Kopfloser Hahn?

Diskutiere Kopfloser Hahn? im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo liebe Leute! Eine Freundin von mir will mir weismachen, sie hätte einmal von einem Hahn gelesen, der ohne Kopf noch viele Jahre lebte. Er...

  1. #1 Schimmi, 18.05.2001
    Schimmi

    Schimmi Guest

    Hallo liebe Leute!
    Eine Freundin von mir will mir weismachen, sie hätte einmal von einem Hahn gelesen, der ohne Kopf noch viele Jahre lebte. Er sei wohl ungeschickt geschlachtet worden, so dass beim Enthaupten noch lebenserhaltende Bereiche des Gehirns unverletzt am Rest des Körpers blieben. Das ganze soll in Frankreich passiert sein. Kann mir irgendjemand weiterhelfen, Licht ins Dunkel zu bringen. Es geht hier um eine Wette mit hohem Einsatz!!!
    Vielen Dank!

    P.S: Klingt jetzt alles sehr nach Horror und Science Fiction, könnte aber rein theoretisch schon stimmen. Mein Interesse an dieser Geschichte wird nur von dieser blöden Wette bestimmt. Im wahren Leben bin ich stolzer Besitzer zweier Hühner, die ich per Hand aufgezogen habe nachdem sie im Labor niemand mehr haben wollte. Seitdem sind wir die dicksten Freunde!
    [Geändert von Schimmi am 18-05-2001 um 15:45]
     
  2. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    21
    Wurde der Hahn künstlich ernährt ? ;)

    Viele Grüße
    Andrea
     
  3. #3 Schimmi, 18.05.2001
    Schimmi

    Schimmi Guest

    Das kommt darauf an, wie man künstlich definiert. Natürlich hatte dieses arme Tier keinen Kopf mehr, so dass der mitleidige Besitzer es durch den offenen Hals fütterte!
     
  4. #4 Wilfried, 18.05.2001
    Wilfried

    Wilfried Guest

    Ich habe mal von einem Schloß gelesen: Darin lebte ein König, der allerdings in den ganzen Jahren seiner Herrschaft niemals auch nur ein.......

    muss das sein?
    Wilfried
     
  5. #5 Christine Feller, 19.05.2001
    Christine Feller

    Christine Feller Guest

    Hallo Schimmi,
    Ich habe Trännen gelacht, bei Deinem Beitrag.
    Das glaubst Du doch wirklich nicht!! ! ! !
    Es Grüessli
     
  6. Lukas

    Lukas Guest

    Also da hat man Dir wirklich nen Bären aufgebunden! :)
    Wie hättest Du Dir das denn genau vorgestellt?
    Dreimal am Tag kommt der Bauer und schmeißt oben in den Hals ein paar Körner?
     
  7. #7 ASabine, 21.05.2001
    ASabine

    ASabine Guest

    also von diesem hahn hab ich auch gehört.. das steht doch im guinnessbuch der rekorde oder??
    weil ich mir selber gedacht hab, dass es das nicht geben kann.. da war sogar ein bild dabei...
    hab mal den link rausgesucht. das ganz war allerdings angeblich in amerika


    http://www.guinnessworldrecords.com/record_catagories/recordhome.asp?RecordID=54463
    wenn man auf more klickt, sieht man auch ein bild von dem huhn, soferns nicht mit computer verfälscht worden ist.

    und hier der rekord:
    leider alles auf englisch


    Who: Mike the headless chicken
    When: Mar-1947
    Where: United States
    What: 18 Months

    --------------------------------------------------------------------------------

    On September 10, 1945, a Wyandotte chicken belonging to Lloyd Olsen of Fruita, Colorado, USA, had its head chopped off, but went on to survive for 18 months.

