Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden

Diskutiere Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, gekührt zum Vogel des Jahres soll der Kormoran aus betriebswirtschaftlichen Gründen vermehrt abgeschossen werden. Wer helfen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lorraine

    Lorraine Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    gekührt zum Vogel des Jahres soll der Kormoran aus betriebswirtschaftlichen Gründen vermehrt abgeschossen werden. Wer helfen möchte hier geht es zur Petition:

    http://http://www.ipetitions.com/petition/pro-kormoran/

    Viele Grüße
    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scorpi

    Scorpi Guest

    geht leider nicht der link

    ich zeigte mal auf auch der kormoran hat seine aufgabe am gewaesser -

    ohne ihn als regulator würde mehr amphiebienlaich durch den überbesatz der fische weggefressen werden ........aber all diese hobbyangler die ihm nach dem leben trachten verhungern ja sonst ohne angeln - sei es beim wettangeln oder sonstwo

    http://www.youtube.com/watch?v=UZfj8p-wBwE


    http://www.youtube.com/watch?v=Bx9Ew-E1Kto
     
  4. Lorraine

    Lorraine Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
  5. Scorpi

    Scorpi Guest

    danke

    die petition ist schon auf forenreise
     
  6. g-31524

    g-31524 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32369
    Schade, dass bei vielen der Tierschutz an der Wasseroberfläche aufhört.
    @ scorpi : geht leider nicht der link ????
    zu link 1: sehr aussagekräftig :?
    zu link 2: eher kein Kommentar :bier::bier:
    aber auch der ach so liebe Kormoran frisst Amphibien

    MfG
    Uwe
     
  7. Scorpi

    Scorpi Guest

    geht doch der link

    seit drei jahren lebt hier der kormoran ---denke intensiver als bei mir auf dem teich kann man seine verhaltensweisen und nahrungsaufnahme nicht beobachten --------noch nie sah ich -dass er sich an frösche oder laich vergriff ........

    fische hingegen mögen froschlaich

    http://www.youtube.com/watch?v=UZfj8p-wBwE

    aber seien wir doch realistisch -jede pfütze wird doch fürs hobbyangeln erschlossen ---überall dort ist man dann nicht mehr bereit ihn zu dulden -wie reiher und eisvogel ebenso ..habe noch nie einen hobbyangler erlebt der sich für den stichling einsetzte


    bootsmanns Meinung

    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/20193771
     
  8. #8 Scorpi, 14. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Februar 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    nachvollziebar

    waere es ja noch wenn berufsfischer -denen es um die existens geht --klagen würden ---

    aber es sind doch in der mehrzahl alles hobby-fischer -die weder vom angeln leben müssen - noch verhungern ohne fisch --

    und die begründung Äsche ist ja auch ausreichend belegt woeden das es für ihren Rückgang ganz andere Gründe sind

    http://www.fischereiverein-eppelborn.de/img/chronik_fischerfest1.jpg
     
  9. tamborie

    tamborie Guest

    Wäre sein Lebensraum irgendwelche Foren würde ich Dir recht geben!
    Aber so?


    Tam
     
  10. #10 Paloma negra, 15. Februar 2010
    Paloma negra

    Paloma negra Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hi scorpi, das sagt der Kormoran zur hinterwäldlerischen Anglerideologie

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ne, ne, Kormoran sagt: Mist, ich krieg die Blisterverpackung nicht auf!
    :bier:
     
  12. Scorpi

    Scorpi Guest

    top

    die fotoaussage
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

  14. tamborie

    tamborie Guest

    Wenn Du das "Infos zusammenstellen" nennst, frage ich mich was Beitrag 3 und 4 mit Infos zu tun haben?
    Madame Südwind nutzt die Gunst der Stunde und holt zu ihren müdemachenden und zum gähnen langweiligen Rundumschägen aus.
    Du nutzt so wortgewaltigen Ausdrucksweisen wie Massaker und Mahnmal.

    Das ganze Ding würde ich als Forenwerbung betrachten.

    Tam
     
  15. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Ach du heiliger Strohsack, und ich so streitsüchtig in Rolands Link. Nun, wer würde nicht seinen Männe in Schutz nehmen, zumal er wirklich kein Kormoranhasser ist ;)
     
  16. amstaff88

    amstaff88 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ich will ja keinem zu nahe treten,aber ich muß hier mal was loß werden!!

    der komoran ist vogel des jahres!:+kotz::+kotz:
    es gibt doch wohl einige EINHEIISCHE vögel die diesen titel wohl mehr verdient haben als dieser zugewanderte!!!! schaut euch doch mal bilder von komoran kollonien an und nehmt euch mal die zeit und betrachtet die schäden in der tier und pflanzenwelt!

    hat mal jemand darüber nachgedacht wie unsere teiche und flüsse aussehen würden wenn es die "hobbyangler" nicht geben würde?

    manchmal sollte man erst nachdenken und sich richtig informieren und dann schreiben.

    mfg amstaff88
     
  17. #17 konni manske, 16. Februar 2010
    konni manske

    konni manske Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hat mal jemand darüber nachgedacht ,wie die Natur aussehen würde wenn der Mensch sich nicht jedesmal in die Natur einmischen würde? Jäger, die GÖTTER der Wälder, ANGLER, die GÖTTER der Gewässer...Die Natur ist in der Lage sich selbst am Leben und im Gleichgewicht zu halten. Es gibt ein Sprichwort, von wem es ist, weiss ich leider nicht :

    Die Natur braucht nicht den Mensch,
    aber der Mensch die Natur!


    Grüsse Konni
     
  18. #18 Paloma negra, 16. Februar 2010
    Paloma negra

    Paloma negra Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Zum Vogel des Jahres hier ein Video - man beachte die Kommentare darunter!

    Hier und hier informieren zwei NABU-Vertreter über den Kormoran.

    Gerhard Polt um Kormoran

    Und so sieht Naturschutz mit der Flinte aus - ob das den Fischen hilft?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. amstaff88

    amstaff88 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ja,hab mal darüber nachgedacht!

    "Jäger, die GÖTTER der Wälder" - wildschweine und rehe würden sich unkontrolliet vermehren und aus mangel an raubtieren zu riesigen populationen ranwachsen! ich glaub über die folgen brauchen wir nicht sprechen-oder!?

    "ANGLER, die GÖTTER der Gewässer" unsere gewässer würden aussehen wie müllhalden,verursacht von den lieben menschen die im sommer schön am see baden und feiern wollen!!!!

    meiner meinung nach braucht die natur menschen die sich mit ihrem schutz auskennen und keine HOBBY TIER UND NATURSCHÜTZER!

    mfg amstaff88
     
  21. #20 konni manske, 16. Februar 2010
    konni manske

    konni manske Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und wer ist wieder mal Schuld am Mangel der natürlichen Feinde, sprich Bär. Wolf etc.?? Hatte die liebe Jägerschaft doch keine Ruhe bis sie alle ausgemerzt hatten.
    Kaum kommt ein Bär uber Deutschlands Grenze, wird sofort eine Hexenjagd auf ihn gemacht. Ebenso auf den Wolf. Nichts ist den Grünberockten heilig.Zum Thema Überbestand der Wildschweine,sei soviel gesagt ,das auch dieser sich von alleine regulieren liesse.Dieser hat aber auch nichts mit dem Mangel an Raubtieren zu tun, sondern mit der Klimaverschiebung,bzw an den warmen Wintern der letzten Jahre .
    Und zu den zu den Anglern: Die wenigsten gehen hier an Flüsse und Seen zum baden ,denn diese stehen unter Naturschutz (und das ist auch gut so).Und das säubern der Landschaft und der Flussauen,übernimmt hier bei uns DER NATURSCHUTZBUND!!:D
     
Thema:

Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden

Die Seite wird geladen...

Kormoran soll vermehrt abgeschossen werden - Ähnliche Themen

  1. Kormoran sonnt sich.

    Kormoran sonnt sich.: Bereits letzte Woche an der Ruhr bei Mülheim gesehen. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Kormoran: aufgenommen in Thailand

    Kormoran: aufgenommen in Thailand: Hallo zusammen, ist es möglich, dass es sich hierbei um eine Braunwangenscharbe handelt. Viele Grüße Peter B.
  3. Turmfalke abgeschossen?

    Turmfalke abgeschossen?: http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/raubvogel-stirbt-bei-operation-geschuetzten-turmfalken-abgeschossen-id6334911.html Vogel in Ottikon...
  4. Vogel auf Sardinien 4, Kormoran und Krähenscharbe

    Vogel auf Sardinien 4, Kormoran und Krähenscharbe: Hallo, ich habe hier 4 Bilder von 5 Vögeln, die auf 3 Felsen sitzen. Wie ich es sehe, sind der Vogel links und der vordere Vogel auf dem mittleren...
  5. Kormoran oder Krähenscharbe?

    Kormoran oder Krähenscharbe?: Hallo, diese Vögel sah ich in Kroatien auf der Insel Krk im nahen Uferbereich bei Njivice am 02.09.2015. Ich kann mich da leider nicht so...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.