Kennt jemand diese Ente?

Diskutiere Kennt jemand diese Ente? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe diese Woche diese Ente im Aachener Tierpark gesehen. Kann diese jemand bestimmen?

  1. Antjes

    Antjes Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Hallo, habe diese Woche diese Ente im Aachener Tierpark gesehen. Kann diese jemand bestimmen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kanadagans, 6. Mai 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Das sollte eine Chile- Pfeifente sein =)! Haargenau eine solche gab es auch mal in einem Brandenburger Heimattierpark, und jene war mit "Gelbwangig" ausgezeichnet, also vielleicht eine Zuchtform/ Farbvariante.

    Grüße, Andreas
     
  4. #3 holyhead, 7. Mai 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    Das ist keine Chilepfeifente (Anas sibilatrix), sondern eine (nord)amerikanische Pfeifente (Anas americana).

    MfG
     
  5. #4 Kanadagans, 7. Mai 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Dann diese ;)...

    Grüße, Andreas
     
  6. Antjes

    Antjes Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Schon mal vielen Dank für die Antworten, kann mich jedoch noch nicht festlegen. Wenn ich mir die Ansichten im Net ansehe, fehlt mir bei der Ente der weiße Scheitel. Habe jetzt noch mal ein Foto des Paares rausgesucht (hätte ich ja gleich mit einstellen können - sorry). Also, ich tendiere doch so ein bisschen zur Chile-Variante.:?
     

    Anhänge:

  7. RollyS

    RollyS Guest

    Hihi ich finde, die sieht aus wie eine Kreuzung Krickente+Pfeifente.
     
  8. #7 holyhead, 7. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    Enten und vor allem Hybride sind ein Thema mit dem ich mich gerne und schon ziemlich lange befasse:

    Was unseren Erpel anbelangt kann ich keine Hybridmerkmale erkennen. Der Vogel ist eben nicht im schönsten Prachtkleid. Gerade bei Enten erwarten sich viele Leute, dass sie sich diese im vollen Prachtkleid zu befinden haben- das ist aber oft nicht der Fall. Bei Enten(erpeln) in diversen Mischkleidern wird dann oft vorschnell Hybrid gerufen...

    Dass die grünen Bereiche am Kopf mal rötlich wirken (Sonneneinstrahlung) bzw. sogar rötlich sind ist nicht außergewöhnlich. Da gibt es eine best. Variabilität. Umgekehrt hab ich auch schon europ. Pfeifenten mit Grünschimmer beobachten können. Mal abgesehen vom teilweise vermauserten (bzw. sich noch nicht im völligen PK befindlichen) Kopf erkennt man doch ganz leicht am restlichen Gefieder, dass es sich um keine Chilepfeifente handelt (z.B. dunkler Popo).

    Einen möglichen Hybrideinfluss (aber sicher nicht F1!!) mit der europäischen Pfeifente kann man natürlich nicht 100 prozentig ausschließen. Einen solchen erkennt man optisch bei Erpeln im vollen PK (das ist hier aber nicht möglich, man betrachte beispielsweise die hellen Stellen am dunklen Popo), oder im Labor mittels genetischer Analyse.

    Wenn man sich die Mühe macht und "Anas americana" per Bildersuche googelt findet man auch Erpeln die diesem sehr ähnlich sehen. Tiere mit helleren Wangen (also nicht gepfeffert, weil nicht im vollen PK), oder auch Tiere mit Rotschimmer am Kopf...

    Hybriderpel aus den beiden Arten (penelope x americana) sehen in der Regel so aus: http://farm1.static.flickr.com/43/96293287_fd130d2a7c.jpg

    Unser Erpel ist meiner Meinung nach mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine reine Anas americana.

    LG
     
  9. #8 Kanadagans, 7. Mai 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallö!

    Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, die hatten die komische Pfeifente bei sich als Chile- Pfeifente Gelbwangig ausgeschildert, und die sah nahezu genauso aus. Vielleicht war des ja nur Unwissenheit oder Veräppelung der Leute, keine Ahnung ;).

    Aber das Kind hat ja nun zum Glück einen Namen =).

    Grüße, Andreas
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 holyhead, 8. Mai 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    Sorry für die fehlenden Beistriche und die Fallfehler. War wohl wieder mal zu schnell...

    LG
     
  12. Antjes

    Antjes Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Möchte mich schon mal für die informative Diskussion bedanken. Habe jetzt nochmal zwischenzeitlich im Tierpark nachgefragt, die waren bis jetzt selber der Meinung, daß es eine Chile-Pfeifente sei (Vielleicht früher mal??) Werde die Aufnahme jetzt mal als "anas americana" bei mir ablegen mit einem kleinen Fragezeichen. Ist ja vielleicht auch nicht so wichtig. Aber interessant ist es allemal.
     
Thema:

Kennt jemand diese Ente?

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand diese Ente? - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  3. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]