Krankheit oder Vitaminmangel ?

Diskutiere Krankheit oder Vitaminmangel ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi anke bist du sicher das die ampulen gegen kalkmangel sind? aber schlecht ist das sicher nicht mal eine general kur bei allen vögeln damit zu...

  1. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hi anke
    bist du sicher das die ampulen gegen kalkmangel sind?
    aber schlecht ist das sicher nicht mal eine general kur bei allen vögeln damit zu machen ??? (insgesamt 70)
    normalerweise bin ich gegen alles was den namen medizin künstliche vitamine trägt.meine vögel werden täglich mit obst und gemüse versorgt weil ich dies umsonst bez. sehr billig bekomme das geht dann vom paprika/tomaten/möhren bis zur apfelsine,kiwis,litschis und so weiter.dann werden zweige geschnitten von bestimmten bäumen zu bestimmten zeiten sollte jemanden interessieren warum schreib ichs mal von meinen vogelkolegen werde ich deswegen belächelt.
    gruß gisi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anke

    Anke Guest

    Hallo Gisi,

    Gegen Calciummangel. Calcium wird meistens in Form von Kalk (= Ca Carbonat) angeboten, wobei aber genau genommen nur das Ca-Ion von Interesse ist und nicht, was da noch so als Anion dran hängt.

    Mir wurde das Frubiase Calcium T von meinem Tierarzt empfohlen, für einen Eichelhäher, der ebenfalls unter Ca- Mangel litt und nichts fraß, was mit Korvimin bzw. AviConzept bestreut war.

    Wenn Du im Zweifel bist, frage doch noch mal bei Deinem Tierarzt nach.

    viele Grüße,

    Anke
     
  4. Andy

    Andy Guest

    Na, hallo, ihr alle!
    Ich hätte da einen - auf den ersten Blick unsinnigen Vorschlag- aber sonst... bei meinen wildvögeln hat es genutzt.
    Also:Wie ich auf dem Bild sehen kann, sind die hinteren , letzten Federkiele betroffen - d.h. man kann hergehen und diese Federn echt stutzen - bis dahin, wo alles normal aussieht. Fliegen kann der Kerl dann eine Weile nicht, aber ich möchte damit auschließen, daß es sich um eine evtl. Pilzerkrankung handelt. Die Federn wachsen nach - und sehen dann hoffentlich normal aus!! Featherduster ist es auf keinen Fall - man möchte meinen, manche Tierärzte, die sich Vogelspezialisten nennen, hätten ihre Qualifikation im Lotto gewonnen? Also, entweder einen anderen tierarzt, oder Tierklinik - oder mal stutzen ( ist im prinzip wie Haareschneiden!)Übrigens das Vogelfedern aus dem gleichen Material sind, wie unsere Kopfhaare, dürfte wohl bekannt sein - warum dann also nicht mal "Haare schneiden und eine Spülung drauf?" Habe ich schon alles gemacht - zum teil aus lauter Verzweiflung und es hat geholfen!!!Viel Glück!!
    Ciao Andy
     
  5. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo andy

    Zitat von Andy
    //aber ich möchte damit auschließen, daß es sich um eine evtl. Pilzerkrankung handelt. //
    ist bestimmt kein pilz! und mit abschneiden würdest du ihn nicht heilen
    //Also, entweder einen anderen tierarzt, oder Tierklinik//

    der vogel war bei keinem tierarzt andy du hast was nicht-oder überlesen
    // oder mal stutzen ( ist im prinzip wie Haareschneiden!)//

    na ist doch wohl ein großer unterschied federn wachsen nur nach wenn du die kiele ziehst oder nach der nächsten mauser wenn die restkiele ausfallen.
    gruß gisi
    [Geändert von gisi am 21-01-2001 um 13:54]
     
  6. Andy

    Andy Guest

    Hallo, Gisi
    selbstverständlich! Du hast recht! Und ich bin auch nicht davon ausgegangen, daß jetzt da ein "wildes Schnippeln" stattfinden soll!!!
    sondern ich dachte hier sind lauter Vogelkenner und da ist es klar, daß die Federkiele gezogen werden müssen, bzw. daß man das Schneiden nur in Zusammenhang mit der Mauser machen darf!!
    Oder irre ich mich da - das müßte doch allg.bekannt sein?
    ciao Andy
     
Thema:

Krankheit oder Vitaminmangel ?

Die Seite wird geladen...

Krankheit oder Vitaminmangel ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...