Kathis und Wellis - einige Fragen

Diskutiere Kathis und Wellis - einige Fragen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir überlegen schon einige Zeit zu unserem Paar Wellis noch ein weiteres Paar andere Sittiche zu setzen. Die Wellis sind zwar schön und...

  1. BECO

    BECO Guest

    Hallo,

    wir überlegen schon einige Zeit zu unserem Paar Wellis noch ein weiteres Paar andere Sittiche zu setzen. Die Wellis sind zwar schön und wir haben sie gern aber irgendwie sind sie mir auf Dauer etwas "langweilig". Einer ist uns zugeflogen, wir haben sie aufgepäppelt und so sind wir dazu gekommen. Und nun wächst die Sehnsucht nach einer anderen Art:zwinker:

    Habe mich nun etwas imformiert und bei Kathis soll das ja wohl klappen. Unsere Voliere ist 200 x 80 x 180 cm.

    Nun habe ich aber noch einige Fragen.

    Vetragen sich beide Arten? Gibts hier Halter von Wellis und Südamerikanern?

    Wo sind die größten Unterschiede?

    Wie ist das mit dem Lärmpegel? Wenn unsere Wellis Aktivphasen haben und zwitschern find ich das ziemlich süß aber das permanente Gequassel über den ganzen Tag nervt schon manchmal. Diese Balzerei eben ohne Aktivität...
    Machen das Kathis auch oder haben die ihre Aktivphasen und sind sonst recht "ruhig"?

    Sind sie neugierig? Nicht in dem Sinne, daß sie schnell zahm werden aber erkunden sie gerne neue Sachen?

    Brauchen Kathis extra Schlafäuser und aktiviert das die Wellis dann nicht zum Brüten?

    Habe schon viele Tips von Snoere bekommen *danke*, aber vielleicht sind mehr Erfahrungen ganz nett.

    Vielen Dank schonmal,
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. melemel

    melemel Guest

    i Katja,

    ich habe eine große Aussenvoliere mit 7 Wellis und 3 Kathis.
    Ich kann jetzt gar nicht so nachvollziehen, wie man Wellis langweilig findet, bei meinen 7 ist immer was los und ich empfinde die Kathis eher als langweilig, da diese bei weiten nicht so aktiv sind. Meine Kathis sind eher gemächlich, klettern und kuscheln lieber. Die Wellis sind gerade Morgens und Abends nur aktiv. Ich würde an deiner Stelle daher eher noch ein Wellipaar dazuholen und dann wirst du merken, das dann die Post abgeht :dance:
    Zumal ich mir auch nicht vorstellen könnte in einem normalen Käfig oder Zimmervoliere beide Arten zusammen zu halten obwohl meine 10 sich vertragen aber die Kathis leben doch schon für sich neben meinen Wellis und brauchen ihre Rückzugsmöglichkeit.

    Meine Kathis brabbeln eher vor sich hin und sind im Gegensatz zu den Wellis eher ruhig, doch morgens und Abends haben die auch ihre aktive Phase und dann können die auch mal ganz schön laut kreischen!

    Das meine Kathis superneugierig sind kann ich nicht so sagen. Ich habe noch nie gesehen, das die 3 mal mit dem Spielzeug gespielt haben oder neue Sachen gleich angeflogen haben wie die Wellis.

    Ich habe für meine 3 keine Schlafhäuser, doch ich habe in meiner Aussenvolie eine Ecke, in der ich ständig frische, große, beblätterte Äste für die Kathis hab, in die sie sich zurückziehen können. Dort übernachten sie auch.

    Wenn du noch mehr wissen willst, frag einfach :zwinker:

    Gruß Mel
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Katja,

    willkommen bei den Südami-Fans!

    Das hat Dir doch sicher schon Snoere bestätigt, oder?

    Ja, die meisten halten sie mit Kathis zusammen und ich habe Aymaras ... letztere würde ich aber nur erfahrenen Vogelhaltern empfehlen, da die Vergesellschaftung mit Wellies u.U. nicht ganz einfach ist ... Aymaras sind sehr dominant.

    Im Verhalten logischerweise ... kommt aber immer auch auf die Art an. Aber eines haben alle Südamis gemeinsam ... sie pennen im Schlafkasten und sie sind enorm soziale Vögel, die einfach alles gemeinsam machen.


    Ein einzelnes Pärchen ist eher leiser als Wellies, aber ein Kathi-Schwarm kann da den Wellies schon Konkurrenz machen ;)


    Tendenziell ja, aber Kathis sind enorme Schwarm-Vögel, die erst ab 3-4 Paaren richtig auf Touren kommen.

    Die meisten Leute bieten aus dem Grund offene Kästen an ... sehen aus wie ein Bushaltestellen-Häuschen mit einer Sitzstange drin und unten offen.

    Nicht alle Wellies sind so lebendig ... vor allem einzelne Paare sind u.U. ruhiger ... es gibt halt unterschiedliche Charaktere, manche sind Draufgänger und andere halt recht ruhig. Und ein Schwarm ist natürlich eine ganz ander Nummer als ein einzelnes Paar, da geht die Post dann richtig ab.


    Hier gilt das oben gesagte ganz besonders ... Kathis blühen erst im Schwarm richtig auf.


    Das ist sicherlich ein Rat über den Katja gut nachdenken sollte.
     
Thema: Kathis und Wellis - einige Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellis und kathis

Die Seite wird geladen...

Kathis und Wellis - einige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...