kleine schwarze Blutsauger im Nistkasten

Diskutiere kleine schwarze Blutsauger im Nistkasten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, liebe Vogelfreunde, ich habe mich eben erst angemeldet und möchte mich mit Eurer Hilfe ein bißchen besser über Vogelkunde und alles was...

  1. #1 RuedigerK., 31. Mai 2007
    RuedigerK.

    RuedigerK. Guest

    Hallo, liebe Vogelfreunde,

    ich habe mich eben erst angemeldet und möchte mich mit Eurer Hilfe ein bißchen besser über Vogelkunde und alles was damit zusammenhängt informieren.
    Ich habe im Frühjahr verschiedene Nistkästen gebaut und aufgehängt. In einem waren Blaumeisen (wie gewünscht). Die haben nun erfolgreich Junge aufgezogen und sind ausgeflogen. Ich habe in den Kasten gesehen, der ist natürlich etwas verdreckt, aber was mir aufgefallen ist, es sind kleine schwarze Krabbeltiere darin. Mit Flügeln.

    Das habe ich schon einmal bei einem alten Kasten gehabt (allerdings hatten die keine Flügel). Diesen Kasten habe ich über dem Kopf (ohne Leiter) geöffnet, und dabei habe ich mir von diesen Viechern einige ins Gesicht und in den Nacken geholt.

    Diese kleinen Ungeheuer sind Blutsauger. Die haben mich ziemlich bearbeitet, und das wohl auch mit einem der Jungen gemacht, das tot im Kasten lag.

    Hat jemand Ahnung davon, mit was ich es zu tun hatte?
    Waren diese Insekten vorher da, und haben den Tod des Vogels zu verantworten, oder kamen die erst nach dem Ableben, und "entsorgen" den Körper?

    Vielen Dank im voraus
    und viele Grüße
    Rüdiger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 julian87, 31. Mai 2007
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Das hört sich sehr nach Roten Vogelmilben an. Milben gehören zu den Spinnentieren und befallen die Tiere vorwiegend nachts. Tagsüber verstecken sie sich in Nischen und Ritzen und "fallen" dann nachts über die Tiere her, um sich von deren Blut zu ernähren. Es sind sehr hartnäckige Parasiten, die vor allem Jungvögeln gefährlich werden können, die bei starkem Befall schnell an Blutarmut eingehen. Auch Alttiere v.a. brütende Vögel können, bei dauerhaften Befall an Blutarmut sterben.
    Du solltest alle Nistkästen komplett reinigen und mit einem starken Desinfektionsmittel mehrere Tage nacheinander behandeln und auslüften lassen. In der Regel hat man mit Intermitox sehr gute Erfolge.
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Julian, die rote Vogelmilbe hat aber keine Flügel.
     
  5. #4 Andrea 62, 31. Mai 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

  6. #5 julian87, 31. Mai 2007
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Tut mir Leid, hab ich überlesen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 RuedigerK., 1. Juni 2007
    RuedigerK.

    RuedigerK. Guest

    Hallo,

    vielen Dank für die Hilfe und Info´s.

    Die schwarzen Viecher die derzeit im Kasten sind, sind ca. 2mm lang. Aber mit Flügeln. Sind vielleicht auch nur irgendwelche harmlosen Fliegen.

    Die, die ich mal ins Gesicht und auf den Rücken bekam, waren ca. 1,5mm lang, ohne Flügel und sehr flott. Größe und aussehen ungefähr wie die Gewitterfliegen. Die fingen gleich mit dem Beißen an.
    Na ja, jetzt bin ich sehr viel vorsichtiger beim Öffnen eines Kastens.

    @Julian: Wo bekomme ich Intermitox? In der Apotheke (teuer), oder auch woanders?

    Viele Grüße
    Rüdiger
     
  9. #7 julian87, 1. Juni 2007
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich habe mein Intermitox beim Tierarzt (allerdings eine Fachpraxis für Geflügel und Großtiere) bekommen. Das war aber relativ teuer. Habe es vor kurzem bei unserem EGN Landhandel und Floristikbedarf gesehen, in einer größeren Menge und wesentlich günstiger. Bei der Anwendung muss man aber sehr aufpassen. Zunächst ist es mit reichlich Wasser zu verdünnen und dann mit einem guten Mundschutz aufzusprühen. Man muss aufpassen, dass es nicht in die Augen oder auf die Schleimhäute bzw. in die Lunge kommt, da es zu starken Reizungen führt. Dafür beseitigt es alles, was krabbelt und lästig ist.
     
Thema: kleine schwarze Blutsauger im Nistkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tierchen im nistkasten

    ,
  2. schwarze kleine blutsauger

    ,
  3. blutsauger vogel

    ,
  4. winzige schwarze blutsauger,
  5. schwarze tierchen im nistkasten,
  6. kleine blutsaugende fliegen,
  7. schwarze Tiere am Vogelhaus ,
  8. kleine schwarze tiere am vogelhaus,
  9. winzige schwarze Tiere auf Jungvogel,
  10. kleine schwarze blutsaugende fliege,
  11. kleine schwarze blutsaugende ,
  12. schwarze blutsauger
Die Seite wird geladen...

kleine schwarze Blutsauger im Nistkasten - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...