnitten werden dürfen?
     
  8. #8 wolfguwe, 28.06.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    1.399
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    meine frau hat zwar nur zwei kathis, aber auch da habe ich feststellen müssen, dass die krallen relativ schnell zu lang wurden (allerdings auch die schnabelspitzen)
    ich bin ein gegner vom "greifen" und schneiden und habe es mit "mineralienstangen" in den griff bekommen. die stangen werden von beiden extrem gerne als sitzplatz genutzt und ich habe seit dem auch keine probleme mehr mit langen krallen oder langen schnabelspitzen. diese stangen gibt es als sitzstangen in leicht konischer form mit ca. 25 cm länge im zubehörhandel

    es gibt ja noch die "sandpapierüberzüge" für sitzstangen, welche ich aber noch nie probiert habe, da ich denke, dass dabei auch die haut zu sehr gereizt wird
     
  9. #9 Christian, 28.06.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei der Frage gehe ich davon aus, daß Du das noch nie selbst gemacht hast. Also würde ich empfehlen, dies vom TA machen zu lassen und sich das dort mal zeigen zu lassen. Denn schneidet man zuviel weg, kann das heftige Blutungen geben. Hast Du eine Vogelapotheke mit blutstillender Watte?

    Auch eine Möglichkeit. Aber wenn die Krallen erstmal viel zu lang sind, muß man zumindest einmal schneiden.

    Wunde Fußsohlen sind da wohl vorprogrammiert.
     
  10. #10 pollipocket, 08.07.2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    meine Mutter würde es machen und sie hat unseren Kaninchen und Merries auch immer die Krallen geschnitten, allerdings sehe ich bei den krallen meiner kattis nur eine "farbe" sprich kein helleres Ende was also nich mehr durchblutet ist oder so. Ich werde wohl zum TA gehen oder kann ich den stress für sie verhindern?
     
  11. #11 Christian, 09.07.2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Streß ist es so oder so. Laßt es beim ersten Mal am Besten vom TA machen und schaut genau zu ... laßt es Euch auch erklären, wie weit man kürzen muß.

    Ich würde vielleicht auch schon mal die Geier spielerisch an den Transport-Käfig gewöhnen und sie mit Leckerchen reinlocken ... dann muß man sie nachher nicht extra dafür fangen.
     
  12. Semmel Emmel

    Semmel Emmel Vogelfreundin

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo
    Ich hab ein ähnliches Problem.
    Ich weiß leider nicht, ab wann die Krallen als zu lang gelten und ab wann ich sie dann am besten schneiden muss. Ich achte mit Naturstäben und extra Kalksitzstangen in der Voliere darauf, dass sie die Krallen am besten selbst kürzen, weiß aber nicht, ob das so viel bringt.
    Außerdem: Wie würde ich meine Vögelchen denn am besten zum TA transportieren? Ich hab 2 Bourkis und 2 Kathis, wenn ich schon zum TA zum Krallenschneiden gehen würde, würde ich wahrscheinlich alle mal mitnehmen.
    Ein kleines Problem ist nur zusätzlich, dass ich meine Vögel nicht aktiv zähme, ich gebe zwar Äpfel u. ä. aus der Hand, fasse sie aber nicht an, weil ich Angst habe, dadurch ihr Vertrauen zu Verlieren.

    Ich würde mich über Hilfe sehr freuen.
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Orientier Dich vielleicht erstmal an der Fotos in dieser Galerie:

    Bildergalerie - katharinasittiche.de

    In einem kleinen Transportkäfig ;)
     
  14. Semmel Emmel

    Semmel Emmel Vogelfreundin

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vielen Dank für den Tipp
     
  15. Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.468
    Zustimmungen:
    988
    Wenn Zweifel bestehen einfach ein Foto von den Füßen hier posten.
    Ich selbst habe noch nie bei Krummschäbeln Krallen schneiden müssen.
    Darum bin ich immer etwas erstaunt, wenn ich so etwas lese.
    Gruß
     
  16. Semmel Emmel

    Semmel Emmel Vogelfreundin

    Dabei seit:
    24.05.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vielen Dank, ich glaube, die Krallen haben eine gute Länge.
    Grüßle
     
Thema: Katharinasittiche - Krallen schneiden ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katharinasittich krallen schneiden

    ,
  2. katharinasittiche krallen schneiden

    ,
  3. katharinasittich krallen

    ,
  4. krallen schneiden katharinensittich,
  5. kathis krallen schneiden,
  6. muss man bei kahtarinasittiche die krallen schneiden
Die Seite wird geladen...

Katharinasittiche - Krallen schneiden ??? - Ähnliche Themen

  1. Funktioniert Carbon-Fliegengitter als Volierendraht für Balkonvoliere bei Katharinasittichen?

    Funktioniert Carbon-Fliegengitter als Volierendraht für Balkonvoliere bei Katharinasittichen?: Hallo zusammen, Bei der Google-suche mit "Glasfaser" und "Vögel" bekommt man nicht die Vögel die man möchte... Bis jetzt weiss ich: -...
  2. Katharinasittiche schreien

    Katharinasittiche schreien: Hallo zusammen Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Wir haben eine große Voliere (komplettes Zimmer). Hier leben unsere Katharinasittiche mit...
  3. 58119 Hagen Wellis und Katharinasittiche

    58119 Hagen Wellis und Katharinasittiche: Hallo, aus persönlichen Gründen müssen wir schweren Herzens unsere Außenvoliere mit 7 Wellensittichen und 6 Katharinasittichen aufgeben. Wenn...
  4. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ist das wirklich so, dass Kathis große und flüssige Haufen machen, größere als bei Nymphen? Und sind das eher lebhafte oder ruhige Vögel?
  5. Katharinasittiche im Fresskoma?

    Katharinasittiche im Fresskoma?: Hallo, ich habe seit drei Monaten unter anderem hier wie auch auf diversen anderen Seiten über Katharinasittiche gestöbert. Gestern war es...