Kolibri

Diskutiere Kolibri im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Es ist gar nicht so einfach, Bilder von Kolibris zu machen.:D Ich habe drei Futterstationen und muss dann sehen, welche so ein Kolibri aussucht...

  1. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Es ist gar nicht so einfach, Bilder von Kolibris zu machen.:D
    Ich habe drei Futterstationen und muss dann sehen, welche so ein Kolibri aussucht und dann mit Stativ warten...
    Beim ersten Bild war das Stativ an der falschen Stelle und ich habe das Bild einfach so gemacht.

    Jetzt kommt ein Kolibri regelmaessig zur Futterstation im Garten, und da habe ich eine Reihe Bilder geschafft. Daher ist das zweite Bild.
    Beides sind Hennen. Die Haehne mit der roten Kehle habe ich bis jetzt leider nicht erwischt....
    Ich musste das zweite Bild verkleinern, das erste nicht:?
    Ist jemand an weiteren Bildern interessiert? Ich bin ganz verrueckt nach diesen kleinen Voegeln und frage mich, ob es noch andere "Fans" gibt.

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Joerg

    Joerg Guest

    Klar! Mach weiter! Vielleicht kannst Du ja auch noch andere Nordamerikaner aufnehmen... (Goldfinches, Pine Siskins, Evening Grosbeaks, etc...)

    Im Juli werde ich mir die Tierchen in Michigan (Houghton Lake) selbst mal ansehen...
    Gruß
    Jörg
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.682
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mittelfranken
    jaaaaa - sigrid, bitte mehr, viiiiieeel mehr fotos!

    ich habe im letzten jahr in amerika versucht kolibris zu knipsen - wenn ich glück hatte, habe ich ihren schatten noch erwischt - aber nicht einen vogel :D
     
  5. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Kolibris

    .. wusst ich doch, dass es irgendwo Gleichgesinnte gibt:D :p

    Ich werde spaeter weitere Bilder verkleinern und reinstellen. In der Zwischenzeit hier schon einmal ein altes Bild von vor ein paar Jahren. Ohne Digikamera gemacht. Wir haben es an die Bierfirma geschickt und haben dafuer ein 4 Bierglaeser bekommen:D
    Dann ein "Goldfinch" und ein "American Robin." Evening Grossbeaks sieht man hier nur selten. Pine Siskins sind auch schwer zu fotografieren:p Mal sehen....

    Kolibris kann man fast nur fotografieren, wenn die an einer Futterstation sind:) Und selbst dann braucht man Geduld...
    Ja, in Michigan wirst du auch diesen Kolibri (ruby throated) sehen koennen. Und an einem See sind die Chancen auch gross, dass es Nester gibt.

    An der Westkueste gibt es andere Arten..Arizona ist unbedingt zu empfehlen:o

    Erstmal viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  6. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Bilder...

    Die Bilder haben durch das Verkleinern doch sehr viel verloren. Schade...
    Ich muss versuchen, das irgendwie besser zu machen.

    Der Vogel hat keinen krummen Schnabel, wie man auf dem zweiten Bild denken koennte. Das ist die Zunge! Der Kolibri sass lange auf einem Ast und hat sich so niedlich geputzt...
    Das letzte Bild ist ein Blue Jay.
    Viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.682
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mittelfranken
    neid lass nach!
    da sind dir ja tolle fotos gelungen! ich bin einfach nur begeistert! :beifall:
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Freut mich, dass die Bilder doch ganz gut ankommen.
    Hier sind noch zwei und dann noch eine "Mourning Dove."

    Viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.682
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mittelfranken
    ich sage nichts mehr :D
    kann nur noch begeistert :beifall: :beifall: :beifall:
     
  10. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sigrid!

    Fichtenzeisig (Pine Siskin) ist sehr zutraulich und wird selber auf einen Mensch landen, wie ich im Buch gelesen habe. Kommen sie im Winter nicht am Futterplatz bei Euch, daß Du leicht ihn fotografieren könntest?

    Gibt es keine Roter Kardinal (Red Kardinal) oder Rotkehlhüttensänger (Bluebird) bei Euch?
     
  11. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Guten Morgen,

    bin heute nicht da, kann deshalb die letzten Bilder von gestern noch nicht runterladen. Abends sitzen die Kolibris manchmal minutenlang und trinken.
    Leider kam der Hahn mit der roten Kehle erst um 8:45 abends, da war es zu dunkel. Na ja... Diese Voegel sind immer noch auf der Durchreise, nehme ich an.

