Königssittiche und Pflaumen

Diskutiere Königssittiche und Pflaumen im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo,ein Bekannter von mir hat ein Paar Könige (4 und 5Jahre)und ein Paar Pflaumenkopfsittiche (1 und 2 Jahre alt) Jetzt das Problem. Gestern...

  1. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo,ein Bekannter von mir hat ein Paar Könige (4 und 5Jahre)und ein Paar Pflaumenkopfsittiche (1 und 2 Jahre alt)
    Jetzt das Problem.
    Gestern morgen hat er in die Voliere geschaut und festgestellt das der Königs Hahn nur noch ein Bein hat.Er hat alles kontrolliert aber nichts gefunden wo er hätte sich verletzen können.Auch die Voliere ist sicher(Doppelter Draht mit kleinen Maschen).
    Heute morgen der nächste Schock.
    Die Königs Henne hat auch nur noch einen Stumpen und ein Bein.
    Die Pflaumen haben im Gesicht Blut.
    Nicht ihr eigenes.
    Ist es möglich das die Pflaumen den Königen die Beine abgebissen haben?
    Habe so was noch nicht gehört.
    Wer kann meinem Bekannten einen Ratschlag oder Tipps geben.
    Er hat die Pflaumenkopfsittiche aus der Voliere raus getan.
    Der Hahn hat heute morgen tot in der Voliere gelegen.
    Was kann man mit der Henne machen?
    Er bekommt die Blutung nicht gestoppt.
    Ich bin total geschockt.
    Machen Pflaumen sowas?
    Voliere ist 6x3 Meter groß.

    Gruß Frank
     
  2. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99084 Erfurt
    Sofort zum Tierarzt sonst wird er die Henne auch noch verlieren.
     
  3. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99084 Erfurt
    Sollte die Henne es schaffen, melde dich. Trennen ist auf jeden Fall erforderlich, solange die Pflaumen in Verdacht stehen. Weitere Unterbringung findet sich dann sicher.
     
  4. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    Er ist schon damit zum Tierarzt.
    Kann man eigentlich selber was machen?
     
  5. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    Die Pflaumen hat er schon raus gefangen.
     
  6. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99084 Erfurt
    Bei solch massiven Traumata kann nur der TA helfen. Bei kleineren Wunden wie blutende Kralle wäre ein Veröden z.B. mit kleinem Lötkolben möglich. Hier ist wie gesagt das einzig richtige der Tierarzt. Ich wünsche der Kleinen viel Glück.
     
  7. #7 sittichmac, 16.12.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    erste hilfe bei solchen verletzungen sind meist nur bedingt möglich. da man nie dabei ist und in der regel verletzungen bei sittichen recht schnell aufhören zu bluten. ansonsten kann man den vogel fangen in ein handtuch wickeln und die wunde mit jod reinigen anschließend steril abdecken. der nächste weg sollte dann sofort zum arzt sein.

    schlaumeiern über die richtige haltung schenke ich mir. das spricht doch für sich.
     
    Jo0808 gefällt das.
  8. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    Was meinst Du damit??
     
  9. #9 sittichmac, 16.12.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    worauf beziehst du das?
     
  10. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    ??????
     
  11. #11 sittichmac, 16.12.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    also doch! kurze zusammenfassung: sittiche hält man paarweise in der voliere u.s.w.
     
    Jo0808 gefällt das.
  12. #12 Cyano - 1987, 16.12.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    35... Oberhessen
    Unterschiedliche Arten in einer Voliere zusammen zu halten ist immer ein Risiko und das hier ist mal wieder eine bittere Quittung für den Vogelbesitzer, genauer für die beiden Königssittiche.

    Pflaumenkopfsittiche sind zwar eigentlich friedlich (man kann relativ viele gemeinsam auf relativ engem Raum halten) aber sie zwicken sich auch schon mal gegenseitig in die Füße. Normalerweise verzieht sich dann der angegriffene Vogel und die Attacke hört auf. Allerdings kann es in der Balzzeit auch heftige Kämpfe zwischen Hähnen geben.
    Traut man den zierlichen Pflaumen eigentlich nicht zu.
     
