Kleine Wellis fressen so viel....

Diskutiere Kleine Wellis fressen so viel.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich hab jetzt mal noch eine andere Frage....(bin eben erst neu dabei...) Meine Wellis haben verdammt viel Hunger. Ist das normal? Sie sind...

  1. bine86

    bine86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Braunschweig
    Ich hab jetzt mal noch eine andere Frage....(bin eben erst neu dabei...)
    Meine Wellis haben verdammt viel Hunger. Ist das normal? Sie sind irgendwann dieses Jahr geboren, also noch kleine Flauschbällchen...
    Auf jeden Fall, wenn ich morgens das Futter frisch mache, dann tu ich in jeden Napf (ich hab zwei, für jeden Welli einen) ungefähr zwei Teelöffel Futter. Am Abend sind sämtliche Körner leer und die beiden Süßen haben immer noch Hunger. Ich will sie ja auch nicht überfüttern, aber ich kann sie auch nicht hungern lassen.
    Und dann mit dem Trinken, ich habe das Gefühl, sie trinken nicht genug. Ich habe ihnen jetzt schon ein Badebecken dran gemacht. Da flattern sie auch ab und zu rein, aber ich meine, dass sie nichts trinken.

    Könntet ihr mir auch da einen Ratschlag geben?

    Danke sagen Bine und ihre zwei Wellis Pebbels und Bambam:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Wellis trinken schon genug, wir sehen es nur nicht:p
    Wenn alle Koerner gefressen werden, dann wuerde ich ihnen schon mehr geben. Zwei Teeloeffel ist ja ziemlich wenig. Hungern sollen sie ja auch nicht. Gibst du ihnen auch Salat, Petersilie, Graeser und so was?

    lG
    Sigrid
     
  4. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo Bine,

    mich hätte jetzt auch interessiert, was Deine beiden Federbälle außer den Körnern noch zu futtern bekommen...

    Fütterst Du noch irgendwie Obst/Gemüse/Kräuter oder ähnliches dazu? Oder nur diese 2 TL Körnerfutter?
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Wegen dem Trinken brauchst du dir keine Sorgen machen. Wellis trinken generell extrem wenig, daran wird auch das Badehäuschen nichts ändern. ;)

    Nur mal zur Verdeutlichung: Als ich noch eine Sechsergruppe Wellis in der Wohnung hatte, habe ich mal mit Hilfe einer Nagertränke ermittelt, wieviel tatsächlich getrunken wird. Ich kam auf ca. 1,6 ml pro Vogel/Tag. Und das im Sommer!

    Wenn du das Gefühl hast, deine Wellis haben abends noch Hunger, erhöhe doch einfach die Futtermenge ein bisschen, solange, bis abends nur noch ein paar Körner im Napf bleiben.
    1 1/2 bis 2 TL Futter am Tag ist nur ein Richtwert. Wieviel die Vögel tatsächlich fressen ist natürlich abhängig davon, was sie sonst noch fressen und wieviel sie sich bewegen.
    Bist du sicher, dass nichts übrig bleibt? Manchmal verdecken auch nur die leeren Spelzen das Futter. Deswegen sind gewöhnliche Näpfe je nach Bauart auch nicht geeignet, um größere Mengen Futter zu reichen.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu bine,
    Ich hab hier festgestellt,das manche (nicht alle) sehr junge wellis mehr fressen als die ausgewachsene :zwinker:
    Sie sind auch meistens sehr aktiv.
     
  7. bine86

    bine86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Braunschweig
    danke für die lieben zuschriften. bis jetzt habeich die wellis erst etwas über zwei wochen. ich hab mal weintrauben reingetan, aber da sind sie nicht rangegangen. Ansonsten hab ich (leider) noch nichts ausprobiert, was in Richtung Salat, Gräser, Obst und Gemüse geht. Aber ich will das jetzt mal anfangen.

    Wenn ihr noch mehr tips für mich und meine Flauschbällchen habt, wäre ich dankbar, ich mein jetzt alles was ihr wisst und was ihr meint weiter geben zu müssen, erfahrungen halt...

    Schönen Abend noch

    Bine und die zwei Federbällchen...
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hast du die Weintrauben halbiert? Mit einer ganzen Weintraube koennen sie nichts anfangen. Ich nehme nur Bioweintrauben, weil normale leider manchmal belastet sind.
    Versuch es mal mit einem Blatt Salat......frisch gewaschen, noch nass, in den Kaefig haengen. Meine haben lange gebraucht, bis sie das gefressen haben....
    manchmal muss man immer wieder probieren. Meine fressen gern Mais:)
    Gurke ist auch bei vielen beliebt...am Anfang kannst du Koerner reindruecken.

    lG
    Sigrid
     
  9. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ich würde-nur zur Sicherheit- eine Sammelkotprobe von ihnen auf Megabakterien untersuchen lassen.

    Lieber Gruss Luzy
     
  10. #9 sittichbande, 22. Oktober 2008
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Hallo Bine!
    Habe 12 Wellis in der Außenvoliere, dabei habe ich bemerkt das sie wenn sie jung sind schon mehr fressen .Meine sind z.B. von allen Obst nicht begeistert,aber alles was grün ist(Löwenzahnblätter, alle möglichen Gräser und natürlich Vogelmiere ) mußt Vogelmiere mal Googeln das Du weißt wie sie aussieht.), mögen sie sehr gerne.Gibst Du ihnen keine Kolbenhirse???? Die lieben doch alle Wellis und Möhre die mögen alle Wells von mir.
    In Australien sind Wellis übrigens hauptsächlich Grassamenfresser keine Früchtefresser, die gibts nämlich nicht so viel in der Australischen Steppe.:+klugsche
    Tschüß Sabine
    .
     
  11. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Ich hab das auch bemerkt, bei meinem Willi, als er "neu" war und noch sehr jung. Der hat anfangs ganz schön viel gefuttert. Das wird so normal sein, sind halt noch im Wachstum. Ich hatte allerdings die Körner nie rationiert und Kolbi hatte ich auch immer drin. Jetzt hatten wir Möhren von einem Bauernhof, da hab ich ihnen Mörenkraut gegeben. Erst haben sie sich in die entgegengesetzte Ecke des Käfigs gesetzt und das Grünzeu mistrauisch beäugt :D , aber dann sind sie voll auf das Grünzeug "abgefahren".

    lG Claudia
     
  12. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @Luzy: Ich wüsste nicht, was die Kotprobe mit den leeren Futternäpfen zu tun haben könnte. Aber es kann natürlich (und da gebe ich Dir Recht) nicht schaden zu wissen, ob die kleinen vielleicht Würmer haben.

    @bine86: Normales Körnerfutter 2TL am Tag reicht eigentlich aus. Lemons Tipp solltest Du aber ausprobieren. Und als weitere Futterquelle kannst Du von Zeit zu Zeit Kolbenhirse anbieten. Eine Dolde pro Woche sollte bei zwei Wellis mehr als genug sein. Beachte aber: Wenn Du sie damit möglicherweise trainieren willst oder locken willst, sollte KoHi nicht dauerhaft zum Speiseplan gehören.

    Obst und Gemüse....hachja... :)

    Frischer Basilikum. Es muss nur einer mal probieren, dann ist das Zeug begehrter als alles andere.

    Ansonsten geht Eisbergsalat. Das ist zugleich eine tolle Badegelegenheit, wenn du drei, vier ganze Blätter in einem tiefen Teller drappierst und alles klatschnass machst. Wenn sie nicht freiwillig in ein Badehaus gehen und einer Blumenspritze ausweichen - sei sicher: sowas nehmen sie gerne an - jede Wette: http://de.youtube.com/watch?v=StxIiEqApoY :)

    Nicht jeder Welli mag alles. Einige stehen auf rote Paprika, andere auf Gurke, wieder andere mögen Äpfel als dünne Scheiben. Und zerriebene Karotten werden auch von vielen aber nicht von allen Wellis geliebt.

    Probier einfach mal ein paar Sachen aus der Liste von Birds-Online: http://www.birds-online.de/nahrung/gruenfutter/obst.htm (Obst) und http://www.birds-online.de/nahrung/gruenfutter/gemuese.htm (Gemüse).
     
  13. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @Deichschaf

    wenn Wellis auffällig viel Hunger haben, kann das an einer schlechten Futterverwertung liegen. zB. durch Megabakterien...das meinte ich :o)):+klugsche:+klugsche

    lieber Gruss Luzy:zwinker:
     
  14. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Stimmt, Pilzbefall kann man auch darüber nachweisen, hatte ich nicht bedacht.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    unsere geier fressen auch so viel obwohl sie den ganzen tag freiflug haben und keine langeweile haben.
    wenn man denen eine ganze dose futter hinstellt würden sie die glaub ich auch leer kriegen.
    unsere geier werden auch 2 mal am tag gefüttert einaml morgens und abends.....

    morgens ist das immer lsutig da steht jeder vor seinem napf schaut rein und schaut meine mutter an und fängt an zu zicken und hört erst auf wenn es nachschub gibt. einmal ist elli meiner mutter sogar in die futterdose geflogen.
     
  17. ClaudiaU

    ClaudiaU Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Du meinst so einen Stengel ? Ups....davon vedrücken meine Zwei eine am Tag. Das werd ich wohl künftig rationieren.

    lG Claudia
     
Thema:

Kleine Wellis fressen so viel....

Die Seite wird geladen...

Kleine Wellis fressen so viel.... - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...