    Den roten Cardinal haben wir hier. Foto mache ich noch.Die bewegen sich sehr schnell und sitzen nicht still.
    Pine Siskins habe ich noch nie auf der Hand gesehen. Hier sind es die Meisen, die kommen. Ein Meisenbild habe ich angefuegt.
    Bluebirds gibt es hier in der Gegend wohl weniger, ich habe noch keins gesehen.
    Am Wochenende kommen dann weitere Kolibribilder.
    Viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  12. #11 ginacaecilia, 18. Mai 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo sigrid,
    ich möchte auch mal eben anmerken, was tolle fotos du hier reinstellst, ich warte auch schon auf die nächsten. :freude:
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.682
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo sigrid,
    wenn ich mich recht erinnere, hast du keinen antrag gestellt und "ausgang" beantragt!
    nix ist mit "heute bin ich nicht da"! hiergeblieben und fotos geladen!!! :D
     
  14. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sigrid!

    Danke für Deine schöne Schwarzkopfmeise (Black-capped Chickadee)! Gibt's auch noch eine graue Meise mit eine Haube (ich muß eine genaue Art-Name von meinem amerikanische Vogelbuch nachgucken, aber ich habe diesen zu hause, erst am Abend kann ich genau sagen! :D ) bei Euch??? Ich erwarte einen Foto von Red Cardinal!!!! :+schimpf
     
  15. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sigrid!

    Ich bin zu hause! Diese Meise heißt Indianermeise (Tufted Titmouse). Gibt es auch diese Meise bei Euch?

    Und gibt es auch Rosenbrustkernknacker (Red-breasted Grosbeak) bei Euch?
     
  16. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Hallo....

    Also, da hast du ja recht:D Ich waere auch lieber hiergeblieben und haette Bilder gemacht. Es war kalt letzte Nacht, und deshalb waren die Kolibris auch an den Futterstationen. Heute morgen war schon wieder einer da, und der sass dann auch auf einem Ast. Die bewachen "ihre" Station und stuerzen sich sofort auf die Konkurenz. Kolibris auf Aesten sind besonders schoen auf Bildern. Heute nachmittag habe ich keinen gesehen. Aber ich passe auch nicht immer auf und sehe nicht alles:p


    Ich merke schon, dass sich hier einige besser bei den Amerikanern auskennen als ich:D Tufted Titmouse habe ich schon gesehen, allerdings nicht bei mir im Garten. Den Red-breasted Grosbeak kenne ich auch, der sieht aus wie ein Vogel, der einen roten Schal traegt. Aber leider auch selten hier im Garten.
    Fotografieren ist am einfachsten, wenn sie im Garten sind;) Alle Bilder hier sind vom Haus aus durch Glasscheiben aufgenommen.

    Ich habe inzwischen auch Bilder von Pine Siskins gesehen, wo sie auf der Hand landen....:o
    Kolibris landen uebrigens auch auf der Hand, wenn man Geduld hat. Man braucht nur eine Futterstation vor die Hand zu halten, und sie landen dann auf dem Finger. Das klappt aber eher weiter noerdlich. Ich habe es einmal in Ontario, und dann noch mal in Arizona erlebt. Ist ganz toll:prima:
    Auf dem letzten Bild der versprochene Cardinal, letztes Jahr hatten wir ein Nest im Garten, mal sehen, ob sie wieder da bauen.

    Mehr spaeter,
    Sigrid
     

    Anhänge:

  17. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Mehr Bilder...

    @Joerg: mein Mann ist in Windsor, Ontario, aufgewachsen und kennt Houghton Lake:)

    Hier sind die Bilder von gestern abend. Der Vogel in den ersten beiden Bildern sass lange dort, und ich konnte viele aehnliche Fotos machen. Auf dem letzten Bild seht ihr, wie leicht man die Kolibris im Garten uebersehen kann:D
    Das Bild ist auch noch mit Teleobjektiv gemacht. Die Digitalkameras heutzutage sind wirklich erstaunlich gut!

    Und Bilder 3 und 4....Das war der Hahn, der gestern abend um 8:45 kam. Es kann aber sein, dass er vorher schon da war. Diese Futterstation ist direkt an einer Glastuer in der Kueche befestigt. Trotzdem kann ich nicht nah dran beim fotografieren, sonst ist er weg. Die Gardinen sind so vertikale Lamellen, da kann ich mich relativ gut verstecken.:p

    Zum Fotografieren war es eigentlich zu dunkel. Aber der Unterschied zu den Hennen ist trotzdem deutlich: Der Kopf sieht schwarz aus. Im richtigen Licht ist das dann die rote Kehle:) Auf dem dritten Bild sieht man die Bewegung, allerdings ist die Qualitaet nicht gut.