    Jo0808 gefällt das.
  13. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    Ok danke.
    Werde es meinem Bekannten ausrichten
     
    Jo0808 gefällt das.
  14. #14 Karin G., 16.12.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.915
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und lebt die arme Henne noch?
     
    Jo0808 gefällt das.
  15. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    Mein Bekannter hat gerade geschrieben das die Henne auf der Stange sitzt und am fressen ist.
    Er hat sie ins Haus geholt damit er sie besser versorgen kann.
     
    Jo0808 gefällt das.
  16. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo,kurze Information.
    Die Henne hat es auch nicht geschafft
     
  17. #17 Boehmei, 17.12.2018
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Hamm
    :traurig: Schade und traurig. Hoffentlich hat er aus der Erfahrung was gelernt.
     
  18. #18 sittichmac, 17.12.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ist aber vielleicht im nachhinein doch besser so. eine solche behinderte henne hätte sich nur sehr schlecht wieder mit einem hahn verpaaren lassen. da sie sich nicht mehr so verhalten kann wie der hahn es erwarten würde.

    ich hoffe das es auch anderen als warnung dient.
     
  19. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99084 Erfurt
    Oh Mann, das ist so traurig und vorallem wäre es vermeidbar gewesen . Kommt gut über die Regenbogenbrücke .
     
  20. #20 Cyano - 1987, 17.12.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    35... Oberhessen
    Normalerweise sollte man ja eher denken, sorry jetzt wird meine Ausdrucksweise drastisch, dass die Königssittiche aus den zierlichen Pflaumenköpfen Hackfleisch machen, aber wenn die kleinen Kerlchen sich bedroht fühlen, dann gehen die auch aufs Ganze und suchen ihre einzige Chance und das hier gegen ca 4x so schwere Gegner!
    Mich hat mal einer von meinen Kerlchen übel in die Nase gezwickt. Das war nicht lustig.
    Einmal hatte sich ein Hahn den Oberschnabel in einer Käfigquerstrebe eingeklemmt. Meine Befreiungshilfe war auch sehr schmerzhaft für mich (Die Strebe musste ich mit einer Zange abknipsen und das Kerlchen gleichzeitig fixieren). Bei einem Balzkampf hatten sich zwei Hähne in ca 2m Höhe ineinander verkraltt, bis sie auf dem Boden aufprallten.
    Wenn's sein muss sind das kleine Löwen!
     
Thema:

Königssittiche und Pflaumen

Die Seite wird geladen...

Königssittiche und Pflaumen - Ähnliche Themen

  1. Artbestimmung Königssittich

    Artbestimmung Königssittich: Kann jemand an Hand der Fotos im folgenden Link eine sichere Aussage zur Königssittichart machen? Das könnte die Vermittlung ggf. erleichtern....
  2. Charakter/Verhalten von Grünflügel-Königssittich

    Charakter/Verhalten von Grünflügel-Königssittich: Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Verhalten von Königssittichen Alisterus scapularis scapularis Und Grünflügel-Königssittichen? Gibt es da...
  3. mit Königssittich-Henne noch züchten?

    mit Königssittich-Henne noch züchten?: Hallo,wer kann mir sagen wie lange ich mit einer Königssittich Henne züchten kann? Sie ist von 2006. Gruß
  4. Pflaumenkopfsittiche und Königssittiche

    Pflaumenkopfsittiche und Königssittiche: Hallo,ein Bekannter von mir hat ein Paar Könige (4 und 5Jahre)und ein Paar Pflaumenkopfsittiche (1 und 2 Jahre alt) Jetzt das Problem. Gestern...
  5. Königssittiche

    Königssittiche: Hallo,ich möchte mir gerne Königssittiche holen. Jetzt meine Frage: Würdet ihr ein junges Paar von diesem Jahr nehmen,oder lieber ein Zuchtpaar?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden