Kranken Wellensittichen wird nicht geholfen.

Diskutiere Kranken Wellensittichen wird nicht geholfen. im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo nochmal, ich wollte nur nochmal kurz Bescheid geben, dass sich VWFD-intern jemand gefunden hat, der nach Madeleine die Wellis dort weiter...

  1. #21 M.e.i.k.e, 3. Juli 2005
    M.e.i.k.e

    M.e.i.k.e Guest

    Hallo nochmal,

    ich wollte nur nochmal kurz Bescheid geben, dass sich VWFD-intern jemand gefunden hat, der nach Madeleine die Wellis dort weiter betreut.

    LG
    Meike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Die PNs habe ich nur reingeschrieben, weil ich wegen etwas beschuldigt wurde, was nicht gestimmt hat.

    Ich habe dir auch nicht geschrieben, dass ihr euch jemand anderen suchen sollt, sondern nur, dass ich nicht jeden Tag nach den Wellensittichen gucken könnte. Wenn du die angebliche PN von mir noch hast kannst du sie mir ja zuschicken.

    Dass sie Gärtnerei zuständig war für die Betreuung wurde mir von zwei verschiedenen Pförtnern und von jemandem aus der Verwaltung nicht gesagt. Die meinten nur, dass sie nicht wüssten, wer für die Wellensittiche zuständig ist, aber es wäre wohl ein Rentner, der früher mal in der Klinik gearbeitet hat.

    Bis auf die zwei PNs hast du mir keine geschickt, dass der VWFD die Betreuung übernommen habe habe ich im Forum gelesen, was ich auch geschrieben habe.

    Tierschutzverein und ATA waren schon längst informiert, als das Thema erstellt wurde, was ich dort auch geschrieben habe.

    Wenn du jetzt schon jemanden für die Kontrolle gefunden hast und keine Lügen mehr verbreitet werden ist ja alles gut.
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo zusammen


    Bitte versucht Euere Meinungsverschiedenheiten nicht im offenen Forum auszutragen .
     
  5. #24 M.e.i.k.e, 4. Juli 2005
    M.e.i.k.e

    M.e.i.k.e Guest

    Du hast insgesamt 4 PNs von mir bekommen. Unter anderem eine, in der ich Dir mitgeteilt habe, dass ich die Zustände, die ich vorgefunden habe, wesentlich weniger dramatisch fand, als das, was Du beschreiben hast. Und das ist das Letzte, was ich dazu schreibe.

    Ich lass mir doch von Dir nicht unterstellen, dass ich lüge.
    Das Thema ist für mich damit beendet.
     
  6. Aiwendil

    Aiwendil Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Das ist gut, weil ich auch denke, dass wir das wenn per PN klären könnten, aber ich habe wirklich nur zwei PNs von dir bekommen.

    Vielleicht sind auch welche verloren gegangen oder falsch umgeleitet worden, aber ich habe nur die zwei erhalten, die ich hier erwähnt habe.

    Dann war das wohl ein missverständnis, was ja passieren kann, aber ich wurde hier zuerst als unfähig hingestellt. Verteidigen darf man sich doch wohl noch, was ich dann ab jetzt wirklich nur noch per PN machen möchte.
     
  7. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also ich finde es toll von Julia, dass sie sich um die Tiere gekümmert hat. Das ist ja heutzutage nicht die Regel, und für mich einfach nur lobenswert. Und wen sie jetzt informiert hat finde ich eher zweitrangig, haptsache, es hilft jemand. Ich wüsste auch nicht, an welchen Verein ich mich wenden soll, und wenn ich keinen finden würde, der sich verantwortlich fühlt, würde ich auch einen Amtstierarzt oder den Tierschutzverein einschalten.

    So, das war mein Senf dazu.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 Gelbkanari, 7. Juli 2005
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Super,Julia!

    Hallo,liebe Julia-
    ich finde es ganz,ganz toll,wie Du Dich gleich um die Wellensittiche gekümmert hast-ist wirklich super tierlieb und engagiert von Dir gewesen,Hut ab!
    Bitte laß`Dich nicht im Nachhinein so runtermachen-egal,wen Du informiert hast:es hat Erfolg für die Tiere gebracht,das ist doch die HAUPTSACHE!!! :beifall:
    Du warst ja nicht zum Zweck der Tierrettung in dieser psych.Klinik und ALLE ANDEREN,die vorher da waren,haben sich NULL für das schlechte Befinden dieser bedauernswerten Vögel interessiert! :(
    Liebe Julia,es müßte viel mehr Menschen von Deiner Art geben-ich zolle Dir Respekt und nimm Dir die unfreundlichen Zeilen von dieser Meike bitte nicht an,sie sind völlig daneben und ihr Ton sowieso!
    Für Dich,liebe Julia,einen symbol.Blumenstrauß :blume: :blume: :blume: -mach`weiter so,und:nur weil Du Dich für bessere Haltungsbedingungen eingesetzt hast,mußt Du Dich nicht gleich verpflichtet sehen,da mitzuhelfen:dafür sind m.E. auch noch genügend andere Leute da-denen bisher die schlechten Haltungsbedingungen ja leider nicht aufgefallen waren...
    Liebe Grüße von Evchen und 31 Vögeln sowie den 2 Nymphenladies Lolita und Paulinchen
     
  10. #28 ThSchultz, 7. Juli 2005
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Ich kann mich auch nur Maximama und Gelbkanari anschließen.

    Ich denke, dass nur die wenigsten wissen, was in einem solchen Fall
    zu tun ist und wer infomiert werden kann/sollte.

    Ich denke, wenn man mir die Auskunft verweigert hätte, wäre ich genauso
    vorgegangen.

    Aber mal eine ganz andere Frage: Sollte es bei solchen Volis nicht
    so sein, dass gut sichtbar ein Schild mit dem oder den Zuständigen
    Betreuer(n) angebracht wird, damit man in solchen Fällen nicht erst
    lange raten muß ? ?

    Vielleicht auch mal so als kleiner Tip für die Zukunft.
     
Thema:

Kranken Wellensittichen wird nicht geholfen.

Die Seite wird geladen...

Kranken Wellensittichen wird nicht geholfen. - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...