komisches verhalten

Diskutiere komisches verhalten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich habe seit ca. 3 wochen 2 wellensittiche. sind muntere kerlchen, der eine ist sicher ein hahn, der andere ein noch junger harlekin, mit...

  1. betsy

    betsy Guest

    ich habe seit ca. 3 wochen 2 wellensittiche.
    sind muntere kerlchen, der eine ist sicher ein hahn, der andere
    ein noch junger harlekin, mit rosa-lila nasenhaut, daher für mich nicht
    wirklich erkennbar, ob männchen oder weibchen.
    der harlekin benimmt sich seit ca. 3 tagen eigenartig, sitzt meist mit leicht angehobenen flügeln, also leicht weggespreizten flügeln da, manchmal zittern diese auch, aber vielleicht nur dann, wenn ich zum käfig komme...
    er ist aber sonst munter, pickt körner, nimmt hirsenkolbe an und putzt sich, etc.
    die beiden hatte auch anfangs durchfall, was aber wohl mit dem ortswechsel zu tun hatte, das hat sich nach ein paar tagen gegeben.
    kann mir jemand von den experten hier sagen, warum er das tut?

    lg
    barbara
     
  2. #2 Christo, 25.06.2007
    Christo

    Christo Guest

    Grüß dich Barbara.

    Ja der Durchfall ist "normal". Er tritt in diesem Fall als Stresserscheinung auf und sollte nach einem Tag eigentlich behoben sein.

    Was die Geschlechtsbestimmung angeht, können wir dir helfen, wenn du uns ein Foto der süßen ins Forum stellst ;)

    Im Zweifel ist es immer am besten, wenn man einen Vogel dem vogelkundigen Tierarzt vorstellt. Das kostet nicht viel und man hat gewissheit, dass es ihm gut geht.
     
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo Barbara,

    kann es sein das es deinem Pieper zu warm ist? Dann spreitzen die Wellis beide Flügel ab um sich abzukühlen. Das sieht dann so aus: KLICK.

    Ansonsten, da du auch erwähntest das er mit den Flügel zuckt, kann es auch ein Zeichen für Unentschlossenheit oder Übermut sein.
    Dann weiß er nicht ob und wohin er fliegen soll und ist sozusagen in "Hab-Acht-Stellung", immer bereit loszufliegen.

    Wenn es vermehrt passiert wenn du dich dem Käfig näherst solltest du immer darauf achten das du dich vorher "anmeldest", also nicht plötzlich lautlos vor dem Käfig stehst und dem kleinen Angst machst. Das legt sich sobald er sich richtig an dich und seine neue Umgebung gewöhnt hat. :)

    Genau. Im Wellifotosforum gibt's dazu einen extra Thread. ;)
     
  4. #4 Christo, 25.06.2007
    Christo

    Christo Guest

    Eine tolle Art den Vogel an seine Anwesenheit zu gewöhnen ist eine Art "Ankündigung".
    Wenn ich das Zimmer betrete pfeiffe ich sowas wie "Hui huiii" (als wenn man einer hübschen Frau nachpfeift). Dann sind sie schon an der Morgengymnastik, wenn ich den Raum betrete.

    Wieviel Freiflug haben die beiden bzw. wie groß ist der Käfig?
    Wie sieht es zudem aus mit Spielzeug? :)
     
  5. betsy

    betsy Guest

    hallo, danke erstmal für die prompten antworten.
    ja es sieht genauso aus, wie auf dem foto, vielleicht ist dem kleinen wirklich zu heiss, der andere macht das aber nicht...
    freiflug hatten die beiden noch nicht, ich wollt sie erst mal eingewöhnen lassen. ausserdem bin ich mir wegen ein paar pfalnzen im raum nicht sicher, sind z.b.orchideen giftig für sittiche?
    spielzeug haben sie im käfig, der käfig misst 63x63 und ist 140cm hoch.
    wie gehe ich beim freiflug vor, einfach das türchen aufmachen, ihnen einen sitzstange aussem am käfig anbringen?
    lg
    barbara
     
  6. betsy

    betsy Guest

    ein foto stell ich rein, sobald ich eines habe!
     
  7. #7 Christo, 25.06.2007
    Christo

    Christo Guest

    Der Käfig ist für 2 Wellensittiche in längerer Gefangenschaft zu klein.
    Faustregel ist 50 Hoch, 50 Tief und 100 cm Lang.
    Die 1,40 Höhe bringt den Tieren nichts, da sie eh am liebsten hoch oben sitzen.

    Vorm ersten Freiflug alle giftigen oder Zweifelhaften Pflanzen entfernen.
    Im Zweifel findest du hier eine Auflistung giftiger Pflanzen.

