Kletterbau / Freisitz

Diskutiere Kletterbau / Freisitz im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin Maike! Einfache Bauanleitungen findest Du in Horst Bielfeld: Alles über Papageien (Falken-Verlag, 14,90DM) und Annette Wolter, Papageien...

  1. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Maike!

    Einfache Bauanleitungen findest Du in Horst
    Bielfeld: Alles über Papageien (Falken-Verlag, 14,90DM) und Annette Wolter, Papageien (GU-Verlag, auch ca. um die 15,-DM)
    sowie in fast jedem Papageienratgeber aus dem GU-Verlag.
    Ich selbst habe die Anweisung aus dem Wolters-Buch als Grundlage für den Kletterbaum für meine Grauen übernommen und etwas abgewandelt:
    Zunächst habe ich einen großen Keramikblumenübertopf(ca. 32c, Durchmesser)
    besorgt. Wolters empfiehlt einen Holzbottich, da diese aber oft behandelt sind und die Geier daran auch mal nagen, habe ich mich für Keramik entschieden, die sich abwischen läßt.
    Einen starken, etwas verzweigten
    Ast (ca 1,6m hoch, Umfang an der Basis ca. 18cm. Der höchste Ast des Baumes sollte sich etwa in Augenhöhe befinden) habe ich in einem alten Tannenbaumständer befestigt, diesen in den Topf gestellt und mit Steinen beschwert (man kann wohl auch auf den Tannenbaumständer verzichten und den Ast nur mit Steinen verkeilen). Das ganze habe ich mit Sand aufgefüllt, obenauf eine Schicht Buchenholzgranulat.
    Da die Verzweigung des Astes noch nicht ausreichte, habe ich an diesem zusätzlich einfach weitere Äste mit Senkkopfschrauben angeschraubt und sie z.T. auch angebunden. Als mein zweiter Grauer dazukam, habe ich den Baum weiter etwas gergrößert, indem ich zwei zusätzliche dickere Äste schräg in den Sand gebohrt habe und durch Äste mit dem fixierten "Hauptstamm" verbunden
    habe. Mit Ringschrauben habe ich vor allem an den Astenden Spielzeug wie Seile, Ketten,
    ungefüllte Lederkauknochen für Hunde etc. angebracht, eben alles, was einem Grauen Spaß bringt. Dieses Spielzeug ist auch leicht zu wechseln, damit es nicht zu langweilig wird.
    Als Freß- und Futternäpfe habe ich Edelstahlnäpfe genommen, in die ich ein Loch gebohrt habe. Zunächst hatte ich diese Näpfe mit normalen Schrauben befestigt, was aber das Wechseln mühselig macht. Inzwischen benutzte ich Stockschrauben, die auf einer Seite ein normales Holzschraubengewinde haben und auf der anderen Seite ein mechanisches Gewinde für Flügelmuttern haben. Damit lassen sich die Näpfe leicht ab-und wieder andrehen. Noch besser scheint mir allerdings folgende Lösung: zu einigen Näpfen im Durchmesser passend gibt es in Baumärkten Halterungen für Dachrinnen und Rohre (Schellen), die man am Baum befestigen und die Näpfe darin einsetzen kann.
    Da der Durchmesser des Topfes nicht ausreicht, um zu verhindern, daß die Grauen auch mal daneben machen, habe ich unter den
    Topf zunächst einen runden Fleckenteppich gelegt. Inzwischen habe diesen gegen eine Runde Plastiktischdecke ausgetauscht, da diese sich gut abwischen läßt und ein Grauer beim Baden in seiner Badeschale sonst immer den Teppich durchweichte. Eine Plastiktischdecke geht aber nur, wenn die Grauen daran nicht herumnagen.
    Da die ganze Konstruktion durch Steine und Sand recht schwer ist, empfiehlt es sich, den Topf auf ein stabiles Rollbrett zu setzen, um ihn auch mal verrücken zu können.
    Der Kletterbaum ist nun der ständige Aufenthaltsort meiner Grauen, aber auch die anderen Geier besuchen ihn gerne, wenn es die Grauen denn zu lassen.

    Kletterbäume zu kaufen gibt es möglicherweise unter: http://www.albpapagei.de/home.html http://www.pretty-bird.de/html/zubehoer.html http://www.happy-bird.de/happybird/ Spielzeug/index.htm

    Aber selber bauen ist sicher preiswerter, den Bedürfnissen der eigenen Geier angepaßter und nicht sehr schwierig, so daß es auch noch Spaß bringt.
    In diesem Sinne

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Guest

    Hallo !

