Können Wellis Menschen wiedererkennen?

Diskutiere Können Wellis Menschen wiedererkennen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Zwei meiner 7 Wellis habe ich ja aus Einzelhaltung von ein und der selben Person - eine Bekannte bzw. ehemalige Arbeitskollegin übernommen. Und...

  1. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Zwei meiner 7 Wellis habe ich ja aus Einzelhaltung von ein und der selben Person - eine Bekannte bzw. ehemalige Arbeitskollegin übernommen. Und zwar im Abstand von etwa 1 Jahr.

    Den ersten - Lumpi - wollte sie nicht mehr haben, weil er so laut war und nicht zahm.... der Dreck hat sie natürlich auch gestört.
    Also habe ich ihn genommen und eine Partnerin dazugesezt.

    Nach einem knappen Jahr war ich mal wieder bei ihr zu Besuch... und was sehe ich... ein einsamer Welli in einem Minikäfig...
    Nach ein paar Tagen kam dann ein Anruf von ihr, ob ich den Vogel nehmen könne, er sei so "doof" und laut ( solange ich dort war hat er genau zweimal PIEPS gemacht ) und der ganze Dreck... blablabla.
    Ich habe ihn natürlich genommen, aber diesmal mit Käfig, da ich davon ausgehe, dass sie sich keinen neuen Vogel holt, wenn sie auch noch einen Käfig kaufen muss.

    Also, die Beiden sind nun schon lange bei mir - 2 bzw 3 Jahre. Neulich war sie mal bei mir zu Besuch und wollte sich auch die Wellis in der Zimmervoli angucken. Sie geht in das Zimmer und bleibt vor der Voli stehen. Alle Vögel quatschen... nur ihre Beiden "Ehemaligen" verstummen. Lumpi sind fast die Augen aus dem Kopf gefallen und Blue wurde sogar ganz lang und dünn, er hatte richtig Angst.

    Mir kam es vor, als ob die Beiden Susi wiedererkannt haben und nichts gutes mit ihr verbunden haben.
    Ist das möglich nach so langer Zeit?
    Blue ist sogar total panisch in der Voli herumgeflattert, der arme Kerl, ich dachte der bekommt einen Herzinfarkt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hier mal ein Bild von den Beiden.

    Blue ( der weiß/blaue ) war noch extrem jung als sie ihn mir gegeben hat. Und da wußte sie schon nicht mehr, wann sie ihn gekauft hat ( oder wollte es nicht wissen )


    Und Lumpi ( der Grüne ) dürfte etwas länger bei ihr gelebt haben. Abgeblich hat er früher mit einem Nymph zusammen gelebt. Allerdings hatte sie zu der Zeit ein Meerschweinchen, so dass Lumpi wie die Meeris pfeifen konnte. Hat er aber bei mir ganz schnell verlernt. ;)
     

    Anhänge:

  4. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    also ich habe mal irgendwo gelesen, das wellis das können, da war mal ein welli, der auch als einzelwelli gehalten wurde, er hatte von seinem besitzer eine erkennungsmelodie gelernt die er immer gezwitschert wenn sein besitzer kam, der besitzer hat ihn dann wohl wegegeben oder so, und hat ihn nach vier oder fünf jahren besucht, als der welli ihn gesehen hat, hat er sofort die erkennungsmelodie geträllert!!!
    also ich denke schon das auch wellis sich bestimmte dinge merken, meistens auch besonders negatives!!!
     
  5. #4 geier-004, 11. Juli 2004
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Petra,

    tja man sollte nicht glauben, was sich so ein kleiner Welli alles merken kann, wenn ich früher so in Abständen von einem Jahr die Wellis einer Bekannten als Urlaubsgeier da hatte, dann haben meine die auch sofort erkannt und sind hingestürmt zu "ihren" Freunden.

    Ebenso merken sie sich, wenn jemand nichts mit ihnen anfangen kann. Mein bester Freund hat leider mit Tieren nichts am Hut und stellt sich dann vor die Voliere hin und sagt "na Hansi, na Bubi" usw. meine Geier ignorieren ihn total oder mekern höchstens rum so nach dem Motto, was will der "Idiot" von uns.
     
  6. Carina*

    Carina* Guest

    Ich denke, dass Wellis auf jeden Fall Menschen wiedererkennen.
    Mein Nicky hat sich früher nur von mir anfassen lassen und auch einige von meinen Wellis jetzt kommen nur, wenn ich sie ruf.
    Da ist zwar kein großer Abstand, aber ich glaub trotzdem, dass sie das können.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Ich denke auch, dass Wellis ihre Menschen wiedererkennen. Sie wissen auch, wer ihnen böses getan hat und reagieren entsprechend. Selber habe ich das noch nicht erlebt, bin mir aber ganz sicher.
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    bin mir ganz sicher das wellis nicht nur ihre Menschen wieder erkennen,sondern grundsäzlich nichts vergessen ;)

    Meinen Mann hat Barfi vor einem Jahr eingefangen.Heute kommt Barfi zu mir aber nie auch nicht mit bestechung geht sie zu meinen Mann :D
     
  9. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    unsere pieper wissen ganz genau, wer, was und wie etwas mit ihnen zu tun hatte. :jaaa:
     
  10. Evelin

    Evelin Guest

    Ganz meiner Meinung........ :0-
     
  11. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Ich bin mir auch ganz sicher, dass Wellies Leute wieder erkennen. Früher ist meine Tante so ca. 1 x alle zwei Jahre zu uns gekommen. Das erste, was mein Peter seinerzeit immer gemacht hat, wenn er sie gesehen hat, er ist ihr auf den Kopf geflogen und hat was fallen gelassen. Das hat er nur bei meiner Tante gemacht, sonst nie!

