Katzenstreu im Vogelkäfig ??

Diskutiere Katzenstreu im Vogelkäfig ?? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ein Zoohändler hat mir erklärt, ich könne unbedenklich Katzensteu in den Vogelkäfig geben für meine Amazone. Also ich hab es genau...

  1. maxi

    maxi Guest

    Hallo,
    ein Zoohändler hat mir erklärt, ich könne unbedenklich Katzensteu in den Vogelkäfig geben für meine Amazone. Also ich hab es genau gesehen, er hatte in der Voliere K.streu drin. Ist das nicht gefährlich, wenn sich der Vogel runtergefallenes Obst ect. holt und dabei etwas mitfrist????
    Gruss maxi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Also ich würds lieber lassen. Wer weiß wie die Pieper reagieren wenn sie es mitfressen. Nehm lieber Vogelsand oder Buchenholzgranulat.
     
  4. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Nein , mach das auf keinen Fall!

    Zumindest nicht mit den regulären Produkten. Die können den Magen regelrecht betonieren. Eine Bekannte hat in einem intelligenten Moment mal einen kleinen Rest Streu ins WC geschüttet, das wars, Zement war nichts dagegen, das traurige Ende eines ehemals funktionierenden WC's
    So , jetzt stell Dir das bitte mal im Vogelmagen vor, wenn Flüssigkeit auf Streu trifft....
    Vielleicht meinte der Zoohändler diese Biostreuprodukte?
    Trotzdem gehört er für diesen Tipp, den die meisten auf die bekannten Marken beziehen, zumindest virtuell gegen die Wand geworfen

    Gruss piaf
     
  5. maxi

    maxi Guest

    Hallo,
    vorab mal besten Dank für eure Beitäge zu diesem Thema. Mir war es absolut nicht geheuer, soetwas in den Vogelkäfig/voliere zu tun. Da bleib ich doch bei meinem altbewährten B.holzgran.
    Tja und was den Zoohändler anbelangt, der sieht mich nieee wieder. Aber dass das K.streu wirklich wie Beton sein kann hätt ich nu auch nicht gedacht-gefährliche Sache !!
    Grüsse von maxi + Mo (meine Bl.st.amaz.):0-
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    yep, da würde ich auch die finger von lassen! dieses zeug ist doch auch schon mal mit chemie versetzt, gegen gerüche o.ä.

    buchenholzgranulat ist doch gut.

    alternativ gibt es porylan, das sieht aus wie katzenstreu, ist aber für tauben, und somit auch für krummschnäbel geeignet.
    ich fand es sehr angenehm, weil der riesen sack auch so leicht zu tragen war und es staubt nicht.

    gruß,
    claudia
     
  7. #6 Alfred Klein, 7. September 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Ich denke mal daß dieses Thema wenig mit Krankheit zu tun hat.

    Ich verschiebe es mal ins Zubehörforum.
     
  8. maxi

    maxi Guest

    Hallo Alfred,
    es war auch ein Versehen von mir, dass mein Thema im Forum für Krankheiten gelandet ist.l Da gehört es wirklich nicht hin.
    :p maxi
     
  9. maxi

    maxi Guest

    porylan

    Liebe Claudia,
    also von dem porylan hab ich noch nie gehört. Verwendest du das auch und ist das dann wirklich unbedenklich im magen unserer lieblinge ??
    Das würd ich dann auch mal ausprobieren.
    grüsse maxi:0-
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo maxi,

    ich habe es mal verwendet.
    inzwischen wohne ich von dem einzigen futterhändler (hungenberg, gibt's glaub ich auch im internet) der es führt zu weit weg.

    es ist wirklich unbedenklich.

    ernies und bertas züchter haben mich damals darauf gebracht. sie hatten es in allen vollieren.

    gruß,
    claudia
     
  11. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Porilan

    Hier steht einiges darüber: http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=13449&highlight=Porilan

    Und hier auch: http://www.silikalzit.de/blau/porilan.html

    Wir verwenden es ausschließlich und sind begeistert davon.

    Beziehen kann man es bei Niederlassungen der YTONG AG. oder in Baumärkten unter dem Namen "Fermacell Bauausgleichsschüttung"

    Wie mir der Hersteller von Porilan, die YTONG AG, versicherte, ist in den Porilan Säcken nichts anderes drin.
    Der Inhalt wird von der YTONG AG gefertigt und lediglich in verschieden Säcke gefüllt.

    Ich habe beides zu Hause und der Inhalt ist tatsächlich identisch.

    Dabei ist es völlig ungiftigt und kann unbendenklich gefressen werden.
     
  12. #11 Wiebke Sophie, 7. September 2003
    Wiebke Sophie

    Wiebke Sophie Guest

    Hey :0-

    Also ich möchte mich den anderen auch noch mal dringlichst anschließen! Vor allem dem Punkt mit dem betonierten Magen! Katzenstreu saugt sich doch mit Flüssigkeit usw. voll. Abgesehen davon, dass es natürlich schon mal unhygienisch ist, das dann zu fressen, bläht sich das Zeug ja dann im Magen auf! :k Ich glaube kaum, dass das ein Vogel überlebt - wobei... es kommt sicher auf die Menge an. Aber trotzdem. Du lässt es ja zum Glück auch bleiben.

    Und was Deinen Zoohändler betrifft: Du hast ja sooo Recht!

    LG, Sophie
     
  13. Pimboli

    Pimboli Guest

    Hallo :0-

    so verallgemeinern wie die meisten es hier tun, kann man das nicht.

    Es gibt Katzenstreu auf der Basis von Pflanzenfasern, das ist dann nichts anderes als Maisstreu oder Hanfstreu, z.B. Cats Best Universal, Holzstreu von Veritas usw...

    Solche "Katzenstreu" kann man unbedenklich verwenden, denn es ist eine Universalstreu, die in dem Fall einfach als Katzenstreu verkauft wird.

    Katzenstreu auf Silikat- oder Betonit-Basis sollte man aber auf keinen Fall verwenden, bei den Betonitprodukten kommt es zu den oben schon erwähnten Verklumpungen, Silikatstreus sind zwar angeblich unschädlich (z.B. Porilan) ich habe da aber kein gutes Gefühl dabei, wenn die Tiere sowas aufnehmen.
     
  14. #13 Wiebke Sophie, 7. September 2003
    Wiebke Sophie

    Wiebke Sophie Guest

    Hallo Pimboli :0-

    Man lernt ja nie aus :) Ich wusste ja gar nicht, dass es für Katzen auch Holzstreu und sowas gibt. Hab das noch nie in der Werbung oder bei Freunden im Katzenklo entdeckt ;) Mal sehen, vielleicht läuft es mir ja mal als evtl. Schnäppchen über den Weg. Danke also für den potentiellen Tipp!

    LG, Sophie
     
  15. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    wir sind vom Vogelsand zum Hanfeinstreu gewechselt, es ist nur pures Hanf drin, nichts weiter. Es staubt nicht, saugt sehr gut Flüssigkeit, ist leicht und auch nicht so teuer, z. B. 200l (ca. 17kg) Pressballen für 18,00 EUR. Und das ist wirklich schon eine Menge.
     
  16. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wo habt Ihr das her?
     
  17. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Ich bins nochmal

    200 L soll das heißen, warum jetzt dieses Smilie da hingeraten ist......, vielleicht ein Poltergeist ;) .
     
  18. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    0 + l = 0l :0-
     
  19. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Stefan,

    dieses Hanfeinstreu ist von www. meerschweinchen-zubehoer.de

    200l für 17,90 EUR inklusive Versandkosten.

    Preiswerter habe ich es nirgendwo gefunden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    schon wieder das Smily: mit dem Kopf gegen die Wand

    Wasteli, mach mal einen Leerschlag dazwischen, dann heisst es korrekt 200 l und nicht 200l ;)

    der korrekte Link heisst: www.meerschweinchen-zubehoer.de
    (da war ein Leerschlag zuviel ;) )
     
  22. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Jawoll,

    das werde ich in Zukunft machen. Bin heute etwas durch den Wind :s .
    Unsere Loris erkunden heute mal das Wohnzimmer und wollen nicht durch den Durchgang ins Vogelzimmer. Der Springsittich schmeißt aus Spaß sämtliche Weintrauben umher (was unsere Hundis ganz toll finden, Herrchen haut den Loribrei aus dem Topf (jetzt Beule :p )..................
     
Thema: Katzenstreu im Vogelkäfig ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katzenstreu im vogelkäfig

    ,
  2. Katzenstreu vogelkäfig

    ,
  3. katzenstreu für vogelkäfig

Die Seite wird geladen...

Katzenstreu im Vogelkäfig ?? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  2. Heizung für Vogelkäfig?

    Heizung für Vogelkäfig?: Hey Leute, hier ist eure Kathrin. Wie in meinem Beitrag zuvor erwähnt, halte ich zuhause zwei Wellensittiche :D. Beide sind ca. 3 Jahre alt und...
  3. Vogelkäfig Primo 60

    Vogelkäfig Primo 60: Guten Tag Liebe Forengemeinde! ich werde mir demnächst 2 Kanarienvögel anschaffen und habe mir für diesen Zweck den Vogelkäfig von Savic "Primo...
  4. Zink- und bleifreier Vogelkäfig wg Zinkvergiftung

    Zink- und bleifreier Vogelkäfig wg Zinkvergiftung: Ich benötige dringend für mein Sperlingspapageienpärchen einen Zink- und bleifreien Vogelkäfig. Da mein Vogel an einer Zinkvergiftung erkrankt...