    Ich suche eine Bauanleitung für einen Kletterbaum für unseren Grauen oder jemanden der mir günstig einen verkauft.

    Kann mir da jemand von Euch weiterhelfen ?

    ------------------
    Liebe Grüße

    Meike Oettjes
     
  4. #3 Hauschi´s, 10. April 2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Hallo zusammen,

    wollte nicht einen extra Beitrag aufmachen, trotzdem aber mal unseren neuen Freisitz präsentieren.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wer mag für den gibt es hier auch noch weitere Details dazu.

    Dirk
     
  5. Muck86w

    Muck86w Guest

    also momentan gibt es bei ebay angebote füpr freisitze.. ich habe dort auch einen ersteigert. normal preis in zoo geschäften liegt bei 200 E . bei ebay habe ich einen schönen für 50 € bekommen. gib mal bei ebay den such begriff "freiflugstelle" ein. oder wie die anderen hier selbst bauen ^^ aber ich bin nicht die geschickteste wenn es ums bauen geht von daher bevorzuge ich dann doch ebay ^^
     
  6. #5 crowlover, 12. April 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    booooaaaahhh klasse freisitz, tolle bilder!!!!
    selber gebaut?? echt spitze! *schwärm*.
    wir haben unseren auch über ebay. rate zu "freisitz" als suchbegriff.

    viele liebe grüße,

    crow :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hauschi´s, 12. April 2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    ja, kann man hier nachlesen wie.
    DANKE für´s Kompliment.

    Dirk
     
  9. Evelin

    Evelin Guest

    @Dirk
    Kompliment...... einen echt tollen Kletterbaum hast Du da hingekriegt.
    Hab mir die entsprechenden Fotos dazu angesehen. Deine kleinen Geierchen scheinen sich darauf ja super wohl zu fühlen.... kein Wunder. :) :0-
     
Thema: Kletterbau / Freisitz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien freisitz selber bauen

    ,
  2. freisitz für papageien selber bauen

    ,
  3. freisitz selber bauen papageien

    ,
  4. freisitz papagei selber bauen,
  5. freisitz papageien bauanleitung,
  6. papagei freisitz selber bauen,
  7. papageien freisitz bauen,
  8. großer freisitz für papagei selber bauen,
  9. www.vogelforen.de,
  10. anything,
  11. bauanleitung kletterbaum papageien,
  12. freisitz papageien bauen,
  13. vogelfreisitz selber machen,
  14. sitzbäume papagei selber bauen,
  15. papageien freisitz ebay,
  16. vogel freisitz selber bauen,
  17. selbst einen freisitz papageien bauen Infomaterial,
  18. freisitz selbst bauen bilder,
  19. freisitz bauen,
  20. papageien freisitz selbst bauen,
  21. http:www.vogelforen.degraupapageien380-kletterbau-freisitz.html,
  22. freisitz für papagei selber bauen,
  23. freisitz papageien selber bauen,
  24. tischfreisitz für papageien selbst bauen
Die Seite wird geladen...

Kletterbau / Freisitz - Ähnliche Themen

  1. Freisitz

    Freisitz: Heute habe ich meinen Geiern erstmal einen Freisitz gebaut, noch wollen sie nicht darauf sitzen aber das wird schon. Futternäpfe sind in der Post...
  2. Probleme beim Freisitz-Bau

    Probleme beim Freisitz-Bau: Hallo zusammen! Ich habe am Wochenende extra einen 1 Jahr alten, trockenen Weihnachtsbaum (entnadelt und zurecht geschnitten) mit der Bahn von...
  3. Freisitz aus Feigenbaum

    Freisitz aus Feigenbaum: hallo İst es möglich aus einem feigenast einen freisitz zu basteln. Habe da was gelesen und weis nicht mehr wo und bin verunsichert.
  4. Java-Freisitz

    Java-Freisitz: Hallo, ich habe mir immer wieder diese Java-Tree-Freisitze angesehen und habe diese als schön angesehen, aber leider auch als viel teuer, wenn...
  5. Freisitz eure Meinung

    Freisitz eure Meinung: Hallo zusammen, heute ist es soweit und baue den lucky Blaustirnamazone ein Freisitz, gestern in einer Kleingärtner Anlage lag ein großer Berg...