    Was die Wellis bräuchten wäre ein Lande und Spielplatz. Gut geeignet sind von der Decke hängende Naturäste aus dem Garten (Welche geeignet sind und welche nicht erfährst du auch unter der Liste der Giftpflanzen) oder ein Vogelspielplatz. Im örtlichen Zoogeschäft findest du unter Garantie schöne Dinge zum unter die Decke hängen. Wir haben mit einem einfachen Holzdreieck angefangen, das an Seilen hängt. Zudem haben wir ein Seil quer durch den Raum gespannt. Dort sitzen sie am liebsten.
    Bei Wellensittichen gilt: Um so höher um so besser! Sie lieben das ;)
    [​IMG]
    So kann sowas aussehen ;)

    Vorm ersten Freiflug sollte man die Fenster mit Vorhängen oder Gardinen bestücken, wenn nicht schon geschehen. Die meisten gefiederten Freunde kennen Glas noch nicht und denken da gehts weiter. Die Gardine nimmt ein wenig diese Illusion und federt eventuelle Aufprälle ein wenig ab.

    Schubladen und Schranktüren sollten geschlossen sein und bleiben, Schränke sollten nah genug an der Wand stehen, so dass der Welli nicht dahinter fallen kann. Löcher und Nieschen, die als Nistplatz missverstanden werden könnten, sollten bedeckt oder entfernt werden ;)

    Gläser mit oder ohne Inhalt, sowie Blumenvasen sollten verschwinden. Er kürzlich hatten wir hier im Forum wieder einen bedauerlichen zwischenfall mit einem Bierglas. Die Tiere ertrinken darin, wenn sie reinfallen.

    Zudem sollte man beim ersten Freiflug lieber in der Nähe bleiben, dann ist man auch schnell zur stelle, wenn doch mal was passiert.

    Den Vogel bzw. die Vögel nicht zwingen den Käfig zu verlassen. Ein wenig Kolbenhirse auf der anderen Seite des Gitters kann schon wunder wirken.
    Unsere hatten zudem anfänglich Probleme den Eingang zu finden. Eine Lande- und Startstange neben der Tür hilft da ganz einfach.

    Sah bei uns dann so aus. Wir hatten anfänglich dort noch Plastikstangen, die wir später gegen Holz ausgetauscht haben: [​IMG]


    Naja und das wichtigste *g*
    KOPF EINZIEHEN ;)
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, Orchideen sind giftig. Das gilt übrigens für fast alle Zimmerpflanzen. Schau mal hier, das ist noch eine Liste mit giftigen/unverträglichen Pflanzen.
    Mal davon abgesehen wären sie mir zu schade um als Geierfutter zu enden... ;)

    Zum Freiflug hat Christo ja schon alles gesagt. Wenn du das alles beachtest kann eigentlich nix mehr schiefgehen. :)

    BTW: Nach 3 Wochen sollten sich deine Pieper genug eingewöhnt haben um ihren ersten Rundflug zu genießen. ;)
     
  9. betsy

    betsy Guest

    welches geschlecht

    das ist meine kleine "vreneli", also ich nehm mal an, es ist ein weibchen,
    hoffe man sieht genug, um es zu erkennen.
    lg
    barbara
     

    Anhänge:

  10. #10 scotty, 25.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2007
    scotty

    scotty Guest

    hi Barbara,
    ich kann leider auf dem Foto nichts erkennen.
    Schau hier zum vergleich ;)

    oder hier ;)
     
  11. #11 Christo, 25.06.2007
    Christo

    Christo Guest

    Bei dem Foto würde ich zu weiblich tendieren, aber um es gewiss zu sagen, ist das Bild zu klein.
     
  12. betsy

    betsy Guest

    hallo margaret,
    ja ich eiß, das foto ist recht klein, aber ich hab mir jetzt deinen link durchgelesen, harlekin männchen haben eine rosa nasenhaut, also dann ist meiner auch ein männchen, schade und ich dachte ich hätte ein pärchen. abe das kann man ja ändern, wollte sowieso 4 wellis haben ;-)
    danke,
    lg barbara
     
Thema:

komisches verhalten

Die Seite wird geladen...

komisches verhalten - Ähnliche Themen

  1. Neuling - komisches Verhalten/krank?

    Neuling - komisches Verhalten/krank?: Hallo zusammen, Am Samstag sind bei mir zwei Sperlingspapageien eingezogen. Meine Ersten, ich habe also noch nicht viel Ahnung, was normales...
  2. Rosellapaar hat ein komisches Verhalten

    Rosellapaar hat ein komisches Verhalten: Schönen Abend euch allen! Ich hab seit 10 Tagen ein Rosellapaar erhalten und inzwischen sehr viel über sie gelesen. Jedoch hat sich ihr Verhalten...
  3. kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten

    kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten: hallo an alle vogelfreunde! ich hab einen nistkasten seit jahren an der hauswand. jedes jahr wird er bebrütet, leider aufgrund des ständig...
  4. Komisches Verhalten vom Männchen

    Komisches Verhalten vom Männchen: Hi Leute.! Ich bin neu hier im Firum und ebenfalls neu im Bereich der Sperlinge..! Ich habe seit letztes Jahr August ein Pärchen von...
  5. Komisches Verhalten

    Komisches Verhalten: Hallo zusammen! Ich wüsste gerne was das Verhalten meiner Amazone bedeutet! Wenn ich zum Käfig gehe kommt er an und lässt sich am Kopf...