Kropfentzündung kein Notfall?

Diskutiere Kropfentzündung kein Notfall? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser 3 1/2 jähriger Wellihahn Nicki hat wohl seit gestern Abend eine Kropfentzündung mit starkem Durchfall. Gestern ist uns jedoch nur...

  1. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Unser 3 1/2 jähriger Wellihahn Nicki hat wohl seit gestern Abend eine Kropfentzündung mit starkem Durchfall.
    Gestern ist uns jedoch nur aufgefallen, dass er nicht so agil ist wie sonst und viel schläft. Die Kloake war noch sauber.
    Heute morgen war sie dann verklebt und er spuckte vereinzelt Körner aus. Wir haben ihn dann in den Krankenkäfig gesetzt und wollten zu unserem Haustierarzt, der war leider gerade unterwegs und gab uns die Nummer vom Notdienst. Doch der wollte Nicki nicht helfen. Der Tierarzt behauptete doch glatt, das wäre kein Notfall und war noch recht amüsiert darüber als ich ihm sagte, wie schlimm es mit dem Vogel aussieht. Es wäre vollkommen ausreichend, wenn wir morgen früh zu unserem Haustierarzt gehen.
    Der ist doch eigentlich verpflichtet kranken Tieren zu helfen, oder nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo Sandra,

    fahr auch bitte sofort zum TA, denn das hört sich nicht gut an.

    Der andere Tierarzt ist für mich ein Arschloch! Sorry, für die harten Worte, aber es ist so. Dem hätte ich die Meinung gesagt...amüsiert sich noch...kann man den nicht anzeigen?

    Drücke aber die Daumen das es dem Welli bald wieder gut geht!:0-
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Klar ist das ein Notfall. Wenn es schon soweit ist, dass der kleine apatisch dasitzt, könnte er morgen schon über die Regenbogenbrücke gegangen sein.
    Der TA wird ein Antibiotikum verabreichen. Solltest Du trotzdem bis morgen warten müssen, dann gib ca. 3-4 Tropfen Apfelessig ins Wasser. Aber bitte keinen anderen Essig verwenden, als Apfelessig. Ausserdem kannst Du dem Vogel etwas Maaloxan (Apotheke) ins Futter geben. Das verhindert, das die unverdauten Körner im Kropf anfangen zu gären.
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ach ja, nochwas. Mindestens einen Vogel solltest Du dazusetzen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Vögel meist gehen lassen, sobald sie allein sind. In der Gruppe sind sie gezwungen ihre Krankheit zu vertuschen und kämpfen dann eher dagegen an.

    Ich verschiebe deinen Beitrag mal zu den Krankheiten.
     
  6. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Leider weiß ich nicht, zu welchem TA ich fahren soll. Hab schon bei mehreren angerufen. Die haben mich alle an den Notdienst verwiesen.
    Also bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als bis morgen früh zu warten und zu hoffen, das Nicki es schafft. Ich habe ihm Bird-bene-bac gegeben, Traubenzucker ins Wasser getan, Rotlicht aufgestellt und biete weiches Futter an.
    Über diesen Notdienst-Tierarzt bin ich stinksauer. Über seine Antwort war ich so überrascht, dass ich gar nicht wußte, was ich darauf sagen sollte.

    Tschüss
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das Bird-bene-bac besteht aus Lebendbakterien für die Darmflora. Man gibt dieses meist nach einer Antibiotica-Behandlung um die geschwächte Darmflora wieder aufzubauen.
    Gegen den Durchfall kannst du auch gut Vogelkohle geben, aber nicht während der AB-Behandlung.
    Traubenzucker dient zur Stärkung und verhindert, dass dem Vogel zuviel Flüssigkeit entzogen wird.
    Der Apfelessig ist jetzt ganz wichtig, der tötet schädliche Bakterien im Kropf und im Darm ab, bzw. hält diese im Zaum.
    Und wie schon gesagt, Maaloxan gegen das Gären der Körner.

    Weiches Futter ist gut.

    Bei Rotlicht solltest Du dem Vogel eine Rückzugmöglichkeit bieten.

    Dein TA sollte eine Kotprobe nehmen und diese einschicken, damit die im Labor feststellen können, welche Bakterien die Ursache sind, um diese wirksamer zu bekämpfen. Das Labor erstellt dann auch ein Antibiogramm, falls sie schädliche Bakterien finden.
     
  8. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Semesh!

    Danke für Deine Antwort. Habe ihm gerade sein Weibchen dazugesetzt und den Apfelessig gegeben. Mein Mann besorgt gerade das Maloxan. Eine Rückzugsmöglichkeit
    vor dem Rotlicht hat er auch.
    Der Kot ist jetzt nicht mehr so flüssig sondern sieht irgenwie breiig und doppelt so groß aus wie normal. Weiß nicht, ob das ein gutes Zeichen ist?

    Tschüss
     
  9. #8 Cyberangel, 5. Januar 2004
    Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Hallo,

    wie geht es dem Kleinen und was hat der Tierarzt gesagt?

    LG
    Cyberangel
     
  10. nicki922

    nicki922 Guest

    ich hoffe, dem kleinen schatz gehts wieder besser...
    viele liebe grüße
    nicki
     
  11. #10 Sandy32, 5. Januar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2005
    Sandy32

    Sandy32 Guest

    Leider hat Nicki nicht überlebt. Als ich gegen 4.30 Uhr das letzte Mal nach ihm gesehen hab, war sein Zustand unverändert und ich bin ziemlich beunruhigt ins Bett gegangen. Als ich aufstand um pünktlich um 10.00 Uhr mit ihm bei unserem Tierarzt zu sein, lag er tot im Käfig. Ich könnte diesem Notdienst-Tierarzt an die Kehle springen.
    3 1/2 Jahre war Nicki unser kleiner Clown in der Voliere. Er war nie krank und hat sich mit allen gut verstanden. Wir werden ihn sehr vermissen. Er war derjenige, der bei uns die Wellisucht ausgelöst hat.
    Ich bin immer noch ganz fertig und könnte nur heulen. Wir haben ihn im Garten begraben und hoffen, dass es ihm dort wo er jetzt ist gut geht.

    Tschüss
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    LASSDICHMALGANZDOLLDRÜCKEN

    mein Beileid:(
     
  13. #12 Cyberangel, 5. Januar 2004
    Cyberangel

    Cyberangel Guest

    Oh je - das tut mir wirklich unendlich leid!!! Ich weiss auch nicht viel zu sagen, denn in Deiner Trauer wird es schwer sein, Worte zu finden, die nicht unpassend sind.

    Ich hoffe, dass Du gegen den Notdienst vorgehst und ich bin mir sicher, dass es dem Kleinen welli, dort wo er jetzt ist, sehr gut geht.

    Liebe Grüße und einen dicken KNUDDEL
    Raphaela
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Ich sitze hier und bekomme kein Wort raus...mein Beileid!:(
     
  15. #14 ute_die_gute, 5. Januar 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hallo Sandy,
    mein Beileid :( .

    Das Du den Not-TA erschlagen könntest, kann ich absolut nachvollziehen.

    Bei der Trauer solltest Du aber nicht vergessen daß Kropfentzündungen ansteckend sind. Zur Vorsicht würde ich den Rest Deiner Bande untersuchen lassen.
     
  16. Sandy32

    Sandy32 Guest

    @ute_die_gute: Wollte morgen, wenn ich mich wieder etwas gefangen habe, mit den beiden Hennen die er immer gefüttert hat, zum Tierarzt fahren.
    Um mit allen zur Kontrolle zu gehen, müsste ich erstmal weitere Transportkäfige organisieren. Ich habe nämlich noch 15 Wellis. Mal sehen, ob unser Tierarzt auch eine Untersuchung von allen für notwendig hält.


    Tschüss
     
  17. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ruf doch bei deinem TA an. Und frag ihn erst, bevor du alle Vögel einpackst.
     
  18. Hupe

    Hupe der viertelvorzwölfte

    Dabei seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen-Burg
    Was war den das für ein inkompetenter TA???? in jedem Buch über Vogelkrankheiten steht das Kropfentzündung eine lebensbedrohliche Krankheit ist und gleich behandelt werden muß.
    Aber selbst wenn der TA gemeint hätte es wäre nicht so schlimm, hätte er sich den Vogel ansehen sollen, wer ist er das er Ferndiagnosen aufstellen kann? Außerdem kann allein der Durchfall bei kleinen Vögelchen schnell zur Austrocknung führen und sollte schnellstens behandelt werden.
    Ich habe Gott sei dank bisher keine schlechten Erfahrungen mit unserem Tiernotdienst. Den mußte ich auch einmal sonntags in Anspruch nehmen und er sagt gleich das ich ruhig vorbei kommen sollte.

    Tut mir unendlich Leid für das Vögelche!!!! Ich hoffe das sich die anderen nicht angesteckt haben. Mein Beileid!!!
    :(
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Evelin

    Evelin Guest

    Wie traurig :( :( :(
    Es tut mir sehr leid für den armen kleinen Nicki.

    Dieser merkwürdige "Tierarzt" ist ja wohl das Allerletzte 0l .
    Da fehlen einem wirklich die Worte.

    Ich hoffe dass Deine anderen Pieper gesund sind bzw. bleiben.

    Alles Liebe und die allerbesten Wünsche für Dich und Deine Geierlein.
     
  21. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo!
    Danke für eure Anteilnahme!
    Schlimmer kann´s nun wirklich nicht mehr kommen. Ich bin am Ende. Als ich heute vom Tierarzt wiederkam, fing diesmal eine Henne an zu spucken, die eigentlich gar keinen Kontakt zu Nicki hatte. Zum Glück hat sie keinen Durchfall und ist nicht schlapp.
    Ich muss also morgen früh wieder hin. Dann werd ich am besten gleich noch welche mitnehmen und wenn ich die anderen wieder abholen kann, den Rest der Mannschaft hinbringen. Dann geh ich wenigstens auf Nummer sicher.

    Tschüss
     
Thema:

Kropfentzündung kein Notfall?

Die Seite wird geladen...

Kropfentzündung kein Notfall? - Ähnliche Themen

  1. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...
  2. Kropfentzündung und großer Kot?

    Kropfentzündung und großer Kot?: Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage... habe seit einem halben Jahr eine neue Sittichdame für meinen Yoshi dazugeholt. Die beiden verstehen...
  3. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...
  4. Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?

    Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?: Ich brauche schnelll Hilfe stehe grade im Geschäfte. Ich habe Sperlingspapageien und die hatten Eier gelegt.Und jetzt ist 1 bereits geschlüpft...
  5. Hilfeeeeee Spätzchen gefunden

    Hilfeeeeee Spätzchen gefunden: Hallo ihr lieben, habe den kleinen vor der Katze gerettet und das Nest war zerstört. Nun ist er seit gestern bei mir und warm eingepackt. Bis...