Keine Panik (Vers eines geplagten ...)

Diskutiere Keine Panik (Vers eines geplagten ...) im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, hab ja schon öfters erwähnt, das mein "bester Ehemann von allen" die Nähe unserer Blaustirns meiden muss. Nicht immer jedoch lässt es sich...

  1. SuVoM

    SuVoM Guest

    Hallo,
    hab ja schon öfters erwähnt, das mein "bester Ehemann von allen" die Nähe unserer Blaustirns meiden muss. Nicht immer jedoch lässt es sich vermeiden, dass die Distanz eingehalten wird.

    Dies veranlasste den armen geplagten Mann zu diesem Vers, den ich euch nicht vorenthalten will:

    Keine Panik
    Ich sitz` bei Tisch
    und ängstge mich gar fürchterlich,
    weil -wie an jedem Tag-
    der Rocko mich nicht leiden mag.
    Der Rocko ist ein Papagei,
    der Willi auch;
    summa summarum sind es zwei.
    Ein banger Blick geht zur Voliere,
    ob `ne Attacke zu befürchten wäre.
    Drohend hebt das Vogelvieh `s Gefieder,
    wetzt den Schnabel schon,
    gleich kommt er wieder.
    Jede Flucht ist ohne Sinn,
    überall kommt auch der Rocko hin.
    Die Gattin rät zwar:
    BEI ATTACKEN KEINE PANIK, KEIN GESCHREI,
    Er kommt, mein Gott .. ich wollt`es wär vorbei.
    Er zwickt und zwackt durch Hemd und Hose.
    Zwei Worte nur: LA MALLE CHOSE!
    V.M.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tara

    Tara Guest

    Der ist wirklich gelungen der Reim*ggg*
    Ich kann mir das so richtig bildlich vorstellen.
    Da kann einem der Mann irgendwie richti leid tun ;-))
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nachfühlbar

    Hallo Susanne

    Wunderbar geschrieben, ein Schmunzeln lässt sich nicht unterdrücken. Liebe Grüsse an Deinen Mann und weiterhin "vile Mut und keine Angst".
     
Thema:

Keine Panik (Vers eines geplagten ...)