    Heute abend habe ich noch keinen Kolibri gesehen. Es ist waermer als gestern, da brauchen sie die Energie nicht so dringend. Kann auch sein, dass sie weiter nach Norden gezogen sind. Kaum zu glauben, dass sie die ganze Strecke von Mexico bis hier geflogen sind.

    Jetzt hoffe ich, dass ich noch einen Hahn erwische...das ist aber gar nicht so einfach....

    viele Gruesse,

    Sigrid
     

    Anhänge:

  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.682
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Mittelfranken
    neid, neid, neid!
    ihr habt sooo schöne vögel - - -auch haben will :D

    die schönsten kolibris habe ich mal walnutcanyon in amerika gesehen - und sooo viele :freude:
     
  19. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Phantastische Fotos sind Dir da gelungen, Sigrid! - Von Vögeln, die ich nur per Foto/FS kenne... Es hat mir viel Freude gemacht, die Fotos anzugucken und die jeweiligen Situationen anhand Deiner Schilderungen zu verfolgen!
    Über die unendlich weiten Strecken der Vogelzüge kann ich auch immer wieder nur staunen!
     
  20. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Voegel

    Es freut mich, dass Ihr meine Begeistertung teilt. Es gibt uebrigens Zoos in Deutschland, die Kolibris haben.
    Walnutcanyon ist in Arizona, und der Staat ist wirklich der Beste in Nordamerika, wenn man Kolibris sehen will.

    Es ist waermer geworden, und die Kolibris sitzen nicht mehr so lange an den Futterstationen. Ich warte immer noch auf einen Hahn fuer das perfekte Bild mit roter Kehle. Heute morgen war ein Kolibri an der Futterstation an der Kuechentuer, aber ich hatte die Kamera dort nicht aufgebaut.:k

    In der Zwischenzeit hier mal zwei Bilder in der freien Wildbahn. Das ist ein Anna Kolibri, Henne oder Jungtier. Die sehen gleich aus. Das war in einem botanischen Garten im Westen von Kanada, wo es mehrere Sorten gibt. Die schwirrten nur so herum, aber fotografieren war schwierig.

    ..Und dann noch ein Bild von einer Kanada-Gans-Familie, einem Kardinal und Goldfinches. Oben links, das ist eine Henne, die sind nicht so schoen gelb...Im Winter sind alle olivengruen.

    Viele Gruesse,
    Sigrid
     

    Anhänge:

  21. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sigrid!

    Vielen Danke für Deine schöne Fotos von roten Kardinal und Trauerzeisig! :freude:

    Ich kenne, daß die Trauerzeisige zweimal im Jahr mausern. Sie mausern im Herbst voll, und im Frühling nur Kleingefieder! :p
     
Thema: Kolibri
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosenbrustkernknacker halten

    ,
  2. toter kolibri

    ,
  3. kolibrizunge

    ,
  4. woher bekomme ich nektarspender für kolibris,
  5. kolibri zunge,
  6. gibt es kolibris in ohio,
  7. kolibris in ohio,
  8. pipette Vogel,
  9. mauser kolibri,
  10. kolibris in michigan,
  11. kolibri video
Die Seite wird geladen...

Kolibri - Ähnliche Themen

  1. Kolumbien: Singvögel und Kolibris

    Kolumbien: Singvögel und Kolibris: Hallo, ich war letztes Jahr in Kolumbien und habe dort auch Vögel beobachtet. Bei einigen Vögeln gelingt es mir leider nicht sie zu bestimmen....
  2. Kolibri aus dem Bellavista Cloud Forest in Ecuador

    Kolibri aus dem Bellavista Cloud Forest in Ecuador: Hallo Vogelfreunde, gibt es vielleicht einen Experten, der mir bei der Bestimmung dieses Kolibri weiterhelfen kann? Ich arbeite gerade meine...
  3. Kolibri aus Kuba

    Kolibri aus Kuba: Hallo, um was für eine Kolibri-Art handelt es sich hier? Aufgenommen auf Kuba. Über einen Tipp bei der Bestimmung würde ich mich freuen. Vielen Dank!
  4. Kolibris

    Kolibris: Hallo Zusammen Ich habe eine Frage, und zwar gibt es noch züchter von Kolibris? Ich weiss ledeiglich von jemanden in Frankreich der erfolgreich...
  5. Welcher Kolibri?

    Welcher Kolibri?: Guten Morgen allerseits Eine Bekannte von mir hat in West-Kanada diesen Kolibri hier aufgenommen und wollte nun wissen um welche Art es sich...