    Mike, a Wyandotte rooster, was five and a half months old when his owner Lloyd Olsen chopped his head off. Lloyd’s wife, Clara, planned on cooking the plump chicken that evening, and Lloyd had positioned his axe to leave a generous neck bone. However, Mike refused to die and Lloyd let him live, feeding him grain and water with an eyedropper. Mike was taken to the University of Utah where scientists discovered the axe blade had missed the jugular vein and a clot had prevented Mike from bleeding to death. He was able to survive and to remain healthy without his head as most of the brain stem, which controls a chicken’s reflex actions, was left intact. After losing his head, Mike amazingly gained weight, growing from two and a half pounds to eight pounds. Mike "the headless wonder chicken" became something of a celebrity, embarking on a national tour and gaining much press coverage. Sadly, Mike choked to death one night at a motel in Arizona, where he and the Olsens had stopped for the night whilst on a road tour. Lloyd had been unable to find the eyedropper used to clear Mike's open esophagus.

    liebe grüsse
    ASabine
     
  8. #8 Schimmi, 21.05.2001
    Schimmi

    Schimmi Guest

    Siehste!!!!
     
  9. #9 Nina Stein, 22.05.2001
    Nina Stein

    Nina Stein Guest

    Das ist ja absolut krank !!1

    Hallo ihr
    das ist ja echt der Hammer...so n quatsch der arme schimmi ist finanziell ruiniert und alle Hühnerhalter hacken ihrem fedevieh jetzt köpfe flügel und beine ab und reanimieren sie dann 5 stunden das sie auch ins g-buch kommen....
    sowas krankes da hätte der gut sein viech besser zu suppenhahn gemacht...kaum zu fassen was manchen leuten einfällt...
     
  10. #10 Katrin Stricker, 25.05.2001
    Katrin Stricker

    Katrin Stricker Guest

    Hallo!

    Das ist ja wohl absolut ekelhafte Tierquälerei. Sowas muß vor Gericht und nicht in irgentwelche Rekordbücher, wo vielleicht noch Leute zum "Experimentieren" angeregt werden!

    Katrin
     
  11. #11 Christine Feller, 26.05.2001
    Christine Feller

    Christine Feller Guest

    Hallo
    Sollte das mit dem Hahn wirklich war sein, ist es nicht zum lachen sondern zum heulen.
     
  12. #12 Thomas_V_2000, 26.05.2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Sollte ein Tier, das nichts mehr sieht, nichts mehr hört, und ohne Ohren kein gleichgewichtssinn und das nicht mehr fressen kann so einen überlebenswillen haben?

    Ich kann das alles nicht glauben.

    Ganz abgesehen davon: Wie link müssen Hände sein, um einem hahn den Kopf NICHT GANZ abzuschlagen?


    Thomas
     
  13. Lukas

    Lukas Guest

    Das kann ich mir auch nicht vorstellen. Wie kann man bei dem kleinen Gehirn des Hahnes genau das übriglassen, dass der Hahn noch leben kann und auch der Stoffwechsel funktioniert. Alle Organe müssen ja noch in Betrieb gewesen sein. Gleichzeitig wurde der Hahn durch den offenen Hals gefüttert. Wäre dieser ganz abgeschlagen, so gäbe es auch kein Gehirn mehr. Es müssen also noch Nervenbahnen vom Gehirn durch den Hals geführt haben.

    Außerdem wäre das Tier doch verblutet, denke ich mal.
    Also ich glaube es immer noch nicht. Auch nach dem Betrachten dieser Website, auf deren Bild man das leider nicht so genau erkennen kann.
     
  14. #14 Dixichicken_21, 01.11.2007
    Dixichicken_21

    Dixichicken_21 Guest

    Hoi Schimmi,

    ja es gab einen "Mike the headless chicken" allerdings in den USA...er hat eine FAN-Homepage. Kaum zu glauben aber war. Der Hahn wird häufig im Kontext Neurobiologie hervorgekramt um ein paar physiologische Prinzipien zu erläutern. cheers, Dixichicken.:prima:
     
  15. Sagany

    Sagany Guest

    werden denn die lebenswichtigen organe nicht vom gehirn aus gesteuert??nur.wenn jetzt aber keiner vorhanden ist...
     
  16. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Ich weiß ja nicht ob es euch aufgefallen ist, aber das Thema wurde vor mehr als 6 Jahren erstellt. :D

    Viele Grüße
     
  17. #17 hühnerfreund200, 02.11.2007
    hühnerfreund200

    hühnerfreund200 Guest

    Hallo SAgany!!!

    Obwohl das Thema 6 Jahre alt ist, will ich dir trotzdem die Antwort auf deine Frage geben.
    Dieser Hahn hatte zwar keinen Kopf(ich glaube nicht der ganze Kopf war weg) mehr, aber es muss nach aussagen noch ein Teil des Stammhirns existiert haben. So konnten alle lebenswichtigen Funktionen aufrecht erhalten werden und er lebte noch 18 Monate weiter. ER wurde aber natürlich
    künstlich ernährt, indem man ihm über einen Schlauch das Fressen in die Speiseröhre leitete.
     
  18. Sagany

    Sagany Guest

    Das Thema ist zwar 6 Jahre alt, aber das ändert ja nichts daran dass Mike der kopflose hahn noch immer aktuell ist (googelt mal danach!!). und man muss ja nicht jedes jahr zum selben thema nen neuen thread aufmachen,oder?
    in den usa gibt es ja angeblich immer alles. das ist auch oftmals leider so. aber hier glaube ich handlt es sich um eine legende. auf dem bild sehe ich dass mikes kopf bereits verwest und halb skelettiert ist,wo sein besitzer diesem auf der hand hält. und das hirn ist ja bekanntlich der teil des körpers,usammen mit den augen,welcher zu erst zersetzt wird.
     
  19. #19 pumasocke, 02.11.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    ich kann das nicht glauben. ein körper kann ja nicht ohne gehirn gesteuert werden!?

    keine ahnung aber bei unsere hühner laufen nicht weg, nachdem wir sie "geköpft" haben. *hm*

    das foto ist allerdings komisch:
    http://img.photobucket.com/albums/v197/tinker2/shoes/mikenhc.jpg

    das sieht aus, als wenn der typ nicht den hals, sondern den schädel nach den augen abgehackt hat. aber beim körper fehlt mir hier "mehr" hals!?
    gut, evtl kann das tier hier überleben, aber doch keine 1,5 jahre!?

    Mike, im Englischen auch Mike the Headless Chicken (* April 1945; † März 1947), war der Name eines Hahns, welcher noch 18 Monate, nachdem ihm der Kopf abgeschlagen wurde, weiterlebte. Nachdem die Geschichte publik wurde, kamen Zweifel an der Geschichte auf, weshalb der Hahn daraufhin von seinem Besitzer zur Universität Utah gebracht wurde, die die Echtheit dieses Falles bestätigte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mike_(Hahn)
     
Thema: Kopfloser Hahn?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kopfloser bauer

    ,
  2. kopfloser hahn

    ,
  3. henne ohne kopf

    ,
  4. hühner kopflos gefunden,
  5. hahn ohne kopf,
  6. legende vom huhn ohne kopf,
  7. Katrin stricker tierarzt
Die Seite wird geladen...

Kopfloser Hahn? - Ähnliche Themen

  1. noch ein Kopfloser

    noch ein Kopfloser: Mein (vorerst) letzter Kopfloser: Kann man auch Alter und Geschlecht bestimmen?
  2. wieder ein kopfloser

    wieder ein kopfloser: Hi wer kennt diesen Kopflosen?
  3. Noch ein kopfloser

    Noch ein kopfloser: Noch einer, damit euch nicht langweilig wird:
  4. Blaukehlara Hahn sucht passende Henne

    Blaukehlara Hahn sucht passende Henne: Der Blaukehlara Rio (9 Monate) sucht eine geeignete Henne.
  5. Hahn sucht neues zuhause

    Hahn sucht neues zuhause: Gestern ist sein Partner verstorben. Jetzt sucht mein ca. 6 Jahre alter Welli ein neues zuhause. Er wohnt in Berlin. Leider kann er nicht so gut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden