Küken brüten die Eier aus...

Diskutiere Küken brüten die Eier aus... im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo zusammen, aktuell habe ich in einem Nest Chaos. Es sind 3 ca. 2 Wochen alte Küken darin. Heute gucke ich nach und entdecke unter ihnen 5...

  1. #1 doro.74, 17.05.2007
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo zusammen,

    aktuell habe ich in einem Nest Chaos.
    Es sind 3 ca. 2 Wochen alte Küken darin. Heute gucke ich nach und entdecke unter ihnen 5 neue Eier.
    Ja was soll das denn, dachte ich?
    Eigentlich praktisch, so werden die Eier 24 Std./ Tag bebrütet, und zwar von allen Seiten. Und die Mama drängt die Kleinen ein stück zur Seite und sitzt auch noch drauf.
    Die kleinen sind noch nicht flügge. Ich habe die Eier mal rausgenommen, in 2 der Eier muss schon ein kleiner Piepser sein, man kann nicht mehr durchleuchten... man sieht nur ein dunkles Rot.
    Die anderen habe ich angepiekst.
    Alle 5 sind nun wieder drin. Aber ob das gut so war?
    Ich weiss es nicht.
    Nur: sie hätte sicher nachgelegt hätte ich die Eier ganz entfernt bis auf die 2 mit "Inhalt", oder?
    Machen die das öfter? Bei mir ist es der 1. Nachwuchs, zwar schon das 3. Paar (bei den anderen lief Alles glatt), aber sowas habe ich nicht erlebt.
    Meine Sorge ist, dass die Kleinen dann nicht mehr gefüttert werden.
    Was würdet ihr tun bzw. dazu sagen?

    Ähnliches habe ich aktuell mit 1 anderen Paar: die haben auch 3 Kleine, die sind schon flügge, werden aber eigentlich noch gefüttert (haben vor knapp 1 Woche zum ersten Mal das Nest verlassen, schlafen da aber noch).
    Nun versuchen die Eltern ein neues Nest zu bauen. Wenn die Kleinen die Schnäbel aufreissen werden sie von den Eltern häufig weggejagd.
    Auch scheisse, wie ich finde.
    Sie können zwar schon teilweise alleine futtern, wollen aber noch gefüttert werden. Muss ich mir da Sorgen machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chimera, 17.05.2007
    Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    Wenn die Jungen das Nest verlassen haben, immer alle Brutgelegenheiten entfernen, dann hat man auch keine Probleme.
     
  4. #3 Karin G., 18.05.2007
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.082
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Brutgelegenheiten entfernen, das ist klar, aber was macht man in diesem Fall:
    :?
     
  5. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ... die jv sind 3 wochen, also werden sie in den nächsten tagen ausfliegen,
    anschließend entfernst du die nistgelegenheit mit samt den eiern.
    gilt auch für das zweite paar, nester raus nistmaterial raus!
     
  6. #5 doro.74, 19.05.2007
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Danke erstmal für die Info, aber: die Kleinen kehren doch nachdem sie das erste mal Flugversuche hinter sich haben, immer noch in das Nest zurück... so sehe ich es bei den Anderen.
    Sie schlafen da auch nach dem ersten Flugversuch bestimmt noch 2 Wochen drin. Soll ich es einfach wegnehmen?
    Und vor Allem: 2 Eier sind ja schon seeehr alt... töten? Weil: darauf würde es wohl hinauslaufen, da ist echt schon Leben drin. Oh weia, das kann ich aber irgendwie nicht. Shit.
    Gibt es keine andere Möglichkeit?
     
Thema:

Küken brüten die Eier aus...

Die Seite wird geladen...

Küken brüten die Eier aus... - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich-Küken krank?

    Nymphensittich-Küken krank?: Hallo zusammen, beim Wiegen unserer Küken und Nistkastensäubern ist mir folgendes Verhalten bei unserem kleinsten Küken aufgefallen (Video ab...
  2. Küken erst mit 6 Monaten abgeben?

    Küken erst mit 6 Monaten abgeben?: Hallo, ich mal wieder :roll: Ich habe meine Küken gerade zum Verkauf angeboten. Möchte die gerne mit 9 Wochen abgeben, meine habe ich auch alle...
  3. Kanarienküken gefressen

    Kanarienküken gefressen: Hallo zusammen. Vor drei Tagen sind endlich die ersten Kanarienküken in meiner Voliere(Kanarien, Wellensittiche, Diamantentauben) geschlüpft....
  4. Wellensittichweibchen legt dauerhaft Eier

    Wellensittichweibchen legt dauerhaft Eier: Hey Leute! Meine Freundin hat ein Wellensittichweibchen, was seit Wochen alleine lebt. Das Männchen ist verstorben. Nun hat meine Freundin vor,...
  5. Küken abgegeben - Ente weg???

    Küken abgegeben - Ente weg???: Hallo, wieder geht es mal schickshaft und tragisch bei uns zu! :traurig: Wir haben am Montag unsere Entenküken alle abgegeben (waren alle top...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden