Krallen zu spitz,was kann ich tun?

Diskutiere Krallen zu spitz,was kann ich tun? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Ich war mit meinem Rambo vor ca. 8 Wochen beim Krallen schneiden,muß aber seit einigen Tagen feststellen, das es unerträglich...

  1. Angie66

    Angie66 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich war mit meinem Rambo vor ca. 8 Wochen beim Krallen schneiden,muß aber seit einigen Tagen feststellen, das es unerträglich ist,wenn er bei mir auf der Schulter sitzt. Es tut höllisch weh,also die Krallen sind nicht zu lang, aber sehr spitz. Habe schon überall Narben. Wie kann ich sie ihm vielleicht selbst feilen,oder habt ihr eine andere Idee. VG Angie mit Rambo und Coco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xAndreax

    xAndreax Guest

    das beste sind naturäste verschiedener stärken.
    ich hatte das bei meinen beiden auch. schulter fast blutig :k

    habe welness-stangen in der voliere bei den futternäpfen angebracht(wo sie ja des öfteren sind)

    ansonsten habe ich dicke äste zur schaukel gebaut,..in der voliere angebracht und die freisitze sind auch mal schlankeren astes und auch mal wieder dickeren astes.

    habe seitdem überhaupt keine probleme mehr mit langen oder spitzen krallen.
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Du kannst ihm die Krallen mit einer ganz normalen Nagelfeile feilen. Ich verwende dazu immer die feinere Seite, um eben nicht zuviel wegzufeilen. Mein Partner hebt dabei Coco rücklings und ich sitze bzw. stehe dann so, damit ich eben richtig die Krallen fassen kann. Ich feile dann einfach ein paar Mal rundum und eben auch an der Spitze und fühle dann immer mit dem Finger nach, ob es okay ist, ansonsten wird weitergefeilt. Wenn ein Füßchen fertig ist, lasse ich mich greifen und spüre dann eben auch, ob irgendwo noch etwas spitzes ist.

    Coco macht da ganz gut mit und hinterher überprüft er alle Krallen, ob ja keine fehlt und vor lauter Aufregung macht er erstmal sein Geschäft, warum weiß nur er.

    Was du auch machen kannst, sind diese Mineralsitzstangen in oder außerhalb der Voliere anzubringen. Oder auch Spielsachen mit Gritsteinen kaufen. Da wird der Schnabel und die Krallen abgenutzt, wenn sie damit spielen.
     
  5. #4 Andrea Katzbach, 27. August 2007
    Andrea Katzbach

    Andrea Katzbach Guest

    Krallen zu spitz

    Ich habe einen Grauen er ist 8 Monate alt.Letzens fragte ich den Züchter,ob man die Krallen schneiden muß.Er sagte,wenn man dicke,große Stangen im Käfig hat,so das die Krallen nicht zusammen kommen,dann werden Sie nicht wachsen.Wenn man einmal schneidet,so muß man es immer tun.Selber stutzen würde ich nicht tun ,ich würde zum Züchter oder zum Tierarzt gehen.Hoffe Dir etwas geholfen zu haben.Vielleicht bekommst Du ja noch andere gute Tips.Mehr kann ich Dir leider auch nicht schreiben.L.G Andrea:idee:
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Normalerweise ist es richtig, dass wenn man einmal damit angefangen hat zu kappen, zu feilen, dass man es immer wieder machen muss.

    Aber es liegt auch in der Veranlagung eines Papageies wie sehr und wie spitz die Krallen wachsen.

    Lisa hatte immer runde Krallen, Coco mussten wir mit aller Regelmässigkeit die Krallen feilen und Pauli hat auch wieder runde Krallen. Alle drei haben die gleichen Sitzstangen in Anspruch. Pauli sitzt sogar hauptsächlich auf dem Metallteil meiner Bogenleuchte und dennoch runde Krallen. Denke daher auch, ob es daran liegt, wieoft ein Papagei zum fliegen abhebt und dann wieder landet. Evtl. sind daher die Krallen dann auch glatter, weil sie eben permanent in Anspruch genommen wird. Coco ist da eher so eine Stubenhocker im Vergleich zu Lisa und Pauli.
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo angie......wie auf dem bild abgebildet....kann ich dir sehr gut diese stangen empfehlen....habe davon drei oder vier in der volie.....seit her sind die krallen immer schön kurz und auch stumpf....und nix blutet mehr.....und die last des feilens und beschneidens fällt damit auch weg....sind zwar in der anschaffung etwas teurer....aber auch ihr geld wert....

    ich kann sie dir und deinen geierleins nur ans herz legen
     

    Anhänge:

  8. #7 Andrea Katzbach, 27. August 2007
    Andrea Katzbach

    Andrea Katzbach Guest

    Bluemone

    Schreibe doch bitte mal,wo Du diese Stangen besorgt hast,habe zwar dicke,unterschiedliche Holzstangen im Käfig,würde mich jedoch interessieren.Hast Du nur diese Stangen im Käfig oder auch Holz.Hätte evtl.vor beide im Käfig anzu- bringen.Tut mir leid vom eigentlichen T
    hema abzulenken,doch habe ich mal darüber gelesen,ist aber wieder in Vergessenheit geraten.
    L.G Andrea:zustimm:
     
  9. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ich habe naturäste drin......java äste......seile.....und die pedikürstangen....was wichtig ist....das die vögel verschiedene stärken und hubbel ... halt wie in der natur....unter ihren füsschen haben....und auf gar keinen fall diese runden stangen....

    zb. hier kannst du mal nachschauen ... schaust dann bei stangen und schaukeln.....dann bei therapeutischen stangen.....bei stangen siehst auch als unterkategorie auch die java äste.....

    auch in grossen gut sortierten zoofachläden bekommst du diese pedikürstangen in verschiedenen grössen und stärken
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Spitze Krallen alleine sind nicht behandlungsbedürftig - einfach was langärmliges anziehen und gut ist ;)
    Man sollte erst an den Krallen manipulieren, wenn der Vogel nicht mehr ordentlich stehen kann: klick.
    Meist sind sehr spitze Krallen auch nur vorübergehend (ein paar Wochen) und sind dann wieder "normal".

    __________________

    LG
    Sven und
     
  11. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich schreibs immer wieder mal... Ist aber nur meine bescheidene Meinung:
    Dass Krallen spitz sind hat seinen Grund. Die Papageien haben so einen viel besseren halt beim Klettern. Das ist schon gut so.

    Naturäste, Pedikürsitzstangen, etc.... ok. Und vielleicht allenfalls auch ein ganz kleines bisschen feilen (aber wirklich nur ein klein bisschen !!), aber mehr würde ich nicht tun, sofern es nicht sein muss.

    Ansonsten wie Sven schon schrieb: Langes Shirt anziehen.
    Die Natur hat die Krallen der Papageien wohl nicht dafür vorgesehen, den Menschen auf der blanken Schulter zu sitzen, nicht wahr? :~

    LG
    Alpha
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    unser dicker hat nur naturäste,eben kletterbäume, wenn die sägemehl geworden sind tauschen wir die aus; es stehen aber auch einige ziegelsteine als gewicht am kletterbaum und er läuft manchmal auf tonfliesen,auf den ziegelsteinen sitzt er auch manchmal und er hat normal scharfe krallen..wobei ich manchmal auch greife auf der hand oder schulter habe..die grauenkrallen sind dagegen stumpf.
     
  14. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Ich kenne das Vorleben meines Geiers nicht. Sie hat jedoch irre feine Haut an den Füsschen, die auch mit echten Naturholzstangen nicht härter wird, allerhöchstens blutet es. (Die Haut).

    Krallen:
    Ein paar sind verstümmelt (Vorbesitzer sagte, ein anderer Geier hätte die abgebissen). Diese sind z.T. sehr scharf. Auch die normal langen Krallen sind sehr spitz. Ich habe 1 mal die Krallen ein wenig "rund" schleifen lassen, es ist und war das erste und letzte mal. Ich habe mich bereits nach dem 2-ten Tag geschämt.
    Trotz den Natur-Rundholzstangen habe ich bis anhin noch nie Probleme mit den Krallen gehabt. Keine Ahnung, weshalb.....

    Ansonsten gleicher Meinung wie Sven und alpha.
     
Thema: Krallen zu spitz,was kann ich tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei krallen schneiden

    ,
  2. mohrenkopfpapagei spitze krallen

    ,
  3. graupapagei tut das Füßchen weh

    ,
  4. krallen schneiden graupapagei,
  5. papagei krallen feilen,
  6. rosakakadu spitze krallen,
  7. mein papagei hat scharfe krallen was tun,
  8. Grau Papagei Schnabel die Spitze bricht ab,
  9. graupapagei spitze krallen
Die Seite wird geladen...

Krallen zu spitz,was kann ich tun? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  4. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  5. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...