    Außerdem hatte ich vor über 20 Jahren mal einen Graupapagei zur Pflege (2 Wochen lang). Danach habe ich ihn nie wieder gesehen. (Besitzerin war eine entfernte Bekannte meiner Mutter) Vor kurzem war ich in unserer Zoohandlung und da stand im Pflegezimmer ein Graupapagei der mich gleich mit einem Pfiff begrüßt hat. Auf meine Frage hin wurde mir bestätigt, dass dieses wirklich mein ehemaliger Pflegevogel "Bubi" war!

    Liebe Grüße
    Sittie
     
  12. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ich kann mir vorstellen

    das ihr Erinnerungsvermögen in Richtung Spache besser ist als die Optik. Wenn beides zusammen mal nichts gutes für sie zu bedeuten hatte. Ist ihr Verhalten für mich verständlich.
    Zwischen der Arbeitskollegin und den Vögeln, da hat die Chemie nie gestimmt, durch das allgemeine Verhalten der Kollegin.
    Es gibt leider Fälle, da merkt der Mensch nicht, das er Fehler macht, diese werden dann aber von den Tieren gnadenlos registriert. Somit wird in diesen Fällen nie Harmonie und Zamheit vorherschen. Diese Menschen schaffen dann nach einiger Zeit die Tiere wieder ab. Da alles nicht so verlief wie sie es w o l l t e n. Hier w i l l Mensch, nicht Mensch und Tier.

    Wenn man mal ganz erhlich ist, unsere Kotbonber haben doch Zuhause, das Sagen, oder? :gott:

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  13. #12 Christianchen, 12. Juli 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Ja, die Kleinen schikanieren mich eigentlich wo es nur geht. Ausschlafen ist nicht wirklich, weil die Bande aufstehen mag. Abends wenn das Licht länger an ist und die Schätzchen müde sind und mich die ganze Zeit vorwurfsvoll angucken wird es halt irgendwann ausgemacht. Tja ja, was macht man nicht alles... Aber es ist es jeden Tag wieder wert. LG
     
  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Da scheine ich mich ja wirklich nicht in meinen Wellis getäuscht zu haben... die waren echt von der Rolle als Susi munter vor sich hin plappernd zur Voli lief...

    Den Blue hat sie übrigens immer mit der Hand greifen wollen..."Der ist doch noch jung, den bekomme ich sicher zahm..." 0l Da brauche ich mich nicht wundern, dass er panikartik in der Voli herumflattert, wenn er ihre Stimme hört!
     
  15. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    das mit dem greifen, das machen wirklich viele leute!!!!
    und es scheint teilweiße auch zu klappen, obwohl ich diese art des zähmen nicht gut heiße, mein onkel hatte zwei nymphensittiche, beide zahm!!! er hat sie jeden tag mehrmal aus dem käfig gegriffen an die brust gedrückt und gestreichtlt irgendwann blieben sie von selber sitzen und kamen auch von selber auf den finger, unser nachbar hat EINEN (er lässt sich nicht belehren 0l) alexandersittich, den hat er auch mit dieser methode zahm bekommen!!!!
    ich kenne insgesamt mehrere leute die das so machen!!!
    ich finde sowas wie klickertraining aber besser, und ich würde meinen vogel nicht mit zwang greifen!!!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Fanculla

    Fanculla Guest

    Nein die zwei sind ja sooooooooo toll!!!!!!!! Sie gefallen mir super gut!! Ich denke schon das auch Wellis sich Menschen merken können. Da hat es ihnen bestimmt überhaupt nicht gefallen! Und darum wurden sie ruhig! Die zwei armen Pipser! Aber zum Glück geht es ihnen bei dir gut!! :D
     
  18. #16 Piepsmatz, 12. Juli 2004
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Kommt mir irgendwie bekannt vor ... :D und auch ich würd's nicht missen wollen ("muss" bald für 10 Tage in den Urlaub - wie soll ich das aushalten?? :D )
     
Thema: Können Wellis Menschen wiedererkennen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erkennen wellensittiche ihren besitzer

    ,
  2. erkennt mich mein wellensitch nach den urlaub

    ,
  3. erkennen Wellensittiche Gesichter

    ,
  4. können wellensittiche menschen erkennen,
  5. erkennt ein welli ein menschen,
  6. können wellensittiche menschen auseinanderhalten,
  7. lieben wellensittiche ihre besitzer,
  8. erkennen wellis seinen besitzer wieder,
  9. können Wellensittiche ihre Besitzer unterscheiden,
  10. erkennen Wellis ihre leute
Die Seite wird geladen...

Können Wellis Menschen wiedererkennen? - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...