Nymphi hat wahrscheinlich kropfentzündung

Diskutiere Nymphi hat wahrscheinlich kropfentzündung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.. mein Nymphi Piepsi ist seit paar tagen sehr müde, schläft viel und plustert sich auf ......

  1. #1 Piepsipepsinymph, 22.10.2018
    Piepsipepsinymph

    Piepsipepsinymph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.. mein Nymphi Piepsi ist seit paar tagen sehr müde, schläft viel und plustert sich auf ... essen tut er normal und fliegen auch .. ich dachte zuerst das sie vielleicht die Jung mauser hat da sie erst 1 jahr ist .. aber wenn sie sich schüttelt kommen irgendwie körner raus ... aber keine feuchten oder schleimige sondern trockene als würden sie aus dem gefieder kommen... dabei öffnet sie aber auch weit den Schnabel .. es ist einfach eigenartig .. ich habe dann eine TA angerufen die sich mit Vögel auskennt und sie meinte das klingt wie eine Kropfentzündung.. nun habe ich rechachiert und bin der Annahme das es nicht so ist ... ich gehe trotzdem morgen zum TA und lasse sie untersuchen.. und den anderen auch nicht das es ansteckbar ist ich hoffe auf schnelles feedback schönen abend noch
     
  2. Anzeige

  3. #2 charly18blue, 22.10.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen. Leider ist Dein Anlass hier zu schreiben kein sehr schöner.

    Dein Nymph hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine Kropfentzündung. Nur was die Ursache ist, sollte schnellstens herausgefunden den werden. Wieso meinst Du es wäre keine Kropfentzündung?

    Ich verschiebe mal zu den Vogelkrankheiten.
     
  4. #3 Piepsipepsinymph, 22.10.2018
    Piepsipepsinymph

    Piepsipepsinymph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
     
  5. #4 Piepsipepsinymph, 22.10.2018
    Piepsipepsinymph

    Piepsipepsinymph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja es sind nicht alle Symptome richtig... bei einer Kropfentzündung stand da das sie keinen Appetit haben.. aber meine isst ganz normal .. sie schläft halt viel ...
     
  6. #5 charly18blue, 23.10.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hessen
    Das muß nicht zwangsläufig mit Appetitlosigkeit einhergehen. Z.B. bei Macrorhabdiose fressen sie oft wie wild, Würgen und Erbrechen aber.
    Die Ursache für die gezeigten Symptome können ganz verschiedene Ursachen haben wie Bakterien, Pilze, Viren, Organerkrankungen (z.B. Leber). Deswegen ist es wichtig die Ursache zu finden. Steht denn Dein Tierarzt in unserer Liste? Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker
     
  7. #6 Piepsipepsinymph, 23.10.2018
    Piepsipepsinymph

    Piepsipepsinymph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Piepsipepsinymph, 23.10.2018
    Piepsipepsinymph

    Piepsipepsinymph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein .. mein VK TA ist in Plauen ... wir machen heute dahin leider macht er erst 15:00 Uhr auf ich hoffe das es nicht zu spät ist und man meiner kleinen helfen kann... es würde mir das Herz brechen wenn man da nichts mehr machen kann :(
     
  10. #8 charly18blue, 23.10.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.690
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    Hessen
    Mir ist kein vogelkundiger Tierarzt in Plauen bekannt. Ich hoffe, dass der Tierarzt Dir bzw. Deinem Nymph trotzdem helfen kann .
     
Thema:

Nymphi hat wahrscheinlich kropfentzündung

Die Seite wird geladen...

Nymphi hat wahrscheinlich kropfentzündung - Ähnliche Themen

  1. Kann ein entflogener Nymphie im Herbst & Winter überleben?

    Kann ein entflogener Nymphie im Herbst & Winter überleben?: Hallo! Ich habe 2 Nymphis und am 02. September ist leider meine Henne abgehauen. Ich bin am Boden zerstört, sie war mein Ein und Alles.. Es war...
  2. Nähe Frankfurt am Main, 2 Nymphies suchen neues Zuhause

    Nähe Frankfurt am Main, 2 Nymphies suchen neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, Aufgrund von veränderter Berufs- und Wohnsituation, müssen wir leider unsere beiden Nymphensittiche abgeben. Wir können Ihnen...
  3. Wildvogel gefunden - wahrscheinlich Kleiber

    Wildvogel gefunden - wahrscheinlich Kleiber: Hallo, ich habe heute (vermutlich) einen Kleiber vom Nachbarn übergeben bekommen, der kleine soll auf den Balkon gefallen sein. Er öffnet seine...
  4. Brauche Hilfe zum Einfangen meiner Nymphies / DNA Test in 69190

    Brauche Hilfe zum Einfangen meiner Nymphies / DNA Test in 69190: Hallo, ich bringe es leider nicht übers Herz meine zwei Flauschies einzufangen und ihnen eine Feder zu rupfen. Kann mir bitte jemand helfen :)...
  5. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden