Kranker Kanarienvogel!!??

Diskutiere Kranker Kanarienvogel!!?? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hätte da mal eine Frage und zwar habe ich seit ca. 3/4 Wochen ein Problem mit einem meiner Vögel. Die Kanarienhenne hat seitdem recht...

  1. #1 jens1981nrw, 18. August 2004
    jens1981nrw

    jens1981nrw Guest

    Ich hätte da mal eine Frage und zwar habe ich seit ca. 3/4 Wochen ein Problem mit einem meiner Vögel. Die Kanarienhenne hat seitdem recht dünnflüssigen Kot, trinkt als Ausgleich dafür ständig sehr viel, schläft viel, fliegt nicht und hält sich viel auf dem Boden auf. Seit zwei Tagen legt sie sich sogar hin wie sie es beim Brüten eigentlich tun. Trotz langer Behandlung mit Rotlicht, Holzkohle, Vitamine und der Einstellung von Grünfütter bleibt der Zustand unveränderlich. Vielleicht sollte man auch noch dazu sagen, dass die Vögel sich zur Zeit auch noch alle in der Mauser befinden und dadurch eh alle ein wenig ruhiger sind. Alle anderen (Kanarien und Gouldamadinen) sind aber gesund - mache mich halt nur Sorgen, dass sich vielleicht noch andere anstecken. Kann mir viellleicht jemand sagen wie ich der Kanarienhenne helfen kann?? Ist es nicht so, dass man ein Antibiotikum nicht gibt, wenn es sich um Durchfall handelt??
    Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen!!??

    Jens
     
  2. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Jens

    Warst Du mit dem Kanarie beim TA und wurde der Kot untersucht . Bitte nimm eine Kotprobe mit . Denn es gibt Durchfallerkrankungen , die nur mittels einer Laboruntersuchung nachgewiesen werden kann .

    Eine AB - gabe richtet sich nach der Erkrankung .


    Dann ist sie schwach . Ist die Henne abgemagert ? Sie verliert schnell an Gewicht . Dann bitte Flüssigkeit und Futter zufüttern .
    Denke Du könntest den TA wechseln . Nicht alle TA kennen sich gut mit Vögeln aus.
     
  3. Firenze

    Firenze Guest

    Hallo Jens,

    hatte mal das gleiche Problem mit einer meiner Henne. Bin beim TA gewesen, dort hat sie Antibiotika gespritzt bekommen und ich mußte ihr 7 Tage lang ein Medikament einflößen. Festgestellt wurden Bakterien. Danach war alles wieder o.k.

    Gruß, Kerstin.
     
  4. #4 Alfred Klein, 19. August 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.280
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    66... Saarland
    Das kann man so nicht sagen. Wenn dieser Durchfall bakteriell verursacht ist dann bekommt der Vogel auch bei Durchfall Antibiotika.
    Die beste und auch aufwendigste Behandlung bei Deinem Vogel wäre ein Kloakenabstrich mit anschließender Laboruntersuchung. Im Labor werden die Bakterien bestimmt und wenn krankmachende dabei sind wird gleich eine Behandlungsempfehlung mitgeliefert.
    Das wäre die sicher beste und auch sicherste Form der Behandlung, alles andere ist mehr oder weniger herumraten was das sein könnte. Außer der TA ist sich sicher daß er weiß was der Vogel nun wirklich hat. Ich denke daß man hier mit einem Antibiotikum wirklich schnell und zuverlässig den Durchfall beseitigen könnte. Allerdings nicht wenn Du noch lange wartest, dann ist der Vogel zu schwach für eine Behandlung.
     
  5. #5 jens1981nrw, 19. August 2004
    jens1981nrw

    jens1981nrw Guest

    Ja, Danke für die Beiträge!!!
    War heute beim Tierarzt und sie hat weder Geschwulst, Verdickungen etc. Sie ist total abgemagert und wäre nach der Behandlung fast gestorben, weil das zuviel für sie war - lag schon mit geschlossenen Augen mit dem Kopf auf dem Boden. Sie hat jetzt eine Antibiotikum-Spritze bekommen, eine Lösung in den Schnaben und jetzt muss sie Antibiotika übers Wasser bekommen. Tiefergehend könne man sie in dem Zustand nicht behandeln meinte die Tierärztin und jetzt kann man nur hoffen, dass das Antibiotikum anschlägt und sie wieder zunimmt - obwohl sie eigentlich immer gefressen hat. Aber schon erstaunlich wie dürr so ein Vogel unter den Federn aussehen kann, was man ihm so beim reinen Betrachten gar nicht ansieht...
    Dann will ich jetzt mal hoffen, dass es besser wird...
     
  6. Firenze

    Firenze Guest

    Gut Besserung für Deinen Piepmatz und berichte doch mal in einigen Tagen wie es ihm geht!

    Gruß, Kerstin.
     
  7. Firenze

    Firenze Guest

    Hallo Jens,

    hier noch ein kleiner Tipp zum verabreichen des Antibiotikums im Wasser: verzichte am besten darauf während der "Trinkwasserbehandlung" Deinem Vogel Obst und Gemüse anzubieten. Das Antibiotikum ist nicht sonderlich lecker, daher kann es sein, dass der Vogel dann lieber anderweilig seinen Flüssigkeitsbedarf deckt. Gleiches gilt für das Badewasser.

    Gruß, Kerstin.
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo Jens,

    was hat sie denn genau für eine Krankheit?

    Viele Grüße
    Moni
     
Thema: Kranker Kanarienvogel!!??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel trinkt viel

    ,
  2. kanarienvogel trinkt sehr viel

    ,
  3. wie kann ich meinem kranken Kanarienvogel helfen

Die Seite wird geladen...

Kranker Kanarienvogel!!?? - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...